Endlich fertig: Restaurierung einer Hohner ST Viper II

von Justin, 13.08.08.

  1. Justin

    Justin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 13.08.08   #1
    Hey,
    Hab vor Monaten mal ne kaputte ST Viper II auf nem Dachboden gefunden, Kopflatte gebrochen, Lack an einigen Stellen abgeplatzt, keine Hardware...mit einigen Pausen und einigen zwischenzeitlichen Fehlversuchen, bin ich nun endlich fertig mit der Gitarre und mit den Nerven und wollt mir einfach mal nen paar Meinungen einholen , was ihr von der Umgestaltung haltet.
     

    Anhänge:

  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 13.08.08   #2
    also meine ehrliche meinung:
    und bitte nicht in den falschen hals bekommen, ist nur mein persönlicher geschmack und mein eigenes subjektives empfinden...

    also die grüne farbe wäre schon mal gar nicht meins, zumal grün zu den farben gehört, die ich überhaupt nicht leiden kann. da hätts mit sicherheit schönere alternativen gegeben.
    dann dieses blaue tribal da unten.....
    billig, kitschig, sowas haun sich 14jährige möchtegern-bösmuckerkids da drauf. falls du einer von denen bist (frei nach kevin mcallister: man kann verhauen werden wenn man sowas trägt :D)
    die kopfplatte wirkt leider viel zu klobig. war das aufgrund des kopfplattenbruchs notwendig, oder wars ne sache deines persönlichen geschmacks?

    aber ansonsten (damit ich nicht nur meckere :D)
    sehr saubere ausführung von dem was man erkennen kann hast du dir bei der lackierung sehr viel mühe gegeben und auch n kopfplattenbruch ist nicht soooo leicht zu reparieren.

    letztendlich muss dir die gitarre ja gefallen, aber ganz ehrlich
    wenn du dir jetzt z.B. son bausatzmodell bestellen würdest, wäre ich sicher dass da auch ein sehr gutes ergebnis bei rauskommt. versuch´s doch einfach mal :great:
    (aber nimm dann bitte ne andere farbe :D)
     
  3. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 13.08.08   #3
    Naja, zumindest ist das Tribal nicht aufgeklebt sonder auflackiert ;)
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.08.08   #4
    Also bei der Kopfplatte muss ich mich pat.lane anschließen. Die wirkt (zumindest auf den Bildern) wirklich etwas klobig. Kannst du mal Bilder von der Rückseite machen? Würde mich interessieren.
    Die grüne Farbe finde ich allerdings sehr cool und das Tribal gefällt mir auch nicht schlecht. Ist ja immernoch relativ schlicht und nicht übertrieben kitschig oder so.
    Ich würde dem Humbucker noch nen Rahmen spendieren. Sieht meiner Meinung nach cooler aus, aber das ist ja geschmackssache.
    Alles in allem aber Respekt vor deiner Arbeit! Ist echt sauber geworden! :great:

    MfG
     
  5. FidelioFu

    FidelioFu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #5
    tribal wäre nicht mein fall (zumal fiel mir dazu folgendes sprichwort ein: "grün und blau, trägt nur des kaspers frau")...

    soll heißen, nen knackiges orange fürs tribal wäre vielleicht etwas peppiger gewesen...

    aber die grundfarbe, also dies metallica grün, gefällt mir wirklich hervorragend!

    kopfplatte ist in der tat etwas "gewöhnungsbedürtig" zu der bauform passen (finde ich) eher typische PRS köpfe :p

    aber alles in allem cooles teil!
     
  6. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 13.08.08   #6
    Servus Justin,

    sieht sehr sauber aus! Wieder nach Gitarre, und nicht nach verschmähtem Dachbodenobjekt.
    Gratuliere zur gelungenen Restauration!

    Farben(n), Muster, PU-Rahmen oder keine ... müssen letztlich dir gefallen.

    Das Grün würde mir auch taugen. Tendiere allerdings eher zu einfarbigen Lackierungen.

    Wenns meine Klampfe wär, würd ich die PU-Rahmen weglassen.. Zu "zahm" im Gesamtbild ;)

    Gruß Bernhard
     
  7. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 13.08.08   #7
    Gute Arbeit, verdient ein Lob!

    ABER :D das Tribal geht gar nicht! Ein Arschgeweih an ner Gitarre, für mich wäre das ein absolutes No-go, aber gut, dafür sind ja die Geschäcker verschieden ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping