Erzählt mal von eurer Band!

von Gazdor, 17.01.05.

  1. Gazdor

    Gazdor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.01.05   #1
    Wenn ich mich nicht irre, gibt es einen derartigen Thread noch nicht:

    Erzählt mal was von eurer Band, wie ist sie entstanden, was spielt ihr, wie seid ihr dazu gekommen, Anekdoten usw, usw.

    Ich z.B. spiele bei JESTER`S PLAYGROUND. Bin nur der Gitarrist. Unser Band-Leader hat ein Fable für Irland, weswegen wir auch immer wieder versuchen Folk zu spielen. Daneben soll viel Rock und Blues gespielt werden. Neben vielen eigenen Sachen spielen wir auch ausgewählte Rock-Klassiker als auch -Standards. Wir sind fünf Leute (Gesang+Git, Gesang+Bass, Gesang+Keys, Drums, Git), wobei ich der jüngste bin, und irgendwann mal von dem Bandleader angesprochen wurde, ob ich nicht Lust hätte, bei denen mitzuspielen. War für mich ne riesen Ehre.

    So, jetzt schreibt mal! Mit der zeit werde ich noch ein paar lustige Sachen posten, die uns schon passiert sind, aber im Moment will ich es kurz halten.
    Ziel des Threads soll halt sein, seine Band vorzustellen, evtl. seine Webseite anzugeben und sich auszutauschen!

    Viel Spass!
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 17.01.05   #2
    Unsere Band besteht momentan aus drei Anfängern.
    Angefangen hat es ungefähr so:
    Hab mir irgendwann mal eine Gitarre zum Dudeln zugelegt. Aber alleine macht das auf die Dauer nicht so grossen Spass.
    Also musste ein Bassist und ein Drummer her.
    Dann kam ein Kollege (Ragnarok) in meine Klasse und zum Glück hörte er anständige Musik.
    Also jeden Morgen in der Schule und Mittags über ICQ damit genervt, dass er sich einen Bass zulegt.
    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern wie lange das gedauert hat...so 2-3 Monate vielleicht.
    Dann kam ein weiterer grosser Schritt:
    Kollege, der ebenfalls Metal hört, wollte sich ein Schlagzeug holen.
    Dann stand es bei Ragnarok fest, dass er sich einen Bass zulegt.
    Drummer hatte einige Zeit später auch sein Schlagzeug.

    Und dann gings los! Aber leider nicht so richtig...
    Wir proben im Moment bei unserem Drummer, was nicht immer möglich ist.
    Also sind wir auf der Suche nach einen günstigen (kostenlosen :D ) Proberaum und einem Namen, der uns allen gefällt.
     
  3. Joshua

    Joshua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #3
    Also uhrsprünglich war es so das drei Freunde und ichanfangen wollten Musik zu machen.Naja ich hab halt schon immer nen bisschen Akustik rumgespielt und dann hab ich mir ne E-Gitarre zu gelegt.Unser Bassist hatte seinen Bass knapp nen 3/4 Jahr früher als wir auf de Idee kamen.Naja aufjedenfall sind wir gerade mal soweit das der eine der auch E-Git spielen wollte es sehr warscheinlich doch nicht tuen wird(er hat so schon kaum Zeit Akustik gitarre zu üben)und unser Schlagzeuger wird sich (vieleicht) mal sein Schlagzeug holen.Aber nicht bevor er sich irgendsonen IPod Dingensmich geholt hat.Naja immerhin haben wir nen Sänger Equipment dazu gefunden und vieleicht wird es ja nochmal was mit dem drummer =).Und ansonsten üb ich manchmal mit unserem Basisten
     
  4. Ellis D.

    Ellis D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    137
    Erstellt: 17.01.05   #4
    Hey, cooler Thread....ich hab für eine andere Website dieses Band- Bio verfasst, das sagt eigentlich alles über uns:

    "Es war vor ziemlich genau 2 Jahren, als Johannes Aufgebauer ("Johnny") beschloss, es seinen Idolen nachzumachen und auch Musiker zu werden (wenn auch nur als Hobbie). Für ihn stand von Anfang an fest, dass er Rock´n Roll spielen wollte, oder wenigstens etwas das in der Nähe desselben liegt.

    Es war zu seinem Glück, dass sein bester Freund und damaliger Klassenkamerad Philipp Niehaus schon ein erfahrener Drummer war, und so saßen die beiden fortan oft zusammen um einfach nur Musik zu machen.

    Doch ohne Gesang und zweite Gitarre war das ganze doch sehr langweilig, und der Zufall kam den beiden zuhilfe: Durch den örtlichen Jugendtreff lernten die zwei den Rythmus- Gitarristen Tim Risse kennen, "Axeman" einer bekannten örtlichen Metal- Band. Philipp Niehaus ist es zu verdanken, dass Tim zur "Band" stiess, da er ihn und Johannes auf eine Jam- Session zu sich nach Hause einlud. So wurde ein wenig Improvisiert und jeder gab sein bestes, und am selben Abend stand fest, dass Löningens Rockwelt eine neue Band hatte.

    Man nannte sich vorerst "No Showcase" (der Name enstand durch eine recht witzige begebenheit beim Einrichten des neuen "proberaums", nämlich Philipp´s Wohnzimmer: Dem ganzen Spass war ein riesiger mit Glastüren versehener Schrank im Weg, und es wurde über eine halbe Stunde gegrübelt, wie man des Problems Herr werden könnte. Johannes war sogar kurz davor, dem ganzen Teil durch einen Schraubenzieher und bereitwilligem Einsatz körperlicher Kraft den Garaus zu machen. Bis irgendjemandem dann auffiel, dass man doch einfach alles so sein lassen könne wie es war und einfach in die andere Hälfte des Raumes ausweichen sollte.... der Schrank lebt übrigens noch).
    Der jetzige Name entstand nach einer Abendfüllenden Probe, als irgendjemand nach redlichem Biergenuss anfing, in Philipp´s "Deutsch- Englisch Wörterbuch" herumzustöbern und dabei auf die Übersetzung von "Müllabfuhr" stiess- Nun ja, nach 5 Bier lacht man über so einiges, in diesem Falle über die wörtliche Übersetzung "Garbage Collection".
    Da niemandem vorerst ein besserer Name einfiel, blieb es vorerst dabei. Bis Johannes dann auffiel, dass der name eher wie ein "Best of...."- Album der Band "Garbage" klang und die Änderung in "The Garbage Connection" vorschlug. Damit waren alle noch zufriedener und ein Logo und eine Homepage wurden erstellt.

    Anfang dieses Jahres stiess dann noch ein alter Freund des Bruders von Johannes hinzu: Matthias Kläne. Man kannte sich untereinander vom Sehen her, und als man sich kurz vor Weihnachten in der Disko traf, kam man auf das Thema Musik zu sprechen, und es stellte sich herraus, dass Matthias an einer Mitarbeit sehr interessiert war. Man traf sich eine Woche später zum ersten Proben und damit praktisch zur Bandaufnahme von Matthias. "

    Im Moment wird unsere Homepage überarbeitet, ein neues Logo gibt es schon. Unser Philipp leistet da wirklich immer ganze Arbeit, und die neue HP schaut wirklich schick aus. Sie wird wohl in absehbarer Zeit Online gehen. Und dann stehen auch noch Proben mit unseren neuen Background- Sängerinnen an....Hui, das wird eine geiles Jahr! :D :)
     
  5. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.01.05   #5
    anständige Musik und Metal nebeneinander... das tut doch weh!

    Aber lassen wir das mal beiseite, brauchen wir uns nicht drum streiten.


    Zurück zum Thema...
    Vor nicht allzulanger Zeit hab ich halt einfach mal in nem Chat aus meiner Region gefragt, ob irgendwelche Musiker da sind. Hat sich dann auch jemand gemeldet. War zwar ne Sängerin, die gerade in Paris Jazz studiert, aber sie konnte mir nen Kontakt vermitteln, zu einem erfahrenen Pianisten (spielt seit 20 Jahren). Naja, hast ja nix zu verlieren, also einfach mal ne Mail hin, nach der Mail dann Kontakt im Chat, mal bei ihm gewesen (wir wollten eigentlich jammen, wurde aber nix, weil sein Klavier verstimmt war), bischen was vorgespielt und schon war ich engagiert für ein neues Bandprojekt.
    Letzten Freitag war dann auch die erste Session mit ein wenig Jammen, bischen Covern und ein wenig rumfrickeln. Hat richtig Spass gemacht und wird es weiterhin auch machen.
    Stilmäßig machen wir Verschiedenes, nur kein Schwermetall. Vorerst mal eher die ganz softe Richtung, gibt nämlich bald ne Hochzeit auf der wir wohl spielen werden.
    Lustige Sachen sind uns (seit ich jetzt dabei bin) noch nicht passiert, aber wie denn auch, wenn man noch ein totaler Frischling ist :rolleyes:
     
  6. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 17.01.05   #6
    Dann hättest du dir dein Kommentar auch gleich sparen können ;).
    Zum Streiten gibt es eigentlich keinen Anlass. Ist eben deine Meinung...:D.
     
  7. Gazdor

    Gazdor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.01.05   #7
    Na, das klappt ja schon ganz gut!

    Dann will ich mal was echt peinliches posten:

    Als unser Sänger und ich diesen Sommer für einen Gig auf einer Silberhochzeit gebucht waren, kamen wir Nachmittags am Ort des Geschehens an, begrüssten alle recht freundlich und gingen in den Garten, wo wir in einem kleinen Pavilion spielen sollten. Wir waren noch keine 5 Minuten da, da erspähte ich in einer Ecke des Gartens den Hund des Hauses. Man muss wissen, ich bin sehr tierlieb und gehe immer auf Hund zu. Was ich aber nicht wusste, der hund war schon völlig blind und taub. Als ich ihn am Kopf kraulen wollte, schnappte er nach mir und erwischte (und das ist jetzt kein Scherz!!!) mich genau im Schritt! Hat zwar sofort wieder losgelassen, aber der Schmerz war nicht zu verachten. Ich stand also plötzlich bei fremden Menschen im Garten und hielt mir winselnd die Eier! Unser Sänger konnte sich garnicht mehr einkriegen vor Lachen. Als wenn das nicht genug wäre, wollte ich daraufhin aufs Klo, um zu sehen, ob noch alles da ist (es fühlte sich nämlich in dem Moment nicht so an, zumindest hätte ich vermutet, dass es blutet), und überraschte den Sohn unsrer Gastgeber beim Kacken, da die keinen Kloschüssel hatten. Für mich war der Abend in dem Moment gelaufen!!!
     
  8. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 17.01.05   #8
    haha sowas hab ich ja auch noch nicht gehört und das mit den Sohn haha zu geil...

    Das musste jetz ma raus sorry for OT.

    ha ha ich kann nich mehr der Hund genau.......
     
  9. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 17.01.05   #9
    @ Gazdor: hihihi fällt mir dazu ein...



    Die Bandgeschichte ist nicht unbedingt lang, aber ich erzähle sie euch trotzdem. Anfangs trafen wir uns nur zu dritt Yannick, Kris und ich. Zu dieser Zeit spielten wir abwechselnd mit Hannesoder Kris Bass. Mit Hannes hießen wir Regenwurm Rollt Ranzig und mit Kris hießen wir Pulvertoast Super Heros.
    Zu dritt trällerten wir nun so vor uns hin, ohne Ziel und Sinn, bis wir eines schönen Tages Werner trafen und er anbot bei uns zu singen. Dies klappte dann auch sehr schön.Als Werner also nun bei uns sang, brauchten wir einen neuen Namen und tingelten durch Edeka, auf der suche
    nach einem neuen Bandnamen. An der Kasse entdeckten wir eine Zeitschrift "Meine Familie und ich" in welcher
    ein bericht über Seafood stand. Wir dachten uns das wäre doch ein toller Name also nennen wir uns nun

    SEEFOOD mit Doppel "e" da wir noch eine Bedeutung brauchten. Also dachten wir uns das

    unser Bandname aussagen soll, dass wir alles essen, was wir sehen...

    SEE = sehen FOOD= Essen.

    Nun endet meine Geschichte da wir noch nichts großartig verändert haben.

    So, dass ist die bandgeschichte auf unserer Hp. wie mir auffällt, ist dieser mehr als alt. Denn inzwischen haben wir einen 2ten Sänger undn nen neuen Basser und mit lieder geht es sehr gut vorran, besser als je zuvor!
    Auftritt hätten wir am samstag auch gehabt, aber Donnerstag hat sich unser Schlagzeuger den Arm gebrochen und liegt IMMERNOCH im Krankenhaus! :(

    Yeah 666 Beiträge!!!
     
  10. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 17.01.05   #10
    Also wir sind drei Leute, bestehend aus zwei Gitarristen und Drumer :D
    Wir spielen Punk, Metal.

    Angefangen hat es so:

    In den Herbstferien war es sau langweilig, jeder Tag war gleich...
    Ich hörte das mein Freund E-Gitarre spielt und gerne eine Band gründen würde, damit wir endlich Spass im Alltag haben. Da wir den selben Musikgeschmack haben, beschloss ich ein Anfänger-Set über e-bay zu kaufen, was ich auch gemacht habe.Dann mussten wir noch einen Drumer auftreiben und da fragte ich ein Kollege aus der Parallelklasse, der dann zustimmte.
    Nun besorgte er sich ein Schlagzeug welches er durch Beziehungen billiger bekommen hatte :D
    Die Frage war jetzt, wo proben?
    Ein Proberaum wurde dann in einem Jugendzentrum frei und wir konnten am Januar 2005 anfangen.

    Drummer spielt jetzt etwa 3 Wochen , mein Freund und ich etwa 7 Monate E-Gitarre.

    Jetzt werden wir einmal einpaar Sachen covern die allen gefallen und dann sehen wir weiter.
    Blöd ist nur, dass wir keine PA haben :eek:
     
  11. HD-Watson

    HD-Watson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.05
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wieskau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #11
    Meine Band "Saphir" wurde Dezember '04 gegründet. Ich hab im Sommer des gleichn Jahres angefang Bass zu spieln. Nach ner gewissn Zeit (5 Monaten), wurde mir das Vor-mich-hin-Spieln zu langweilig und so habbich mit vier annern Leuten unsre "Formation" zusammgestellt. Die Band besteht aus: einem Mädchen und vier Jungs. Wir haben eine Sängerin, zwei Gitarristen, einen Bassisten(ratet ma wer dat is), einen Drummer. Wir spielen klassischen Rock mit deutschen Texten.
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.01.05   #12
    rofl, PA? ihr solltet euche rst mal um nen bassisten bemühen.... :rolleyes:

    also meine bandgeschichte....

    als ich angefangen habe gitarre zu spielen bekam ein kumpel von mir davon mit und kaufte sich eine billige e-gitarre, und es stand fest dass wir zusammen eine band gründen wollten. der drummer war schnell gefunden, er besuchte mit uns den selben basketball-verein. jetzt fehlte ein bassist - da sprach ich einen anderen kumpel an, er solle doch bass lernen. nach etwa drei monaten zuschmarren kaufte er sich einen billigen bass und wir gründeten unsere Band. zunächst jammten wir einfach nur, danach begannen wir mit dem nachspielen bekannter songs. damals spielten wir noch jede woche einmal im musiksaal unserer schule, dort stand ein schlagzeug und amps, es war sehr gemütlich dort. später, als wir unsere ersten songs schrieben und sich der erste gig näherte, suchten wir verzweifelt nach einem sänger, und ein mädl meldete sich. wir nahmen sie als sängerin auf, aber kurze zeit darauf verließ sie freiwillig wieder die band, kurz bevor wie sie wegen mangelnder seriösität (sie hat ihren nackten arsch ausm fenster gehalten und im klassenzimmer geraucht :eek: ) rausschmeißen wollten. so ergriff ich notgedrungen das mikrofon und wurde sänger. jetzt haben wir mittlerweile drei kleine gigs hinter uns, unser proberaum wurde in meinen keller verlagert. und einen neuen sänger suchen wir übrigens auch :)

    neuerdings bin ich auf der suche nach einer band wo ich als bassist tätig sein kann. habe zwei interessante angebote, eines in einer hardrock/metal band (wo aber kein drumemr und kein sänger vorhanden ist.... mal schauen wie das wird) und eines in er ska/punk band, komplett besetzt (bis auf keys und bass) und voller motivation. ich werde mal mit beiden bands ne runde jammen und dann zu der band gehen die mich mehr anspricht. wir werden sehen :D
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 17.01.05   #13
    meine bandgeschichte ist verdammt kompliziert, aber ich versuchs mal.


    alles hat damit angefangen ( es war einmal..... ;) ) daß ich mir endlich einen bandtauglichen amp leisten konnte ( marshall valvestate 8100 ). ich hab also angefangen mich umzusehen nach einer band.

    leider spielte von meinen bekannten damals niemand irgendein instrument. also hab ich annoncen geschaltet. im internet, in der tageszeitung und einen aushang in meiner (ehemaligen) schule. der aushang in der schule kam aber später, da komm ich nachher nochmal drauf. also zuerst mal die internet annonce.

    es hat sich darauf hin ein drummer gemeldet. ich kannte ihn schon (also ich hab schonmal von ihm gehört), weil er mitglied einer ehemalig regional bekannten band war, in der ein "bekannter" (ging mal in meine klasse. deswegen "bekannt") spielte. naja..die hatten sich also aufgelöst und der drummer und der bassist wollten was neues auf die beine stellen. also haben die mich zu sich zum vorspielen eingeladen und wollten mich auch haben ( hatten ne geile anlage. durfte die vom vater des drummers benutzen. mesa quad, marshall 9200, 2 marshall 1960 av, boss gt5 :D ). aber leider war mir das zu teuer ( hätte mit der bahn pro fahrt 4 euro gekostet, also hin und zurück 8. ich hätts mir nie im leben leisten können und ausserdem wurd ich da behandelt wie das letzte stück. ich war der neue und hatte gefälligst die schnautze zu halten ). also...erster bandversuch gescheitert

    dann hab ich aus interesse einfach mal einen aushang in der schule gemacht (da isser ja wieder :D ). mal sehen ob sich da jemand drauf meldet. und....es hat sich jemand drauf gemeldet. eine klassenstufe unter mir. anfänger an der gitarre. wir haben uns also bei dem bassisten getroffen. leider kamen dann bei mir terminliche probleme dazwischen und es wurd dann wieder nix draus ( schade. der sänger hatte ne geile stimme!! ). naja...und ein drummer fehlte :D

    die jahre vergingen. ich hab einen aushang nach dem anderen gemacht und es hat sich niemand gemeldet. also wart ich halt noch n jahr....was solls...

    plötzlich ist mir dann aufgefallen, daß es da nen typen in meinem jahrgang gibt, der schlagzeug spielt. und jemand der gitarre spielt. hey. ich glaub die frag ich mal. schlusendlich haben wir uns bei dem anderen gitarristen im keller getroffen. mit 3 gitarristen (!!), einem drummer, KEINEM bassisten und einem sänger, der jedoch nie da war.

    das hat sich dann früher oder später wieder aufgelöst.

    dann endlich, im herbst 2004, war ich in ner stadt hier in der nähe. da spielte ne band, die aus meinem ort kommt. ne regional recht bekannte coverband. also hab ich die einfach mal angeschnackt, ob sie ne band hier in der nähe kennen, die noch nen gitarristen suchen. sie haben mir sofort ne visitenkarte in die hand gedrückt. ich hab da also angerufen und...siehe da...ich konnte vorbeikommen zum vorspielen. also....vorbeigekommen, vorgespielt, und angenommen. und das ist die band, in der ich jetzt bin. als ich mich dann mal auf der Homepage umgesehen hab, ist mir da ein mädel aufgefallen (auf einem foto), welches ich schonmal gesehen hab. schließlich hat sich dann rausgestellt, daß der sänger der bruder einer freundin von einer guten freundin von mir ist (ich sagte doch es wird kompliziert. obwohl..so kompliziert ist das garnicht :D)
    wir covern zwar (leider) überwiegend, aber was solls. macht trotzdem spaß.

    wenn das stimmt was ich gehört hab, spielen wir demnächst auf nem kleinen benefizgig als "vorband" von sammy deluxe :D. hehe. naja.....



    naja.....das wars mehr fällt mir grad net ein. denk ich......
     
  14. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 17.01.05   #14
    wie hat es bei uns angefangen hmmmmmmmm......achja jetzt weiss ichs wieder :D

    naja irgendwann vor 5 jahren kamen mein bester freund und ich auf die idee ne band zu gründen ...wir hörten zu dieser zeit beide viel new metal und wollten es eben limp bizkit und konsorten nachmachen. hab mir dann also meine e-gitarre gekauft und mein freund tat dies ebenso. das hat dann nochn anderer kumpel mitbekommen und da er schon lange schlagzeug spielen wollte hat der sich dann auch eins gekauft..naja was soll ich sagen gleich nach der ersten stunde haben wir zusammen "gespielt" ..dabei ist zwar nix brauchbares rausgekommen außer dummes unkontrolliertes rumgeschrammel auf irgendwelchen saiten...an akkorde war noch nich zu denken und auch das schlagzeug hat so garnichts gebracht aber wir waren stolz wie die brunnebutzer

    naja die jahre vergingen wir wurden spielerisch gesehn besser und mein kumpel ist dann von e-gitarre auf bass umgestiegen. hat dann auch eigentlich ganz gut geklappt nur leider lies dessen arbeitsmoral irgendwann nach und er kam nich mehr zur probe..wir ham in dann im gegenseitigen einverständnis aus der band geworfen => "band" löste sich für etwa 3 jahre auf...anfang letzten jahres hab ich mich dann wieder mitm drummer zum spielen getroffen was aber auf die dauer nichts war zu zweit ..is ja auch klar :rolleyes:
    naja mitte diesen jahres ham wir dann beschlossen dass es so nich weitergehn kann und wir endlich ma was auf die beine stellen müssen.
    wir ham dann eben beschlossen den bruder des drummers als gitarrist mit in die band zu holen.
    dann gabs ma wieder nen kleinen streit über die musikrichtung die wir mit der band favorisiert spielen wollen... wir hatten uns dann endlich auf classic rock und vereinzelte pop lieder geeinigt... ich musste mich damit abfinden das ich in dieser band keinen metal spielen konnte... naja dann ham wir noch einen kollegen als keyboarder in die band geholt der daran auch großes interesse zeigte... unsere sängerinn kam dann anfang oktober dazu ..keine ahnung mehr wies dazu eigentlich gekommen is...

    man sieht also eine 5 jährige odysee liegt hinter mir :D


    suche gerade noch leute die bock auf ne metalband haben..wäre dann meine eigentliche hauptband weil mir an dieser musik sehr viel liegt ...sollte eigentlich so in die richtung thrash oder sowas gehn...im bereich metal bin ich da sehr flexibel :great: :great:


    warum ich in der andern band bin ?
    naja es bringt sehr viel spielerfahrung und es sind eben gute kumpels von mir mit denen das musizieren einfach spass macht

    meine wahre begeisterung liegt allerdings beim metal
     
  15. northcraft

    northcraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.01.05   #15
    servus, na wie geht's
    n' bier?

    habt ihr wirklich bei uns im musiksaal gejammed?
    oder war das noch auf ner anderen schule
    und hey, wenn das mädel von unserer schule war, dann berichte mir mal in ner privaten nachricht darüber; das is ja sau der hammer
    gerüchte, gerüchte, gerüchte:D

    also ich will jetzt hier mal nicht meine ganze vorgeschichte hinschreiben
    ich kann nur sagen, dass ich zur zeit zur abwechslung mal was ruhiges und gechilltes mache............muss ja nicht immer voll auf die fresse sein, davon hab ich zur zeit sowieso schon genug
    ich versuche gerade mich auch mal wieder ein bisschen auf gitarre spielen und singen zu konzentrieren (natürlich eigenkompositionen)
    wer die zakk wylde alben "book of shadows" und "hangovermusic vol. 6" kennt, der kann sich wohl am ehesten vorstellen, was ich vorhab...........
    o.k. zakk ist natürlich ein gott (speziell auch mit der westerngitarre) und ich will mich nicht mit ihm messen, aber den stil will ich wohl etwas nachahmen
    vielleicht ist auch noch ein bisschen von den besseren 3doors down sachen mit drin..............mal sehen, wie es so wird:D
    ein kumpel spielt höchstwahrscheinlich auch mit (auch gitarre) und wir wollen so ein bisschen den spirit von zwei harten chillern rüberbringen, die sich einfach irgendwo treffen und dann voll gediegen hammergechillte, aber nicht ganz unanspruchsvolle mucke machen
    vielleicht werden wir ja mal genauso harte chiller wie unser kumpel zakk:D

    also haut's nei allemiteinand:)
     
  16. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.01.05   #16
    gern :)
    jepp. jeden dienstag nach der bigband-probe :D
    nee, die war afair vom deutschhaus gym..... :o
     
  17. northcraft

    northcraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.01.05   #17
    schade..........übrigens falls ihr ganz dringend nen sänger sucht, ich würd mich ja gern anbieten, aber ich hab zur zeit zu viel stress und noch andere projekte am laufen
    falls du mit der hardrock/metal band das angebot vom Feuchtlord meinst.........dann uiuiui, der kann dir da was drüber erzählen, der hat mich auch schon gefragt, ob ich in seiner band singen will............:D
     
  18. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.01.05   #18
    ja, die meine ich :D allerdings weiß ich noch nicht so recht ob ich da wirklich einsteige, ohne drummer und sänger ist schon sehr lückenhaft und um nochmal praktisch "von null" zu beginnen ist schon ziemlich stressig (und wenn man dann n jahr später merkt dass die band mies ist ists verdammt frustrierend :D)....
     
  19. northcraft

    northcraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.01.05   #19
    absolut richtig...................
     
  20. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 18.01.05   #20
    unsere band:

    sängerin: gut
    drummer: ziemliche timing-probleme, ansonsten gut
    rhytmusgitarrist: kann net mal eine pentatonik, spielt nur rhytmus aber das okay
    keyboard: unser vollchaot und hobbymässiger alkoholiker
    bass: noch ziemlich anfänger aber macht sich gut
    leadguitar: bin ich selber :)

    ich bin dabei der bandleader und von musikauswahl bis plakate aufhängen für jeden scheiß zuständig. dabei muss ich allen regelmässig den arsch aufreißen, wenn sie nix üben. da kommt man sich schon öfters vor wie im kindergarten.

    hat bei euch schonmal der bassist heulend die bandprobe verlassen? :D :screwy:

    wir spielen coverrock im stil von metallica, ac/dc, gunsnroses etc. ungefähr 15-20 gigs im Jahr. zwischendrinn spielen wir auch mal unplugged in ner kneipe oder so. Größtes Publikum durch eigene Veranstaltung 600 Leute und größtes publikum bei einem bandwettbewerb 800 Leute.
     
Die Seite wird geladen...

mapping