engl e580 + g-major: tap über z15 einstellen

von löwenbändiger, 20.08.07.

  1. löwenbändiger

    löwenbändiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 20.08.07   #1
    hallo,
    ich habe mir kürzlich einen engl e 580 zugelegt und bin völlig neu im rack- und midi-land. die engl z15 fußleiste habe ich an den preamp angeschlossen und das signal geht folgenden weg:

    gitarre - engl e 580 - g major - engl e 850 endstufe - engl 4x12 box.

    das mit dem steuern der effekte und preamp-programme über midi habe ich relativ schnell rausgekriegt. aber bisher weiß ich nicht, wie ich das tap-tempo mit der fußleiste steuern kann. ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.
    da ich auf diesem gebiet anfänger bin, wäre ich dankbar über eine idiotensichere erklärung in kleinen schritten, die ich auch verstehen kann.

    danke schon im voraus
    gruß löwenbändiger
     
  2. löwenbändiger

    löwenbändiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 26.08.07   #2
    hallo forum,

    weiß das keiner oder stimmt was mit der frage nicht??

    gruß löwenbändiger
     
  3. alex993185

    alex993185 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    27.07.15
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #3
    Hallo!

    1. Unter der Abteilung MOD-Menu den Parameter "Tap Tempo" aufsuchen.
    2. Auswählen der Option "Learn" (per Drehregler).
    3. Die gewünschte Taste des Midi Boards drücken, die die Tap Funktion vornehmen soll.

    -> Nun sollte auf dieser Taste die Tap Funktion sitzen!

    P.S: Voraussetzung, dass diese Belegung funktioniert, ist, dass dein Midi Board "Midi Parameter Changes" verarbeiten kann! (Mein Engl Z12 kann dies nicht)

    Gruß,
    Alex
     
  4. worstcase

    worstcase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Wendlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.08.07   #4
    Kann das Z15 Control Changes?
     
  5. löwenbändiger

    löwenbändiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 29.08.07   #5
    hallo,

    danke erstmal für die antworten. die vorgehensweise mit dem mod menü hatte ich schon ausprobiert. das hat nicht geklappt. sobald ich zeit habe, werd ich mal nachsehen, ob die
    z15 midi parameter changes oder control changes (ist das was anderes??) kann. wenn ja probier ich das ganze nochmal, falls ich irgendwas falsch gemacht habe.

    sobald das passiert ist, melde ich mich wieder.

    gruß löwenbändiger
     
  6. löwenbändiger

    löwenbändiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.09.07   #6
    hallo,

    also ich hab mir das manual von der z 15 mal durchgelesen, muss aber sagen, dass mich das noch nicht wirklich weitergebracht hat. da ich im bereich midi wirklich absoluter anfänger bin, kann das aber auch an mir liegen.
    also hoffe ich vorerst nochmal auf hilfe aus dem forum.

    also hier erstmal der überblick über die funktionen (auszugsweise) aus dem manual:
    1. 128 midi programmplätze -mpn sind anwählbar
    2. auswahl des midi (sende-) kanals 1-16 (midi channel)
    3. zwei expression pedal eingänge
    4. freie zuordnung einer controller nummer zu jedem expression pedal
    5. vier verschiedene regelcharaktere (kurven) für jeden continuos controller einstellbar
    6. zeitabstand (sendeintervall) der zu sendenden controller daten veränderbar
    7. vier schaltschleifen (switch loops)
    8. anwählen der midi programmplätze in zehnerbänken oder alternativ im midi programm direct access mode mit mpn vorwahl und bestätigung
    9. interner continous controller als sonderfunktion über taster zu steuern


    das ganze manual kann man unter http://www.engl-amps.com unter der rubrik manuals (z15) einsehen

    ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. wenn es user gibt, die mit den gleichen geräten arbeiten wäre ich auch an einem direkten austausch über mail oder telefon interessiert. könnte man gegebenenfalls noch ausmachen.

    gruß löwenbändiger
     
  7. löwenbändiger

    löwenbändiger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 09.09.07   #7
    hallo,

    bin noch nicht zum ergebnis gekommen. vielleicht weiß noch jemand was?

    grüße löwenbändiger
     
Die Seite wird geladen...

mapping