EMU 0404, wieviele (Midi-) Kanäle möglich?

von marcello heico, 02.09.07.

  1. marcello heico

    marcello heico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #1
    Hi Leute,

    bin gerade am überlegen, wieviel die "EMU 0404 PCI" an Kanälen hat. Finde auch nirgends etwas!

    Arbeite mit Cubase SX und hatte eigentlich vor jedem Midikanal ein Instrument zuzufügen, sprich hihats ein kanal, bass ein kanal, claps ein kanal usw. damit ich die einzelnen Instrumente besser lautstärketechnisch einstellen kann.

    Sind das 16 oder 32 oder 64 oder keine Ahnung?

    Danke schon mal für Eure Hilfe :)

    cu
    marcello heico
     
  2. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 09.09.07   #2
  3. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 10.09.07   #3
    Standard MIDI, also 16 Kanäle

    Gruß Markus
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #4
    Ich hab zwar nicht so die MIDI-Erfahrung, aber ist das den wirklich nötig, die Instrumente auf einezlnen Kanälen zu haben? Die Lautstärkeeinstellung macht man dan doch beim Klangerzeuger? Aklso wnn ich mal MIDI-Drums benutze und von Loopazoid abspielen lasse, dann habe ich das auch alles in einer MIDI-Spur und einem Kanal. Aber in Loopazoid kann ich dann schonmla bei jedem Sample die Lautstärke einstellen. Und dann kann ich das Egerbnis ja auch auf mehrere Ausgänge schicken, so dass ich dann in meiner Sequenxersoftware die Sounds quasi auf mehreren Audiospuren habe, wo ich sie (wie echte Audiospuren abmischen) kann. Sollte bei anderen Samplern doch auch funktionieren.
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 10.09.07   #5
    Die Drums mit allen ihren "Sub" Instrumenten laufen bei Midi i.d.R. auf dem Midi Kanal 10.
    Das ist aber auch quasi die Ausnahme.

    Topo :cool:
     
  6. marcello heico

    marcello heico Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    24.09.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #6
    Jo Danke, Frage hat sich geklärt!
    P.S.: Karte hat nen midicontroller!
     
Die Seite wird geladen...

mapping