Epiphone LP Custom mit EMGs, Eure Meinung!!!

von Paida, 11.05.06.

  1. Paida

    Paida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #1
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.05.06   #2
    Zu Epiphone im Allgemeinen: Siehe die FAQ in meiner Signatur.

    Zur Gitarre: Review hier

    Zum P/L Verhältnis: Die Gitarre ist schon in Ordnung, nur der Preis ist gegenüber der normalen Custom etwas unangemessen. Die Custom unterscheidet sich nur durch andersfarbige Hardware (goldene und das ist im Vergleich zu schwarz/chrom/nickel inder Regel die teuerste) und "billige" Tonabnehmer von der Midnight. Im Endeffekt zahlst du den Ladenpreis der beiden verbauten EMGs, hast aber schwarze Mechaniken. Wenn du also die Custom nimmst und dir zwei EMGs kaufst bist du preislich im selben Bereich, vielleicht sogar billiger wenn du alles beim gleichen Händler kaufst und Rabatt bekommst. Die könnte also ruhig etwas billiger sein die Midnight. Die 170 Euro Aufpreis sind halt der Preis der EMGs...
     
  3. Paida

    Paida Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    28.08.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #3
    hmm anscheinend hat hier wohl sonst keiner eine Meinung zu der Gitte :(
     
  4. wolf667

    wolf667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 11.05.06   #4
    doch: ich spiel' im old-school/hard-rock-bereich und hab mir die midnight mal ausgeliehen --> war mir persönlich um einiges zu aggressiv und zu undynamisch in der ansprache (wie ich's von meiner gibson sg std gewohnt bin), aber wer's mag ...

    zum P/L-verhältnis hat harlequin ja schon alles gesagt - seh' ich auch so.
     
  5. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 11.05.06   #5
    kommt drauf an was du spielen möchtest. für metal und allgemein härtere sachen is die schon recht ordentlich. aber rockmusik klingt nich sooo mega mit dem ding
    P/L is wie harlequin gesagt hat. du bezahlst halt die emgs.
    greetz
    himmelkind
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.763
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 11.05.06   #6
    Ich find die echt cool, v.a. hat se net die hässliche goldene hardware :D

    Trotzdem, zumindest mal 50€ weniger könnt se kosten.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.05.06   #7
    Jepp, 699€ wäre sehr fair. Für den Preis bieten sie einige Läden bei Ebay neu an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping