Entscheidungshilfe Fame DD-505 vs. DD-602

von Boern Olgardson, 28.07.07.

  1. Boern Olgardson

    Boern Olgardson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.06.14
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    399
    Erstellt: 28.07.07   #1
    Hallo zusammen.
    Also, mein Problem ist folgendes:
    EIGENTLICH bin ich Gitarrist, spiele aber schon seit längerem mit dem Gedanken, mich ein wenig mit dem Schlagzeugspielen zu beschäftigen. Deshalb würde ich mir gerne ein E-Drumset zuslegen (ein "normales" kommt nicht in Frage, das übliche Problem mit der Mietwohnug...). Das ganze sollte sich im Bereich bis 500€ abspielen, so viel kann ich dafür ausgeben. Hab jetzt auch schon zwei passende Kandidaten gefunden: Das Fame DD-505 und das Fame DD-602. Jedoch habe ich von den technischen Feinheiten relativ wenig Ahnung. Der einzige unterschied, den ich da auf den ersten Blick sehe, sind die Soundmodule. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das der einzige Unterschied ist.
    Darum also meine Frage: Worin liegen die Unterschiede zwischen beiden Pads? Welches ist für mich als Neueinsteiger wohl besser geeignet?

    Zudem stellen sich mir noch zwei weitere Fragen. Die erste bezieht sich auf die Erweiterbarkeit eines solchen Sets: Nehmen wir mal an, ich wollte das Set nach einiger Zeit um ne Tom oder so erweitern. Wäre das Problemlos möglich?
    Zweitens: Wenn ich die Fußmaschiene gegen eine doppelte Fußmaschiene austauschen wollte, müsste ich dann eine spezielle Fußmaschiene für E-Drumpads besorgen oder geht da auch eine "normale" bzw. gibts da überhaupt verschiedene?
    Danke schonmal für eure Hilfe,
    Gruß
    Boern
     
Die Seite wird geladen...

mapping