eq-einstellung für ampeg V4-bh

von Soultrane, 25.10.07.

  1. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.10.07   #1
    so! hab mich jetzt in den ruin gestürzt und mir ein ampeg stack zugelegt (v4bh+410hlf)
    da ich mit vollröhrenamps noch nichts am hut hatte, wollte ich mal ne frage zu eq-einstellungen stellen. wie bekomme ich diesen http://www.youtube.com/watch?v=1l-8faIGPgA sound hin?
    vorausgesetzt jemand spielt ein ähnliches setup - wie setzt ihr euch im bandkontext am besten durch?
    und noch ne dumme frage hinterher: reguliere ich die endstufensättigung per gain oder master?:o
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 25.10.07   #2
    hatte das top mal zuhause, war mit dann aber zu leise an meiner box, bzw zu wenig reserven.
    musst du selbst rauskriegen...mal gain und master halb aufdrehen und dann schaun wo sich die zerre dann besser anhört, wenn gain weiter offen oder master...ich hatte
    bass voll drin
    mitten auf 1 und ein bisschen rausgedreht
    höhen knapp über die hälfte, gain auf 6 und master voll offen..dann wars n hammer klang, aber es klang eigentlich immer härter als in dem video

    hätt ich auch gern mal in der kombination mit hlf gehört..vll hätt ich das tei ldann behalten..was aber finanziell nicht möglich gewesen wäre^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping