Epiphone Korina Explorer 1958/Short Lyre Vibrola

von Lynyrd Skynyrd, 17.07.07.

  1. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 17.07.07   #1
    Hallo
    Ich habe vor meine Explorer mit einem Short Lyre Vibrola Tremolo zu modden, wie es die Firebird III oder die Allen Collins Signature Explorer hatte.
    Meint ihr man kann son Teil selbst einbaun, oder am besten einen Gitarrenbauer aufsuchen ? wie viel wird das einbauen wohl kosten ?
    Hier ein Pic wie es nachher ausschauen soll :great: [​IMG]
    Danke
    Gruß Tobi
     
  2. StonedMoses

    StonedMoses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Landkern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 17.07.07   #2
    Geh ich richtig in der Annahme dass die Korina bisher nur ein Stoptail bzw Bridge hat?

    Hast du schonmal gefräst? Habe selbst bisher nur Stoptail und TOM Bridge verbaut. Aber beim nächsten Eigenbau werde ich auch was Trem-mäßiges Einbauen.
    Über handwerkliches Geschick solltest du auf JEDEN Fall verfügen. Sonst lieber vom Profi machen lassen sonst ärgerst du dich später..
     
  3. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 17.07.07   #3
    ja hat ne ganz normale Bridge...werde dass dann wohl proffessionell lösen^^

    edit. was wird der Einbau denn so ca. kosten ?
     
  4. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Hallo,
    das wird auch ohne fräsen zu müssen ein teurer Spass.
    Das Vibrola wird einfach auf den Body geschraubt.
    Es ist die gleiche Bauform wie bei den alten SG´s.
    Solch eine restauriere ich gerade und such dafür auch ein Short-Vibrola.
    Es gibt das Vibrola neu nur noch von Allparts - kostet ca. 200,-€.
    Ein gebrauchtes original von Gibson kostet in den USA meistens mehr...
     
  5. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 18.07.07   #5
    vorhin ist eins bei eBay für 140$ weggegangen.... ist das abmessen und reinschrauben so teuer ?^^
     
  6. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 18.07.07   #6
    140$ sind allerdings sehr günstig,.
    Ich meine primär den Anschaffungspreis für das Vibrola als sauteuer.
     
  7. Lynyrd Skynyrd

    Lynyrd Skynyrd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.126
    Erstellt: 18.07.07   #7
    Bei Allparts wird ja ein Preis von 110$ angegeben..... da würde aber noch Mehrwertsteuer, Versand und evtl. Zoll raufkommen .... oder wie kommst du auf die 200€?
     
  8. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 18.07.07   #8
    Das kann sein, das 110,-$ angegeben werden, man muss das Ding aber erstmal bekommen.
    In der Tat kommt da noch Versand und Einfuhrumsatzsteuer drauf.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping