Entscheidungshilfe Mackie SR32 / SL3242FX / MX3282

von Midimaster, 25.04.06.

  1. Midimaster

    Midimaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    24.05.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 25.04.06   #1
    Moin,

    ICh dreh hier gerade am Rad, weil ich net weiter komme.. :screwy:

    ich brauch mal Dringend ne entscheidungshilfe für ein neues Mischpult. ICh habe ein Mackie SR32 zu nem knackigen Preis angeboten bekommen. Allerdings ist das für mich im Moment ne mega menge Holz und ich weiss nicht, ob ich mit nem Behringer SL3242FX oder nem gebrauchten MX3282 besser bedient bin, da ich ja nur fast ausschliesslich stereo line signale habe und das überhaupt sinn macht sich so ein grosses Pult zuzulegen,. oder ob ich da nicht mit ner linemixer / kleinmischpult kombination nicht besser fahren würde. Nur habe ich im Moment alles über einen linemixer und mein MX2642 laufen, was aber jetzt fast überfüllt ist und mich die pegeleinstellung nevt, da man um ein gerät einzupegeln schon mal an ungelogen 3-4 volumereglern drehen muss und sich da schnell immer was verstellt und das nervt EXTREM :evil: und ist auch für die klangqualität nicht förderlich, abgesehen auch vom katastrophalen routing.. weswegen ich eigentlich weg will von einer linemixer lösung..

    Also ich habe für mein Homestudio folgende Komponenten, die Anschluss suchen:

    PC 1x -2x Stereo out = 2-4 Kanäle
    PC 1x - 2x Stereo in = 2-4 Kanäle
    Midi Klangerzeuger 9x Stereo = 18 Kanäle
    V-Amp Pro 1x Stereo = 2 Kanäle
    1x - 2x Kond. Micro = 1-2 Kanäle

    FX
    2x Dual/ Stereo Compressoren = 4x out 4x in (über insert, aber evtl auch einer zum Mastern)
    2 outboard FX = 4x out 4x in

    Kommen demnächst bestimmt noch
    1x Exciter 2x out 2x in
    1x Synthie mit 2-4 Kanälen

    ganz vielleicht späer mal angedacht:
    1x Multiband Compressor
    1x EQ

    Macht als in Summe

    Minimum:
    26x Kanäle
    4x Subgruppen
    4x FX send
    4x FX returns
    inserts
    48V Phantompower & Mic preamps
    Main mix inserts

    Aufnehmen tu ich mit Cubase SX

    Was ich definitiv nicht will, ist eine ich patch jetzt mal jeden einzelen Synhti zum recorden an die soundkarte , da ich evtl auch auf die trockenen einzelausgänge FX signale einschleifen will (je nach bedarf eben auch mal outboard) oder sonstige rumpatchereien wegen Master FX. ich habe einfach keine Lust mehr ständig irgendwie rumzurödeln, weil das extrem den Flow und die Creativität hemmt, wenn man bei der realisierung einer Idee jedes mal erst mal alles neu einpegeln oder umstecken muss..

    bitte keine anti behringer kampf threads das langweilt, und es gibt ja auch einige tonies, die sogar die mackies in die untere schublade pcken, also das mal aussen vorlassen, auch wenn ich mich frage, warum ich bisher noch nie die EQ´s von meinem Eurorack benutzt habe.. ;) .... allerdings sehe ich auch schon, dass ich durch die vorhandenen FX schon fast das SL3242 nicht nutzen kann.

    Oder vielleicht weiss ja nich jemand ne andere Lösung mit geräten kaskaden etc, die mich aber nicht mit weiteren qualitätsverlusten durch 2-3 hintereinanderliegende Mixer nerven, höchstens eben parallele Lösungen.

    Ach ja und Pulte von den Dimensionen der soundtracks oder MX8000 fallen auch leider raus, da ich dafür keinen Platz in meinem Kaböff mehr habe, sonst muss ich hier anfangen, ne zweite Etage in mein Zimmer zu legen.. ;)
    Alternativ wäre ja sicherlich noch ein Yamaha MG32 erwähnenswert, aber das liegt neu einfach preislich zu weit weg und ich habe bisher auch ncoh niemanden gefunden, der das freiwillig und ohne Anwednung von gewalt wieder hergeben will :D
     
  2. Midimaster

    Midimaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    24.05.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 27.04.06   #2
    So, hab mich jetzt für das Mackie Pult entschieden, aber danke noch mal für euren spitzen Support :great: ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping