EMU1212m - Direct Monitoring mit Cubase von 2x Eingängen

von kai0r, 27.10.06.

  1. kai0r

    kai0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #1
    Hallo,

    also ich habe die Emu1212m bis jetzt nur für reine Software Sachen verwendet, wollte damit nun aber folgendes realisieren:

    - Instrument über rechten Analogen Eingang anschließen
    - AMP VST in Cubase einbinden
    - Direkt schon den Eingang + Amp Zerre abhören

    Ich bekomm das jedoch irgendwie nicht zum laufen. Hab mich nun schon im EMU Handbuch und der Cubase Hilfe dusselig gelesen, der Pegel im Eingang schlägt aus, hören tu ich nichts, Direct Monitoring ist im Gerätesetup von Cubase aktiviert, als Preset beim Emu Patchmix hab ich mal das 44.1 Direct Monitoring gewählt, aber nichts :/

    Ich kann halt nur aufnehmen und dann am Ausgang den VST AMP dazuschalten, aber das bringt mir herzlich wenig.

    Kanns denn so schwer sein? Damals in dieser GuitarRig Demo(Standalone) brauchte man auch nicht mehr als einfach den Input wählen und fertig wars.

    Eine Frage zum Schluss, ists möglich das ich jeweils die beiden analogen Eingänge einzeln ansteuer, jeweils an einem nen VST AMP dazuschalte und am Ende dann beide getrennt L->L R->R über die Boxen ausgebe?

    Quasi 2 Instrumente mit VST AMP und am Ende dann Output auf den Boxen, eins Links und eins Rechts.

    Ok ich hoffe ihr könnt mir da vllt weiterhelfen. Hab schon gehört das diese EMU Treibereinstellung etc. nicht ganz so von der Hand gehen soll *seufz*

    ... oder sollt ich die Karte verkaufen und auf nen Line 6 UX2 umsteigen? ^^

    Gruß,
    kai0r
     
  2. PMag

    PMag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #2
    wie schnell is dein rechner und wie viel ram hast du? ersteimal
     
  3. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #3
    Hi PMag,

    derzeit noch AMD Athlon64 3500, 1GB DDR400 & ne SATA Platte.
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 30.10.06   #4
    Welches Cubase hast Du und hast Du unter VST-Verbindungen in Cubase die entspr. Kanäle eingerichtet ?

    Ist der SEND in der PM Software richtig eingestellt ?


    Topo :cool:
     
  5. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #5
    Tagchen,

    hat sich erledigt :) Das ganze Emu PatchMix Gewurschtel geht mir aufn Sack, werd mir für meine Git n Toneport zulegen.

    Trotzdem herzlichen Dank!
     
  6. PMag

    PMag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.06   #6
    genau..........wenn mans nich hinkriegt lässt mans einfach.. ...uhmmmmmm ja genau :)
     
  7. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #7
    Nein... nur manche benutzen halt auch lieber Linux statt Windows.... ;) ... und die Mixeranwendung ist nun mal nicht das gelbe vom Ei.
     
Die Seite wird geladen...

mapping