Epiphone LP Custom oder Ibanez SZ520

von woolf, 26.08.06.

  1. woolf

    woolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.06   #1
    Hallo,

    ich spiele seit knapp 5 Jahren E-Gitarre und stehe im Moment vor der Entscheidung, mir neben meiner Fender Stratocaster Mexico eine neue zu kaufen. Ich hab zur Zeit ne Epiphone Les Paul Custom Ebony und ne Ibanez SZ520 daheim zum testen. Ich möchte, dass sich die neue vom Klang her zu meiner Strat unterscheidet und auch vielleicht "was anderes" ist.
    Ich spiele eigentlich so ziemlich alles, von Blues bis zu Rock, nur der Metal-Fan bin ich grad nicht ;-)
    Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, welche von beiden die bessere Ergänzung zu meiner Strat ist.
     
  2. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 27.08.06   #2
    hey!

    beide gitarren unterscheiden sich definitv von deiner strat. das konträrste programm zur strat wär natürlich die les paul. es ist schwer dir bei deiner entscheidung zu helfen, da die gitarren wirklich ähnlich sind.
    meine wahl ist und wäre die SZ da sie duncan designeds drinnen hat und mir von der optik besser gefällt.
     
  3. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 27.08.06   #3
    wenn du den definitiven unterschied suchst, nimm die lp.
    mir persönlich gefallen ibanez überhaupt nich, bin warscheinlich zu konservativ :rolleyes:

    aber du musst bedenken, das die lp auch in sachen handling stark von der strat abweicht, also mensurtechnisch und so.
    außerdem find ich sieht die lp besser aus...;)
     
  4. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 27.08.06   #4
    ich hatte auch seeehr lang überleg mir die Ibanez SZ zu holen(bei mir wars die 320) und hab sie auch getestet doch im endeffekt war sie mir nicht flexibel genug... hab dann nach ner ibanez sas geschaut und die hat meine wünsche komplett erfüllt !
    mit der spiel ich : Funk, Blues, Hardcore und warme einschlaf-clean-sounds...(zwar 2 humbucker aber geniale switch-möglichkeiten)
    hab mir dann die ibanez sas 32 fm gekauft(wird jetzt nicht mehr gebaut) und ach die optik hat mich überzeugt.(find sie auch ein bissel leichter als die SZ)
    des is die 32er(in rot ist sie geiler)
    Ibanez SAS 32
    des hier die 36er
    Ibanez SAS 36

    teste sie mal wenn du die möglichkeit hast ...
     
  5. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #5
    mhm, danke bis jetzt...

    ich hab die ibanez sas bereits im laden mal angespielt, die humbucker-switch möglichkeit ist wirklich nicht schlecht.
    bis jetzt bin ich zur erkenntnis gekommen, dass beide vom sound her ziemlich variabel und vielfältig sind. optisch gefällt mir die ibanez nen tick besser, aber eine Les Paul ist halt einfach eine Les Paul...
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.08.06   #6
    Nähere Erklärung bitte :o
     
  7. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #7
    naja, der Name "Les Paul" spricht doch eigentlich für sich... und sie ist halt etwas ganz Besonderes und Spezifisches. Ich kann mich einfach nicht entscheiden... ;-)
     
  8. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 28.08.06   #8
    Wenn Du schon halt ne Strat hast und was gegensätzliches dazu haben willst, dann würde ich Dir auch zu LP raten.

    Gruß
     
  9. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #9
    also trotz alledem, die ibanez und die LP ähneln sich doch ziemlich. also der kontrast zur strat wär dann die LP. ist aber dann die ibanez eurer meinung nach der strat zu ähnlich?

    bin dann irgendwie in ner zwickmühle: meiner meinung nach besserer sound (ibanez) oder gegensatz zu meiner strat (LP)?
     
  10. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 28.08.06   #10
    wieso nicht beide behalten ;) :D
    Gitarren kann man nie genug haben!
     
  11. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #11
    wenn ich das geld hätte... :rolleyes:
     
  12. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 29.08.06   #12
    wie lang darfst du sie noch behalten? behalt sie doch ein bißchen wenn es möglich ist und entscheide dich dann.
    die gitarren von der du in der nacht träumst ist die richtige :)

    edit: bei 3,2,1 ist gerade eine sz720 drin die noch ein stückchen besser aussieht!
     
  13. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #13
    also diese woche muss ich sie wieder zurückgeben. werde sie also noch 2-3 tage behalten. wahrscheinlich setze ich mich mal mit meinem gitarrenlehrer in verbindung, vielleicht kann der mich beraten. er weiß ja schließlich, wie ich spiele ;)
     
  14. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 29.08.06   #14
    Ich würde die Ibanez nehmen. Ich habe generell erstmal das Gefühl, dass du bei Epiphone auch das Modell mitbezahlst. Generell kann man die meisten Replikamodelle nicht mit den Originals vergleichen. Die SZ ist meiner Meinung nach (beziehe mich mal auf die 320er) in ihrer Preisklasse kaum zu schlagen.

    Außerdem...die Strat soll der Ibanez ähneln? Wo denn bitte? 2 völlig verschiedene Gitarren.
     
  15. woolf

    woolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #15
    so, hab mich jetzt für die ibanez entschieden und glaub auch, dass ich nichts falsch gemacht habe. danke an die vielen ratgeber :great:
     
  16. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 31.08.06   #16
    Du meinst doch nicht ernst das ne Les Paul custom mit ner Strat ähnlichkeit hat!
    Die Les Paul ist imo schwerer zu bespielen als ne Strat und klingt doch ziemlich anders! Aber mit der Custom kann man durch die hohe Maße auch gut Blues spielen, fällt mir selbst öfters auf! Ich rat die also zu Les Paul , hab selsbt ne Custom neben mir stehen und mit ein bissl Übung kann man doch sehr gut auf ihr spielen! Manchmal denk ich mir das meine Custom auch so ein bisschen nach B.B.´s"Lucille"
    klingt!
     
  17. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 31.08.06   #17
    ähm säufst du schon um diese zeit? wer lesen kann ist klar im vorteil!:)

    konträr = Konträr - Wikipedia
     
  18. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 31.08.06   #18
    Bezog sich eher dadrauf das du schreibst das die Gitarren wirklich ähnlich sind!:great:
     
  19. Pickboy

    Pickboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    8.05.10
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.06   #19
    Ich denke er meinte die LP und die Ibanez, nicht die Strat
     
  20. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 31.08.06   #20
    ...es ist schwer dir bei deiner entscheidung(steht eh im threadtitel-> epi oder sz) zu helfen, da die gitarren wirklich ähnlich sind.

    @topic
    wünsch dir viel spaß mit dem teil. ist wirklich 1. sahne. vielleicht schreibst ja mal eine rückmeldung wie sie dir gefallen hat.
    lg
     
Die Seite wird geladen...

mapping