Engl 412 mit V60 (Preis???)

von Hans Muff, 15.05.06.

  1. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Hallo zusammen.

    Ein Kumpel von mir verkauft seine gebrauchte Engl Standard Box (ca. 2-3 Jahre alt). Ich bin sehr daran interssiert und wollte mal fragen, wie hoch Ihr den derzeitigen Gebraucht-Marktwert dieser Box einschätzen würdet.
    Die Box ist recht wenig gespielt, hat aber trotzdem einen kleinen Transportschaden, wenn auch nur kosmetischer Natur. Auf der Rückseite ist die Bespannung auf einer Fläche von ca. 10 x 10 cm an-, bzw. aufgerissen (hört sich schlimmer an als es ist). Ausserdem hat sie ein paar abgegriffene Stellen, welche allerdings nur bei genauem hinsehen zu erkennen sind
    Ansonsten funzt sie super. Kein rascheln, dröhnen oder sontiges. Vom Klang bin ich begeistert. Es handelt sich im übrigen um die gerade Ausführung.

    Er will momentan 400,- Euro (NP 599,-).

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich Sie bei 350,- Euro nehmen würde.

    Liege ich damit richtig, wäre das unverschämt oder ist sie gar noch weniger Wert?
     
  2. twas_hell

    twas_hell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.12
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Zittau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Bei Ebay is gerade eine für 450 rausgegangen, allerdings eine schräge. Ich denke wenn er sich auf 350 € runterhandeln lässt, bist du sehr gut bedient. Wenn er ein guter Kumpel ist kannste ihm auch 400 geben, je nachdem wie prägnant die optischen Macken nun im einzelnen sind.
     
  3. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Das ebay-Ding wollte ich auch gerade posten. :)
    Ging für 451.- Euronen her, also sind 350.- schon ok wenn Du die Box kennst.
     
  4. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Bei Ebay hab ich vor 2 Monaten auch für einen gebrauchten Warp 7 212er noch 280€ bekommen bei einem Neupreis 325€. Also da wird imho bei manchen Dinge mehr als der eigentliche Wert bezahlt.

    Also 350€ würde ich okay finden, wenn mit der Box sonst alles in Ordnung ist. 400 ist imho für eine Box mit kleinen Mängeln ein wenig zu viel...
     
  5. Hans Muff

    Hans Muff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 31.05.06   #5
    Wollte nur noch mal bescheid geben, dass ich die Box für 365,- Euro bekommen habe. So waren, bzw. sind wir beide glücklich.
     
  6. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 31.05.06   #6
    klingt nach nem sehr fairen preis. wie sind deine eindrücke von dem teil? was hattest du vorher für ne box?
     
  7. Hans Muff

    Hans Muff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 31.05.06   #7
    Vorher war es ne Marshall 1960A mit Celestion G12T-75.

    Wie soll ich es sagen. Der Sound ist etwas breiter und lange nicht mehr so "kratzig" wie vorher. Es war immer etwas in den Höhen, bzw. in den Hochmitten was gestört hat. War aber mit dem EQ nicht wirklich zu beheben. Hab halt damit gelebt und mich dran gewöhnt.
    Erst als ich die Box im Vergleich gehört habe ist es mir aufgefallen. Sie klingt halt ähnlich druckvoll, aber eben nicht mehr so präsent in den Höhen, sondern mehr unten herum. Ein homogeneres Klangbild.

    Schwer das ganze in Worte zu fassen, aber ich bin voll zufrieden.

    Gruss Hans Muff
     
  8. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 01.06.06   #8
    jop die 1960er haben so bei ca 4khz ein sehr prägnantes kratzen, das senke ich auch immer bisl ab :) sound technisch
     
  9. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 01.06.06   #9
    Ich find das schön :)
    Viel Spaß damit...
     
Die Seite wird geladen...

mapping