Epiphone Les Paul Custom (Midnight) auf C stimmen, welche Saiten?

von Cowboy, 14.01.06.

  1. Cowboy

    Cowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kriegsfeld/Eschborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #1
    Hi, also ich würde gerne meine Les Paul auf Standard C stimmen. Im Moment ist sie auf Standard E und hat 10-46er Saiten drauf.

    Mit denen auf C zu spielen is bisserl schlabberig. Welche Saiten würdert ihr mir empfehlen für C Tuning und muss ich sonst noch etwas einstellen? Hals oder so? Sattel nachkerben?
    Hab net wirklich ahnung von sowas und wenns gemacht werden müsst, würd ich wohl eher innen Gitarrenladen gehen. (hab suchfunktion schon benutzt aber nix wirkliches gefunden)
     
  2. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 14.01.06   #3
    joa die Zakk Wylde Saiten sind net schlecht
    aber für C würd ich 12er nehmen
     
  4. Cowboy

    Cowboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kriegsfeld/Eschborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #4
    und einstellen muss ich nix? einfach nur dickere Saiten und gut is? Net dass sich da der Hals verzieht oder son scheiss
     
  5. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 14.01.06   #5
    wenn du 11er (hatte ich ne weile) oder 12 nimmst kannst du sie problem los runterstimmen. der stärkere Zug der dickeren Saiten macht nicht viel da sie dann ja viel tiefer sind und nicht mehr so gespannt
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.01.06   #6
    ich würds erst mal mit was nich ganz so extremen probieren. 11er dürftens erst mal tun imho. n kumpel von mir hat mit nem c tuning sogar von 10ern auf 9er gewechselt weil er das spielgefühl einfach besser findet. ausprobieren.
     
  7. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 16.01.06   #7
    gefallen ihm schlabbernde saiten? ;)
     
  8. Cowboy

    Cowboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kriegsfeld/Eschborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.06   #8
    Also mit den 46ern auf C is ja schlimm... und das soll mit 09-42 gehn? hrm ^^ Ich werd mir ma die Zakk Wylde holen und testen obs geht =)
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 16.01.06   #9
    sonst würd er wohl kaum 9er nehmen ;)

    edit: ich hab selber ne zeit lang (nur n paar wochen zum testen) mit mit 10-46ern auf b gespielt. geht ganz gut :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping