EPIPHONE-SG Oder EPIPHONE-Gibson-Les Paul

von JimmyBauer, 14.11.05.

  1. JimmyBauer

    JimmyBauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #1
  2. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 14.11.05   #2
    Ich denke, Du bist mit Beiden gut beraten.
    Epiphones sind eine gute und günstige Alternative zu den Gibsons und in diesem Preissegment absolut empfehlbar.

    Welches der beiden Modelle Du nimmst ist eher Geschmacksache. Solltest Du noch weitere Entscheidungshilfen suchen, lies Dir einfach einen der massig am Board vorhandenen Epiphone Threads durch !!
     
  3. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.11.05   #3
    Hab am Samstag beide (ungefähr die gleichen) angespielt.
    Die Lespaul war schon ziemlich lecker, auch gut zu bespielen, aber clean mir zu dumpf und bassig.
    Mit der SG kam ich von vorn bis hinten nicht klar....der Verkäufer hat auch gemeint "Sg liebt man vom ersten Augenblick oder hasst man"...wir schon ein bissle was dran sein^^
     
  4. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 14.11.05   #4
    Für Cleansounds finde ich die Les Paul gerade am Hals Pickup sehr schön. Je nach Amp Einstellung und Gitarreneinstellung kann man da tolle Sounds zaubern. Ich lege dann noch diverse Effekte minimal drunter und man bekommt einen richtig schönen Ton !:great:
    Verzerrt fahre ich dann gerne den Steg Pickup. Der macht schön Druck !

    Es ist mal wieder, wie immer, ein Frage des Geschmacks !

    Für schöne, klare und perlige Sounds ist natürlich ne Stratocaster optimal. Ich hatte aber auch ma ne RG 550 die einen wirklich geilen Cleansound durch seinen Singlecoil erzeugt hat.

    Bei der SG könnte ich mir denken, dass die nicht ganz so "dumpf" wie die Les Paul ist, einfach durch den weniger Voluminösen Korpus. Weiss ich aber nicht genau, da ich noch keine Epiphone SG gehört habe.
     
  5. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Nimm beide :)
     
  6. donrock

    donrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Reinickendorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 17.11.05   #6
    Ich hab die sg-g400 in worn cherry. Wirklich ein sehr gutes instrument. Meiner meinung das beste was man zu dem preis bekommen kann.

    Falls dir dann irgendwann die pickups nicht mehr ausreichen kannst du dir einfach neue reinsetzen. Aber die sind auch so schon ziemlich gut.
    Lass dir bloß nicht erzählen das man bei epiphone auf die qualität achten muss weil sie unterschiedlich bei gleichem modell sei kann. Ein riesen schwachsinn. Hab noch keine schlechte epi in der hand gehabt. Die sind schon ziemlich klasse. Grade die sg`s.
     
  7. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.11.05   #7
    ich hab ne Epi LP Std und find sie echt gut..verarbeitung ist bei meiner echt gut!
    Bespielbarkeit auch, ich denke aber sie muss einem schon liegen...geh doch mal in nen laden und ni9mm beide in die hand (auch wenns rechtshänder-teile sind) dann siehst du welche dir wohl eher liegt vom gefühl her...falsch machen tust du bei beiden nichts!
    wie meine vorredner schon sagten is die SG nicht ganz so "warm" im klang..is halt geschmackssache! Ne SG kommt mir nie ins Haus :twisted:
     
  8. Stopfer

    Stopfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Hamburg (Süd)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #8
    hab die sg seit 4 tagen jetzt und bin echt zufrieden. geiles teil. auch wenn nich alles super is: mein kabel is so dick dass sich diese öse wo das kabel drin is immer löst wenn sich das kabel bewegt. also muss ich immer nachziehen. und mein gurt liegt auch irgendwie eng dran dass sich der hintere pin löst. auch da muss ich manchmal nachziehen. wegen der öse geh ich zu amptown, die ziehen mir das richtig fest und bei dem pin hinten werd ich nochmal fragen- da mach ich mir warscheinlich sec. locks ran.
    aber im großen und ganzen isses ne echt coole gitarre (meine meinung, und ich hab noch nich so viel ahnung, is meine erste eigene gitarre nach ner pacifica 112 ausgeliehen). hab am freitag ne lp von epiphone (weiß nich obs die is, is genau so lackiert , und sieht genau so aus und so weiter, is halt nur ne lp). gefiel mir auch ganz gut. aber fast das gleiche wie die sg abgesehen davon das sie wie erwähnt ne lp is.
     
  9. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 04.12.05   #9
    nimm ein kabel mit winkelklinke
    auf den pin machst du dir ein gummi vom flens (lass dir eins leertrinken ;-) und gut
     
  10. Stopfer

    Stopfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Hamburg (Süd)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #10
    beim winkelklinken kabel dreht sichs immer noch
     
  11. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 04.12.05   #11
    Hallo,

    Du meinst, die Buchse dreht sich? Hat sie naemlich bei meiner Special II auch immer. Ich hab sie jetzt ausgebaut, fräse das Loch etwas groesser und baue eine XLR Buchse rein. Kostet 4€. Und dann dreht sich da nix mehr.

    Eigentlich hatte ich gehofft, die Buchse passt auch so, aber leider geht es sich grad nicht aus. Das Loch muss etwas groesser werden.

    cu
    martin
     
  12. Florian315

    Florian315 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    16.09.07
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Uelsen Rock City Downtown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #12
    Naja es ist schon entscheident was du für einen Sound suchst und ob du auch mal Solo spielst. Wenn du mehr als Leadgitarrist arbeiten willst würde ich die LP empfehlen da sie einen sehr schönen warmen Ton mitbringt. Ich persönlich mag das aussehen einer SG sehr gerne das Spielvehalten und ihren Ton aber absolut nicht. Diese Gitarre ist extrem Kopflastig was mich selbst beim Antesten jedes mal in den Wahnsinn treibt. Außerdem finde ich ist es ziemlich unangenehm ein so dünnes Brett umgehängt zu haben.
    In dem Sinne!
    Nimm die LP!
    MFG FLorian
     
  13. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.12.05   #13
    naja, es gibt in diesem fall wohl nur eine möglichkeit:
    ab innen laden und testen!
    Les Paul is halt ziemlich dumpf, aber mir gefällts, ich spiel se selber!
    n kumpel von mir hat ne sg, der sound is auch geil, is halt n bisschen härterer Rock-sound!
    Musste antesten und sehen was dir besser gefällt, aber an sich kannste wirklich mit beiden klampfen absolut nix falsch machen!
     
  14. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 11.12.05   #14
    Also ich ahb gestern im Gitarrenladen mich auch entscheiden müssen und hab beide ausprobiert!!!!!! Hab mich dann aber für die Les Paul classic entschieden hat ne ähnlichen Preis und lag einfach besser in der Hand und was für ein geiles Spielgefühl!!!!

    Aber ich kann nur sagen : kauf nie Gitarren über Internet du musst sie spielen um zu wissen ob sie zu dir passt!!!!!

    Ps:frag mal deinen Gitarrenlehrer ob der mit kommt !!!
     
  15. figgung

    figgung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #15
    also ich hab ne epi sg, und muss sagen, sie ist spitze! ich hab mir seymour-duncan sh4 als bridge pick-up eigebaut und jetz klingt sie richtig geil, vorher wars aber auch nicht schlecht. ich kann sie nur empfehlen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping