Empfehlung für Aktivboxen für kleinen Musikkeller (60m²) mit einem Allen & Heath ZED 12fx?


Niko66
Niko66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
16.06.22
Beiträge
15
Kekse
0
Suche für meinen kleinen Musikkeller (rund 60m2, max 40 Personen) für mein Allen & Heath ZED 12fx passende Aktivboxen!
Gibt`s da irgendwelche Empfehlungen der Community?

Vielen lieben Dank!
Niko
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.807
Kekse
48.874
Ort
Gratkorn
Ich hab das Thema etwas "aufgebohrt" und in den Bereich kleine PA-Anlagen verschoben. Da für die Aufgabenstellung das konkrete Mischpult eher nicht so von Bedeutung ist.
Die Moderation.


@Niko66 Herzlich Willkommen im Forum. ich stimme dem Vorredner da zu, wichtig wäre zu wissen, welche Art von Musik gespielt werden soll. auch wie viel Geld du dafür ausgeben willst, ob du gebraucht kaufen willst oder eher neu.
Wir haben hier einen Fragebogen zusammen gestellt, den du aus dem Thema https://www.musiker-board.de/threads/fragebogen-fuer-pa-kaufberatung.502141/ kopieren, ausfüllen, und hier posten kannst. Da sind dann die möglichen Antworten viel konkreter.
 
Niko66
Niko66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
16.06.22
Beiträge
15
Kekse
0
Ok, dann mal DANKE für die Tipps zum Verwenden dieses Forums!

Es wird in erster Linie akustische Singer/Songwriter-Darbietungen geben, dh zunächst die klassische Mann/Frau mit Gitarre-Kombi, dann natürlich auch mal 2 Stimmen bzw 2 Gitarren, was auch schon vorhanden ist, ist eine ausschließlich akustische Cajon-Kombi!
Preistechnisch max 1000 für beide Boxen!
Danke
 
Mathias1234
Mathias1234
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
28.07.14
Beiträge
268
Kekse
92
Ort
Meitingen
Schau dir mal die RCF 7 oder 9er Reihe an alternativ dann QSC K Reihe oder Yamaha die DBR. Im Normalfall sollten da die 8" oder 10" Varianten für deine Anwendungen reichen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.807
Kekse
48.874
Ort
Gratkorn
an sich bin ich da auch gleich bei RCF, QSC und Yamaha wenn man zwei aktive Fullrange Boxen auf Stative stellen will. Die RCF 712 oder 910 würde gerade so ins Budget passen. die CP12 von QSC ist da schon drüber und kann m.M.n nicht wirklich mit der RCF mithalten. Das gilt für mich auch für die günstigeren Yamaha DBR Boxen.
Eine echt gute Investition wären die Turbosound IP1000. Ein guter Freund hat sie neulich von mir ausgeborgt für seine Hochzeit als Anlage für die Band (Drums, Bass, Gitarre, Vocals) in einer ca 100 qm Location, die L-Förmig angelegt war. Da haben dann zwei gut gepasst, weil eine den einen Bereich abdeckte und die andere den anderen. Monitor brauchten die dann auch gleich gar keinen. Pult war übrigens ein ähnliches wie das ZED, nämlich ein Soundcraft Signature 12.
Ich war wieder mal verblüfft wie gut die Turbosound arbeitet. Und das egal ob leise, oder etwas später auch für die Partystimmung. Das Ding ist eine Macht.
bei 60 m² würde wohl eine schon reichen für die Verstärkung, aber man kann dann auch später mal über eine zweite nachdenken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
18.06.07
Beiträge
6.940
Kekse
85.016
Ort
Tübingen
Die Größenordnung
(rund 60m2, max 40 Personen)
mit 1 - 2x Gitarre + 2x Gesang, Cajon unverstärkt akustisch, Bass mit eigenem Amp, decken wir im Trio mit 2 recht billigen dB B-Hype 8 Böxlein ab.
(Seh ich das richtig, das soll nur im Partykeller betrieben werden?)

Gerade bei Gigs in der Größenordnung gehe ich lieber mit den kleinen B-Hype los als mit meinen deutlich leistungsfähigeren RCF ART 310A, weil die kleinen ganz gut klingen, wenn man sie nicht prügeln muss und weil sie für kleinere Locations die passendere Schallverteilung haben. Brauche ich Power und Reichweite, ist natürlich die ART310A am Start.

Soll das Cajon auch mit verstärkt werden, müssten aber doch größere und leisungsfähigere Boxen her oder ein passender Subwoofer dazu.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
04.11.06
Beiträge
31.396
Kekse
155.661
Ich denke auch, ein kleines Stäbchen-System wäre da passend. Diesbezüglich bin ich großer Fan der Mackie SRM Flex - auf jeden Fall einen Test wert!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Niko66
Niko66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
16.06.22
Beiträge
15
Kekse
0
Danke schon mal für die bisherigen Antworten, was haltet ihr in meinem Fall von FOCAL?
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.037
Kekse
16.560
Ort
Oberfranken
Bei einer Geburtstagsfeier in ähnlichem Rahmen, hatten wir neulich eine LD Dave stehen.

War glaube ich die da (und die reichte locker).

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Niko66
Niko66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
16.06.22
Beiträge
15
Kekse
0
So, letzte Frage: Was haltet ihr von den Teilen:

dB Technologies ES503​

 
Niko66
Niko66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.22
Registriert
16.06.22
Beiträge
15
Kekse
0
.....und welchem Teil würdest du persönlich den Vorzug geben? Und warum?
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.698
Kekse
52.051
Ort
Oranienburg
und welchem Teil würdest du persönlich den Vorzug geben?
Alles was hier aufgeführt worden ist führt zum Ziel.
Die Entscheidung liegt bei Dir,Du kennst am besten den angedachten Einsatzzweck/Ort.
Wir können das nur aus der Ferne beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S
svenyeng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
13.11.19
Beiträge
147
Kekse
250
Hallo!

Also ich würde die Bose L1 Compact nehmen. Also 2 davon.
Habe selber 2 davon und finde die richtig gut.

Gruß
sven
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.807
Kekse
48.874
Ort
Gratkorn
Also ich würde die Bose L1 Compact nehmen
Also ich finde die ja alles andere als gut, aber das ist mal wieder ein Beispiel dafür dass jeder, der auf der Suche ist, irgendwann mal ein paar Systeme selbst sich anhören muss. Was hier vorgeschlagen wird, kann also nur als ein Anfang gewertet werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.243
Kekse
39.322
Ort
Oberroth
Ich würde hierfür ein Pärchen RCF ART 710 empfehlen - wir haben die im Proberaum, Gesang und Akustikgitarre sowie dezente Cajonabnahme gehen damit vollkommen problemlos und mit gutem Sound.
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.698
Kekse
52.051
Ort
Oranienburg
Also ich würde die Bose L1 Compact nehmen.
hierfür ein Pärchen RCF ART 710 empfehlen
u.s.w. und sofort.
So geht das hier auch weiter.
Keine Frage alles was hier empfohlen worden ist,ist auch mehr oder weiniger einsetzbar.
Letzendlich empfiehlt hier jeder was er für am besten hält ,was aber kein Massstab ist.
Es gibt Leute die halten rödliges Material für gut weil Sie noch Nie etwas anderes gehört haben oder weil Sie keinen Anspruch haben und gut von schlecht garnicht unterscheiden können.
Das liest man auch teilweise bei den Kommentaren beim T-Man.

würde hierfür ein Pärchen RCF ART 710 empfehlen
Ich finde eher FBT besser.
Was sagt das aus.
Nichts
Solange Du nicht absolutes Billig Material bei A... oder E.. kaufst wird das für deinen angesagten Zweck alles spielen was hier im Thread genannt worden ist.
Bei Bose trennen sich halt die Geister (ist halt gutes Marketing)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben