EMU 0404 (PCI) & OnBoard-Soundkarte

  • Ersteller JPSounds
  • Erstellt am
JPSounds
JPSounds
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.10
Registriert
13.04.08
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Hannover
Nach der Installation einer EMU 0404 (PCI) wird kein einziger Ton mehr über die OnBoard-Soundkarte (SoundMAX) ausgegeben, da die Mixer-Einstellungen verändert wurden.

Gibt es eine Möglichkeit, das Ausgangssignal der EMU 0404 via Software-Mixer o.ä. auf die OnBoard-Soundkarte zu legen, so dass die dort angeschlossenen 5.1-Lautsprecher weiterhin verwendet werden können? Oder ist dies nicht vorgesehen und man muss den LineOut der EMU 0404 benutzen, um damit einen Mixer, Verstärker, Monitor, etc. zu verwenden? Für eure Tips bin ich bereits im Vorfeld sehr dankbar. ;)

PS: Mein Equipment findet man im Profil ...
 
Eigenschaft
 
kb1
kb1
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
10.10.08
Registriert
14.02.08
Beiträge
1.808
Kekse
1.626
Nach der Installation einer EMU 0404 (PCI) wird kein einziger Ton mehr über die OnBoard-Soundkarte (SoundMAX) ausgegeben, da die Mixer-Einstellungen verändert wurden.

Wenn du die Onboard z.b. Windows Sounds, Winamp (so nicht umgestellt),... verwenden willst, dann mußt du die als Standardsoundkarte einstellen.

Gibt es eine Möglichkeit, das Ausgangssignal der EMU 0404 via Software-Mixer o.ä. auf die OnBoard-Soundkarte zu legen, so dass die dort angeschlossenen 5.1-Lautsprecher weiterhin verwendet werden können?

Nicht wirklich.

Oder ist dies nicht vorgesehen und man muss den LineOut der EMU 0404 benutzen, um damit einen Mixer, Verstärker, Monitor, etc. zu verwenden?

Wäre der Optimalfall.

Für eure Tips bin ich bereits im Vorfeld sehr dankbar. ;)

Quick&Dirty-Lösung:
Vom Ausgang der 0404 in den Line-In der Onboard, Line-in der Onboard im Windows Mixer "raufziehen".
 
JPSounds
JPSounds
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.10
Registriert
13.04.08
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Hannover
Danke für die Tips. :)
Ich hätte es mir beinah denken können, dass eine Hardware-Lösung her muss.
Daher werde ich zunächst einen kleinen Mixer (BEHRINGER UB502) und meine Kopfhörer verwenden. Nun kann ich auch gleich noch meinen Notebook-Sound sowie ein Mikrofon bei Bedarf integrieren. So langsam entwickelt es sich zu einem kleinen Studio! ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben