Entscheidungshilfe: Strat

von stormymonday, 28.08.07.

  1. stormymonday

    stormymonday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #1
    Moin,
    ich spiele seit einigen Monaten A-Gitarre, möchte aber jetzt auf E-Gitarre "umsteigen".
    Jetzt such ich 'ne passende Gitarre für mich bzw. für Blues/Bluesrock.

    Hab schon fleißig gegoogelt und mich für 'ne Strat entschieden.
    Ich kann zirka 550,- (nur für die Gitarre) aufbringen.

    Jetzt bin ich bei folgenden Modellen hängengeblieben:
    - Squier Vintage Modified (Preislich sehr ansprechend)
    - Fender Mexico Standart (Wär eben die günstigste Fender)
    - Fender 50s Classic Player (Gefällt mir optisch sehr, V-Neck fänd ich angenehm)

    Ich hab jetzt ein paar Meinungen wie: "Kauf dir lieber eine der teueren Squiers als eine Mexico Strat" gelesen.
    Ist da wirklich was dran?

    Im Musikgeschäft war ich auch schon, allerdings leider mit wenig fachlicher Beratung...

    Wie würde eure Wahl aussehen, wenn ihr an meiner Stelle wärt?
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.08.07   #2
    Auch wenn Du die Wahl zwischen der allerbesten Squier und der allerbilligsten Mex hast, nimm die Mex. Es gibt zwar ab und zu eine gute Squier, aber grundsätzlich sind die weit unter den Mex angesiedelt, qualitativ wie auch klanglich.

    Für 550€ würde ich mir aber eindeutig eine gebrauchte USA kaufen, für das Geld kriegst locker eine bei Ebay oder öfters auch hier im entsprechenden Forum-Bereich.
     
  3. stormymonday

    stormymonday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #3
    Danke für den Tipp mit eBay! Ich werd gleich mal schauen, was man da so finden kann.
     
  4. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.08.07   #4
    Ich würd genau das Gegenteil sagen, die Squier VMs sind mMn genau so gut wie die Fender MIMs, nur preislich eben weit aus ansprechender. Also ich würd eher die nehmen. Außerdem reicht das für den Anfang. ;)
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.08.07   #5
    Da stehst Du aber auf dieser Welt ziemlich alleine mit der Meinung, wenn ich mal sagen darf...
     
  6. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.08.07   #6
    Du kennst jeden Musiker auf dieser Welt? :)
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.08.07   #7
    Du weißt doch wie das gemeint war :)
     
  8. stormymonday

    stormymonday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #8
    Danke Punka, für deine Antwort... aber Streiten könnt ihr ja wonanders, ja? :)

    Nochmal ne spezielle Frage an Punka: Spielst du eine Squier der Vintage Modified Serie?
     
  9. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.08.07   #9
    Ich habe einen Preci Bass aus der SQ VM Serie wie aus der F MIM Serie und ich höre fast keinen Unterschied. Ganz im Ernst, wär der Fender damals nich so günstig dahergekommen, hät ich mich beim normalen Kaufpreis veräppelt gefühlt.
     
  10. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 28.08.07   #10
    in folgender Reihenfolge (natürlich jeweils mit der Pflicht, diese vorher anzuspielen):

    1. gebrauchte US
    2. neue Mex
    3. neue Squier


    p.s. ich kenne auch nicht alle Musiker, aber ich besitze von den drei oben genannten: alle drei :p


    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  11. stormymonday

    stormymonday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #11
    Rein von den Fakten her:
    Die Vintage Modified Serie ist aus Zedernholz, die anderen beiden genannten aus Erle.
    Wo ist da klanglich der Unterschied... oder ist der minimal?
     
  12. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 28.08.07   #12
    Ich würd zur gebrauchten US tendieren, gefolgt von der classic Mex. Mit den Stds aus der Mex Serie werd ich nicht warm und Squier ist zwar ne gute Gitarre, wenn das Budget aber mehr zulässt, nimm ne Fender!
     
  13. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.08.07   #13
  14. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 28.08.07   #14
    Hi! ich rate dir auch zu einer 50.ODER 60 strat, aber auf alle fälle antesten gehen! die unterscheiden sich noch in halsprofil und afaik auch in pickupbestückung.ich spiele
    selber eine highway one seit 2 jahren, da waren se aber noch billiger (ca. 550) und hatten nicht diesen schrecklichen 70er kopf :würg: dafür sollen die pickups aber besser sein! ihc würd vielleicht versuchen ne alte highway zu kriegen...

    wenn für dich aber auch gebraucht in frage kommt versuch ne american standard zu kriegen, da haste was!
    weiß jetz nicht welches griffbrett du bevorzugst, versuch da aber auch verschiedene!

    hier noch ein paar links:

    60er strat im schönen sunburst:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Fender-60s-Stratocaster-RW-00-prx395741725de.aspx

    ne 50ger als b-ware günstiger
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Fender-50s-Stratocaster-MN-06-prx395741721de.aspx

    gibt auch noch lite-ash, 70er classic, deluxe player und powerhouse aus mexico! ich fänd ne deluxe player auch noch gut, grund:noiseless pickups ab werk!

    also meine empfehlung mit rang:
    1.gebrauchte american standard
    2. highway one (alt/neu)
    3. duluxe player
     
  15. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 28.08.07   #15
    Hallo, wieso werden nicht die Highway One Klampfen von Fender erwähnt? Sind auch gute Gitarren, das aktuelle 70er Design gefällt mir nicht.

    MfG Thor
     
  16. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 28.08.07   #16
    @thor: ich hab die highway one "angepriesen", mit hinweis das ich auch eine spiele mir aber die alte serie besser gefällt :-)

    also: erst lesen...

    mfg yace
     
  17. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.08.07   #17
    ich hatte mal eine american series fender strat, mit gefiel der ton aber nicht so gut da die pickups halt moderner sind als die der vintage gitarren(der output ist höher bei den neuen american series strats).hätte das natürlich durch einen pickupwechsel ändern können aber war insgesamt eher unzufrieden mit der gitarre.ich habe erst letzte woche bei einem freund dessen mexico strat gespielt, ein altes 90er modell und ich war sehr überrascht das der hals super angenehm(für meine hände) und die strat sehr resonant war(wir haben da bestimmt ne zeit unplugged gespielt und die strat war keineswegs tot;)...nur die bünde waren definitv nicht so verarbeitet wie bei meiner alten usa strat...

    also zusammenfassend am besten mal austesten,allerdings wird das bei diego und rockinger schwierig da man die nur online bestellen kann(diego gibts vlt auch in musikläden),aber die pickups sind laut deren beschreibung alle auf 60s ausgelegt...

    ps:hab auch manchmal das gefühl das sich die leute den thread nicht komplett durchlesen;-)
     
  18. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 28.08.07   #18
    wenn das auf meine Aufzählung abzielt: weil ich nix beurteilen will, was ich nicht kenne ;)

    Gruß
     
  19. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.08.07   #19
    ich kann dir auch nur raten mal über das große F hinauszuschauen und mal nen blick auf die rockinger/diego strats zu werfen. sahneteile! schau einfach mal im userthread vorbei : )
     
  20. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.08.07   #20
    Schau eben NICHT im Userthread vorbei, jeder lobt sein eigenes Instrument in höchsten Tönen wie bei sonstigen Marken auch.

    Bei Soundland z.B. gibt es Diego, da kannst die antesten (oder bestellen, testen und bei nichtgefallen zurückschicken).
     
Die Seite wird geladen...

mapping