Engl Savage wie Blackmore klingen lassen

von Metalworker, 05.03.07.

  1. Metalworker

    Metalworker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #1
    Hi,

    ist es möglich einen Engl Savage 120 wie einen Engl Blackmore klingen zu lassen??
    Der Blackmore ist ja im Grunde nur ein veränderter Savage.
    Ich möchte aus dem Savage einen Sound wie auf den Necrophagist Alben erzielen, da diese ja den Blackmore spielen.

    Und kann man in einen der beiden Amps nachträglich einen Preamp IN einbauen lassen um die endstufe für einen anderen Preamp zu nutzen?

    Mfg Metalworker
     
  2. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 05.03.07   #2
    Also mir war es nicht möglich mit meinem Blackmore diesen Sound zu erzeugen!
    Wer weiß was da noch alles im Studio passiert....alleine Mehrspuraufnahmen, reamping usw....macht soviel am Sound aus.


    Man kann solche DeathM Sounds auch mit dem Blackmore hinbekommen....aber meiner Meinung nach nur leise!Wird es lauter ändert sich einfach der Gaincharakter und es klingt einfach anders...

    Mit dem Savage wirst du das aber soo auch nicht hin bekommen meiner Meinung nach. Nen Freund spielt einen....daher kenn ich die....
    Eigentlich ist der Blackmore eher mit dem Fireball identisch....

    Viele Grüße
     
  3. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 05.03.07   #3
    P.S......kaufe dir lieber einen separaten Preamp und klemm den an den return deines Savage.
    Wird wahrscheinlich ne billigere Lösung und der Amp bleibt unverbastelt. Du hast dann trotzdem das gewünschte Ergebnis.

    Habe mal aus Langeweile div. amp, preamps auf diese Weise kombiniert. Erstaunliches kam zu Tage.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.03.07   #4
    @zor8:
    wenn man mit dem Mist den du laberst ein Feld düngt, dann wächst da drauf n Urwald . . .



    @Threadersteller:


    Nein, das ist leider nicht möglich. Aber selbst mit nem Blackmore würdest du den necrophagist-sound nicht erreichen können, da spielen einfach viel zu viele faktoren eine Rolle.

    Aber wozu brauchst du einen preamp-in? Dein savage hat doch einen "return" hinten drin, das ist 100% genau das gleiche. Der "send" ist im übrigen wenn du mit der Vorstufe vom savage auf ne andere endstufe gehen willst.
     
  5. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 06.03.07   #5
    Kann ich mich nur anschliessen obwohl man es auch netter ausdrücken könnte.
    Aber allein den Blackmore als Fireball ähnlich zu betiteln ist allein schon sehr gewagt! Vielleicht bekommt man in einer Einstellung einen ähnlichen Grundcharakter des Tons aber ansonsten sind sie kaum gleich ausser das ENGL drauf steht. Und das mit dem Preamp in den Return was istn das fürn Quatsch!
    Man wird nie den Sound einer Band nachempfinden Können. Im Studio sind immer so viele kleine Helferchen im Spiel da hat man fast keine realistische Chance den Sound nachzuempfinden. Ausserdem der Savage klingt doch schon sau geil wieso willst du den Sound verändern?
     
  6. Metalworker

    Metalworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #6
    Ich will meinen Sansamp im Savage einbringen, ohne dass dessen Sound durch die Vorstufe des Savage verändert wird, da ich nicht dauernd den Savage und das komplette Rack inkl. Endstufe tragen will.
    Da der Sansamp auch extremst geil klingt mchte ich ihn ungern weglassen

    Mdfg Metalworker
     
  7. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 06.03.07   #7
    Das kannst du schon machen. Häng den PSA halt einfach in den fx-loop und stell den Regler ganz nach rechts (seriell). Aber was hat das jetzt mit dem Blackmore zu tun?? Versteh ich nicht...
     
  8. Metalworker

    Metalworker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #8
    Ich wollte nur wissen ob es möglich ist, aus dem Savage auch einen Necrophagist-artigen Ton zu bekommen, da die den Blackmore spielen

    Mfg Metalworker
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.03.07   #9
    So nen ganz "normalen" death-metal sound bekommst du natürlich hin. Aber 1:1 den necrophagist sound wirst du halt nicht hinbekommen ;)

    Wichtig ist halt: Ordentlich tieferstimmen, das ist eines der wichtigsten merkmale dieses sounds. Ansonsten mitten nicht zu weit rausdrehen, auch nicht zu wenig gain, relativ wenig bässe und ne gute portion höhen und presence damit der sound bei "drop-Z" noch definiert bleibt :D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping