Engl: Passt das zu mir?

von Exhumation, 26.09.05.

  1. Exhumation

    Exhumation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.09.05   #1
    Ich habe mit der Suchfunktion nichts gescheites gefunden. :(

    Möchte mir ein Top-Teil plus Box kaufen. Mein Musikstil: Death Metal

    Lange Zeit hatte ich den Mode Four von Marshall im Auge - habe bis jetzt aber überwiegend negative Kritiken gelesen (auch hier).
    Dann hat man mir Engl empfohlen. Was gibt es da so für nette Sachen? Der Powerball, drückt der dolle? Welche Box passt am besten dazu? Auch eine von Engl?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten :)
     
  2. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 26.09.05   #2
    Für Death Metal sind Power und Fireball auf jeden Fall geeignet, der Fireball wird/wurde unter anderem von Bryssling (hoffe der Name ist mal richtig geschrieben, warum heisst man auch so?) von Spawn of Possession genutzt und Erik Rutan von Hate Eternal (ex-Morbid Angel) spielt nen Powerball.
    In Amerika sind Engls in der Szene grad richtig am durchstarten, da will bald jeder nen Fire oder Powerball oder nen Blackmore weil sie nach Necrophagist klingen wollen (und der noch am ehesten in die Richtung geht).
     
  3. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.09.05   #3
    Was sind die Unterschiede zwischen Fire und Powerball?

    Welche Box am besten dazu?
     
  4. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 26.09.05   #4
    der fireball hat 2 kanäle, der powerball 4. der powerball hat also mehr möglichkeiten (werd mir den wohl im nächsten jahr auch holen)....

    von der box her weiß ich net was du da nehmen solltest, also ich werd das ganze dann über ne marshall jcm900 box betreiben...
     
  5. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 26.09.05   #5
    Der Powerball hat 100Watt und für jeden Kanal eine eigene Klangregelung, der Fireball hat 60Watt und nur eine Klangregelung für beide Kanäle aber klingt viel aggresiver(meine Meinung) und hat viel, viel mehr Gainreserven (Wofür man z.B. beim Marshall ganz aufreisen muss reicht beim Firebal etwa die Hälfte:) )
    Box musst du selber ausprobieren aber ich kann dir die Engl Standart und Vintage Boxen empfehlen sowie die Marshal 1960er.
     
  6. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.09.05   #6
    kennt sich jemd mit dem engl squeeze aus??
     
  7. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.09.05   #7
    [Belehrmodus]

    Du musst selbst wissen ob er zu dir passt oder nicht.Da hilft es wohl bloß wenn du deine Ohren bemühst, denn was nützt es dir wenn du dich hier mit irgendwelchen Ampnamen zuballern lässt?
    Und wenn der ModeFour schlechte Kritiken bekommen hat isses doch auch egal oder hauptsache isses doch das es dir gefällt.

    [/Belehrmodus]
    Also musst wie gesagt selbst wissen was dir gefällt anhören würde ich mir aber mal von Peavey den triple X den 5150 und den 6505 , bei Engl sind auf jeden Fall Power- und Fireball einen Blick wert Blackmoore kannste auch gren mal reinhören dann vielleicht noch als Geheimtipp Warp T/X

    Sag mal bitte noch deine preisliche Schmerzgrenze dazu.
     
  8. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 26.09.05   #8
    Preisgrenze: Top-Teil + Box 3.000 EUR

    Aggressiv muss der Sound ja nicht unbedingt sein. Der Sound von der Effegy Of The Forgotten von Suffocation ist genau nach meinem Geschmack... Das drückt schön dolle.
     
  9. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.09.05   #9
    Ok dann steht dir ja eigentlich alles offen da hilft nur eins:
    Überall rumfahren und testen was das Zeug hält!
    Und mal bei Diezel vorbei schaun.
     
  10. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 26.09.05   #10
    Kannst auch mal den Framus Cobra testen! Kann ich für Death Metal nur empfehlen!!! :great:
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.09.05   #11
    ich bekräftige noch einmal die aussage der fireball klänge anders als der powerball...aggressiver!
     
  12. Creep

    Creep Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.05   #12
    Also der fireball is auf jedenfall geil und vor allem mit ner Engl Box(am besten Vintage)bekommst du einen sehr fetten druckvollen Sound wogegen die Marshall Box eher mittenlastig is!Aber na ja musste ausprobieren!Ansonsten halt den Framus Cobra,Peavey XXX oda 6505(früher 5150)oder halt doch ein Rack ganz individuell zusammenbasteln!?Ansonsten bliebe bei den teuren noch Diezel und natürlich Mesa!
     
  13. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 26.09.05   #13
    hi,
    also ich empfehle dir den fireball. hammer teil, richtig fetter sound. meiner meinung nach finde ich auch das er agressiver ist als der powerball. und 2 kanäle reichen für deine musikrichtung denke ich. 60watt vollröhre soltlen auch für gig´s alle male reichen.
    Gruß Philipp
     
  14. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 26.09.05   #14
    Und was man nicht vergessen sollte, ist der Bogner Überschall!!! Dürfte aber gebraucht nur schwer aufzutreiben sein...
     
  15. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 26.09.05   #15
    Ich find Engl werden schon ziemlich gehyped. Gerade die Engl-Boxen (Standard 412er-Cabs oder so) die ich mal auf Gigs gespielt habe gefielen mir eigentlich aucn nur mäßig, mit meiner Warp7-Box hab ich da einiges mehr an Wumms, obwohl das ganze Halfstack schon zum Preis einer Engl zu haben ist. Was die Topteile angeht kann ich nicht viel sagen, da ich kaum Gelegenheit hatte die irgendwie anzutesten.
    Ansonsten wäre aber sicher Kettners WarpT oder WarpX noch das antesten wert. Ich selber würde für die Richtung aber auch zusehen, ob ich irgendwo noch nen Peavey 5150 abstauben kann. Die Nachfolgemodelle hab ich noch nicht gehört. Wenn's etwas klassischer (britischer) zugehen darf, kann man sich auch nach 'nem JCM800 und einem Boss MT2 umschauen.
     
  16. chapter-Stevie

    chapter-Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    172
    Erstellt: 27.09.05   #16
    Hallo,
    muss mich meinen Vorrednern anschließen, Probieren geht über..... .
    Wenn Dir der Marshall MF gefällt, hol ihn. den Fireball hab ich mal bei 'nem Giig gespielt, der hat mich jetzt nit so vom Hocker gerissen :confused: (kann aber wirklich daran gelegen haben, daß ich keine Zeit zum Einstellen hatte). Der Powerball und das Richie-Blackmore-Top sind duchaus geile Teile.:great:
    Aber, wie auch schon ein Vorredner gesagt hat, werden die Engls sehr hochgehyped. Vielleicht findet man bei anderen Herstellern gerade das Top, was man sucht.
    Habe bei nem Konzert mal den Framus Cobra gehört, und der rummst auch sehr ordentlich. HighGain - kein Problem!!!!:evil:

    Geh mal einen Samstag lang in ein gescheites Musikgeschäft und teste Dich durch, dann schläftste zwei Nächte drüber und Montags holste Deinen Amp!
    Vielleicht auch mal über Randall nachgedacht?!? Oder Peavey, oder .......

    Ich sag ja TESTEN!!!!!! - Jeder halbwegs vernünftige Händler lässt Dich gerne einen kompletten Tag testen, wenn Du ihm danach Equipment für 3.000,-€ abkaufst :D
    Aber immer dran denken, daß Du Deine Gitarre mitnimmst. Was nützt Dir 'n geiler Klang im Laden, wenn Du normalerweise 'ne gaaaaanz andere Klampfe benutzt.:screwy:

    Greeetz,

    S.
     
  17. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 27.09.05   #17
    3000€ ist echt ne ganze Ecke Geld. Da wirst du ums antesten nicht drum rum kommen, um's nochmal zu sagen. Auch wenn du dafür mal ein paar hundert kilometer in nen guten laden fahren musst, das lohnt sich bei so viel Geld allemal!

    Ansonsten wäre mein Tipp auch mal drüber nachzudenken ob sich da nicht vielleicht ein Rack schon lohnt. Wenn du ca. 800€ für die Box einplanst hast du immernoch 2200€ für preamp, poweramp und evtl schon mal nen größeres Case für den nächsten GAS-Schub ;)
    Vielleicht wäre es auch ne Möglichkeit sich 2 Amps zu holen, davon einen "günstigen" mit richtig geiler Zerre (6505 oder Fireball ~1000€) und nen kräftigen Fender (212?)Combo für die Cleansachen (Beispiel Fender Twin Reverb)...
    Noch ne Möglichkeit, die bisher noch nicht genannt wurde sind natürlich Earforce-Amps.
    Ach ich glaube bei mir würden 3000€ nicht lange überleben :D

    MfG

    Edit: Earforce gibt's jetzt übrigens bei Musik-Service, wie ich eben gesehen hab: http://www.musik-service.de/default.aspx?key=srr&SearchString=Earforce
     
  18. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 30.11.05   #18
    Ich habe mich bis heute nicht entscheiden können. :eek:

    Finde absolut nichts, was so wirklich zu mir passt.

    Das größte Problem ist sicherlich, dass ich nicht mal eine ordentlich Klampfe habe. Eier noch mit der rum, mit der ich vor paar Jahren angefangen habe.
    Deshalb ist das "mit meiner Gitarre testen" sehr schwer.

    Live bekomme ich bis jetzt über meinen BOSS MT-2 den Druck. ;)

    Was das Top-Teil angeht:

    Mitten will ich nicht. Das muss praktisch nur "BUMM" machen. Man sollte zwar den Ton erkennen aber ich brauche DRUCK DRUCK DRUCK. *lol*
    Da ich auch oft 32tel schredder (wie das im Death Metal nunmal so ist ;)) , hatte ich mit Peavey schon mal keinen Spaß. Klang sehr merkwürdig. Marschall war mir zu weich. Beim Powerball hat mir auch der Druck gefehlt. Aber das liegt wohl an der schlechten Gitarre!? Die anderen Top-Teile habe ich alle mit verschiedenen Gitarren getestet - nicht nur mit meiner.

    Live habe ich bis jetzt immer mit Marschall gespielt (verschiedene da immer bei anderen Bands schmarozt ;)) und da meinen MT-2 noch vor gepackt.

    Helft mir doch mal.:cry: Ich bin so hilf- und ratlos.:(:(
     
  19. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 30.11.05   #19
    Druck ist ein Mittel des Bassisten!
    Die Frage ist willst du einen klaren ton oder bassgemulme(nivcht auf engl bezogen).
     
  20. Exhumation

    Exhumation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 30.11.05   #20
    Ton will ich schon aber er soll halt drücken. Ist schwer zu beschreiben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping