ERFAHRUNGEN - Harley Benton BA250H

von hychef, 22.10.10.

  1. hychef

    hychef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.09
    Zuletzt hier:
    11.07.19
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    52
    Erstellt: 22.10.10   #1
  2. Bommi64

    Bommi64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Kreis Rastatt
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.10   #2
    Hatte den 500er mal getestet. Taugt nix!

    Jedenfalls nicht für Rock / Blues.
    Slapper werden mit den Dingern vielleicht was anfangen können, Rocker und Blueser aber nicht.
    Da kommt einfach kein richtiger Punch raus.
    Der Bass Poti regelt bei 100Hz, sowas ist völliger Blödsinn. Und wenn man dann den EQ-Schieber, der bei 50Hz regeln soll, dazu nimmt, muß man den schon fast auf Anschlag schieben, damit sich in den tiefen Bassanteilen was tut.
    Ich fand den Amp für mich nicht geeignet und habe ihn zurückgeschickt.

    ABER...er ist wirklich gut verarbeitet, leicht, handlich und......BILLIG ! Und laut isser.....half mir alles aber nichts.
    In der aktuellen Gitarre und Bass (12/2010) ist ein Testbericht (welchen ich aber überhaupt nicht nachvollziehen kann. !!!)
     
  3. jaegermeister

    jaegermeister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    90
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.10   #3
    schau mal in die neu gitarre und bass da ist ein test dort ist geschrieben das ,dass top mit einem ibanez pro... baugleich sei.
     
Die Seite wird geladen...

mapping