Empfehlung f. Gitarre mit schlankem Hals

von buesing_de, 13.03.05.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.05   #1
    Moin zusammen!

    Nachdem meine jetzige Gitarre (eine HR-III von Yamaha, falls die noch jemand kennt) etwa 15 Jahre auf dem Buckel hat, möchte ich mir vielleicht mal wieder was neues gönnen.

    Nachdem ich leider nicht mehr in einer Band aktiv bin (die Familie...:(), spiele ich nicht mehr so regelmässig und möchte entsprechend nicht mehr so viel Geld ausgeben. Wichtig sind mir folgende Faktoren:

    • Schlanker Hals mit 24 Bünden
    • Gute Saitenlage (je näher am Hals, desto besser)
    • Soundrichtung Metal (also mind. 1 Humbucker)
    • Form ist nicht so entscheidene, Flying-V etc. fält aber aus, da man sie nicht so gut im Sitzen bespielen kann
    • FR-Tremolo (oder Lizenz)
    Mir schwebt was in Richtung der Ibanez RG-Serie vor, vielleicht eine RG-370 - leider kann ich sie nirgends probespielen, so dass ich nicht weiss, ob mir die wirklich reichen würde, gerade weil der Hals auch nicht durchgehend wie bei meiner HR-III ist.

    Hat jemand Empfehlungen für mich?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #2
    Jackson könnte für dich sehr Interssant sein z.B. Pro oder Mg Serie
    oder halt ne Ibanez S-Serie ....
     
  3. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.05   #3
    Erst einmal besten Dank für Dein Reply - die S-Serie kannte ich tatsächlich noch nicht, hat ja tatsächlich die gleichen Abmessungen wie die RG.

    Auf der Jackson-Site war ich auch schon, aber die Abmessungen des Halses waren in Zoll angegeben :mad:
     
  4. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 13.03.05   #4
    Wieviel willst du überhaupt ausgeben für die Gitarre ?
     
  5. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Möglichst wenig :D Ach naja, sagen wir es mal so - eine RG370 kann ich um 300,- € bekommen, so ganz viel mehr sollte es eigentlich nicht werden, da ich dazu nun doch wieder zu selten spiele.

    Ich bin halt scharf auf einen schlanken Hals :great:
     
  6. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #6
    bis auf die DK-27 (ist ne baritone) haben alle 25,5" Necks = 64,77 cm (ein Zoll = 25,4mm)

    edit: Also wegen dem schlanken Hals bei den Jacksons brauchst du dir keine Sorgen machen, ich spiele die DK-2 und der Hals ist extrem gut
     
  7. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.05   #7
    Hi!

    Ich dachte mehr an die "Dicke" des Halses, bei der Ibanez RG sieht das so aus:

    c: Thickness at 1st 19mm d : Thickness at 12th 21mm
    Die RG Prestige ist noch etwas dünner, aber leider preislich weit ab von meinen Vorstellungen...
     
  8. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #8
    bei der DK-2 sind es 18mm am ersten Bund und 20,5 am 12 Bund
     
  9. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 13.03.05   #9
    ...hört sich ja spannend an! :great:

    Zu welcher Serie gehört die DK-2 denn? Auf http://www.jacksonguitars.com kann ich die so nicht finden, eine SuFu habe ich auch nicht gefunden. :confused:

    Und: wie ist die im Vergleich zur JS30 zu bewerten?[font=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif][size=-2]

    [/size][/font]
     
  10. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.03.05   #10
    Wegen der Ibanez S-Serie: Hat die nicht nur 22 Bünde? Weil buesing_de geschrieben hat
     
  11. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #11
    @buesing_de
    www.jacksonguitars.com--->The Gear--->Jackson Pro Series--->Dk2 Dinky
    Also von den JS würde ich die Finger lassen für Anfänger sind die OK, aber Fortgeschrittene haben da wahrscheinlich wenig Freude dran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping