EMU 1212M vs. RME HDSP 9632

von Zeichen32, 04.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Zeichen32

    Zeichen32 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.08   #1
    Zu erst einmal: hallo zusammen, ich bin der neue xD

    Nun zur Frage:
    Ich benötige eine neue Möglichkeit um für meine beiden Bands Aufnahmen zu machen.

    Zur Zeit benutze ich für Aufnahmen ein Mischpult mit USB Interface. Problem hierbei ist, dass ich leider nur die Summe als Stereosignal aufnahmen kann.

    Für Gitarre, Bass, Gesang reicht das natürlich, aber für das Schlagzeug braucht man echt mehr Aufnahmekanäle, damit man unter die Snar zb. noch nen wenig hall packen kann und halt die einzelen Spuren nen wenig besser bearbeiten kann. Zudem ist die Aufnahmequalli noch nicht ganz so überragend bei dem Mischpult. (Peavey PV20 USB)

    Ich lese mich jetzt schon seit einigen Wochen durchs Internet nach passenden Lösungen für mein Vorhaben und hab die Auswahl jetzt schon ein wenig eingekässelt xD

    Ok, also zuerst einmal würde ich mit den Mikrofonen in einen A/D D/A Wandler gehen der 8 Eingänge hat(soviele Mics benutze ich zurzeit fürs Schlagzeug) und dann über ADAT zur Soundkarte.

    Nun hab ich zwei Soundkarten in der engeren Auswahl:

    Einmal die:

    RME HDSP 9632 (https://www.thomann.de/de/rme_digi_9632_hdsp_pcikarte.htm)

    und einmal die

    EMU 1212M (https://www.thomann.de/de/emu_1212memulator_xset.htm)

    nun welche würdet ihr mir empfehlen.

    Nochmal in kurz:

    Brauche also theoretisch nur einen ADAT ein und ausgang, etwas wo ich die montitor boxen anschließen könnte und eine möglichst kleine Latenzzeit(ASIO Treiber wären auch nicht schlecht)

    Lg
    Zeichen
     
  2. Zeichen32

    Zeichen32 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.08   #2
    mhh keiner eine idee? oder gibts zu genau diesem thema schon ein topic das ich nicht gesehen habe?

    Bin ansonsten auch offen für neue ideen an die ich bis jetzt nicht gedacht habe.
     
  3. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.824
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 08.11.08   #3
    Hi!

    Kann nur was zur Emu1212m sagen. Ist mein altes Interface (hab nu Laptop..PCI geht da ja nicht). Also von der Klangqualität her ist die Emu gut, wobei du die Eingänge anscheinend eh nicht brauchst. Aber die Einarbeitungszeit ist sehr lang bzw. alles etwas kompliziert (DSP-Mixer). Die Treiber waren auch recht stabil und Latenz war niedrig...unerwartet niedrig. Kann ich also auf Grund des P/L-Verhältnisses empfehlen! Brauch allerdings 2 PCI Slots (und das suckt).

    Musst halt gucken wieviel Geld du ausgeben möchtest. 150 oder fast 400. Ist ein ganz schöner Unterschied, ob es sich lohnt die Hammerfall zu kaufen kann ich dir leider nicht sagen.

    MfG
     
  4. Zeichen32

    Zeichen32 Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.11.08   #4
    Ah ok, ich hab auch ehrlichgesagt mehr zur Emu tendiert, weil 400€ für ne Soundkarte ist auch nen wenig viel, wo ich nur den ADAT anschluss brauchen werde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping