ESP für 219€ modden...

von Dr.Seth, 04.06.06.

  1. Dr.Seth

    Dr.Seth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Aalen (BW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #1
    `nabend...

    Was haltet ihr davon wenn ich mir die hier hole...

    http://www.musicstore-koeln.de/de/E-...usicstore.html

    die beiden drauf klatsche...

    http://www.musicstore-koeln.de/de/Gi...usicstore.html

    http://www.musicstore-koeln.de/de/Gi...usicstore.html

    bzw. den zweiten Invader durch folgenden PU ersetze...

    http://www.musicstore-koeln.de/de/Gi...usicstore.html

    ...???

    Ich hätte dann noch vor, die Gitarre mit professioneller Carbon-Folie zu überziehen...

    ...oder soll ich dass modden lassen und mir ´ne Gescheite Gitarre kaufen...

    z.B.

    http://www.musicstore-koeln.de/de/E-...usicstore.html

    http://www.musicstore-koeln.de/de/E-...usicstore.html

    http://www.musicstore-koeln.de/de/E-...usicstore.html

    http://www.musicstore-koeln.de/de/E-...usicstore.html

    Ich will aber unbedingt das mit der Folie ausprobieren...

    ...Aber andererseits nicht den Lack der neuen Gitarre kaputt machen...

    ...oder würde dass gehen...

    ...Danke im Voraus...

    ...Hier noch der Link von der Folie:

    http://www.carbon-team.de/folien-ca....html?osCsid=c62578b7b28887d6e4ebdce653e25601

    ...Greetz...
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.06.06   #2
    Sry aber alleine der Gedanke sich ne Klampfe zu kaufen um dann direkt neue PU´s rein zu hauen ist einfach dämlich.

    Spare bis du dir eine ordentliche klampfe leisten kannst und dann wirst du glücklich mit der.

    Btw.: Ein PU-wechsel macht noch kein neues Instrument.
     
  3. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.06.06   #3
    Was willst du mit der Folie die sieht doch total billig aus:D Spar lieber dein Geld und kauf dir dann ne ordentlich Klampfe:great:
     
  4. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 05.06.06   #4
    Ich meine auch, leg' das Geld für die LTD und das Modding Material zusammen und sehe dich lieber im 450-500€ Preissegment um.
    Ich denke da hast du mehr von.
    Und Carbon Folie...ich weiß nicht...
    Finde ich irgendwie nicht gerade Gitarren typisch.:confused:

    Es ist natürlich deine Entscheidung, aber ich sehe nicht viel Sinn in deiner geplanten Aktion.


    Andreas
     
  5. Dr.Seth

    Dr.Seth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Aalen (BW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #5
    Hab es auch mittlerweile wieder verworfen...

    ...Stimmt schon...

    ...ich Tendiere auch eher zu einer "gescheiten" Klampfe...

    ...Trotzdem danke...

    ...Greez...
     
  6. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 05.06.06   #6
    Also so pauschal würde ich das nicht sagen. Ich brauchte eine Backup-Gitarre für Auftritte, also eine Gitarre, die normalerweise nur im Notfall zum Einsatz kommt, habe mir für ca. 200 Euro ein "Hausmarke"-Teil eines Musikgeschäftes gekauft, das sich gut spielen ließ und gleich einen guten DiMarzio-Austausch-PU für die Bridge-Position mitgenommen, weil mir schon klar war, dass die eingebauten China-Billig-PUs bei größeren Lautstärken Probleme machen würden. So war es denn auch (Pfeifen, Matsch). Mit der neuen PU waren diese Probleme beseitigt und ich habe bei Gigs jetzt ein wesentlich besseres Gefühl, weil ich im Notfall auf eine brauchbare Gitarre zurückgreifen kann.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.06.06   #7
    Als Back-Up die im Notfall rankommt hätten es auch die billig PU´s getan...oder du hättest dir für die Kohle einfach ne gute gebrauchte holen können.

    Wie gesagt neue PU´s machen kein neues (besseres) Instrument. Wenn die Basis net stimmt dann kannste das knicken.


    Und er möchte ja auch kein Back-Up für den Notfall...;)
     
  8. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 05.06.06   #8
    ...Dann...

    ...Ist...

    ...Ja...

    ...Gut...

    ...Greez...
     
  9. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 05.06.06   #9
    Naja...wenn PUs bei hoher Verzerrung und großer Lautstärke gnadenlos
    Mikrofonisch werden, dann ist es fast unmöglich damit live zu spielen. Ich
    hatte das auch schon. Dann nützt auch eine Backup Gitarre nix wenn sie nur
    bedingt bis gar nicht spielbar ist!

    Aber wie gesagt...das tut ja nix zum Thema.

    @ Threatsteller

    Den Preis einer gitarre machen die PUs nur zu einem sehr kleinen Teil aus! Das
    heißt du solltest lieber drauf achten, dass die Klampfe vernünftiges Holz hat,
    gut bespielbar ist und gut verarbeitet ist! Probier' sie darum auch ohne Amp
    aus und achte darauf ob sie gut schwingt (vergleiche mit anderen). Es ist
    sinnvoller einer Gitarre mit guten Hölzern und gutem Schwingungsverhalten
    ordentliche Tonabnehmer zu spendieren! Bei einer Gitarre die nicht schwingt
    werden teure PUs auch nichts machen können! Die nehmen nur das ab was
    die Gitarre ihnen gibt!
     
  10. Infinity

    Infinity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    12.07.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.06   #10
    das holz macht ja auch was aus am ton
    und für 200 € is it bestimmt kein gutes holz
    und dann können neue pu nix dran ändern
     
  11. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 05.06.06   #11
    Naja...wenn PUs bei hoher Verzerrung und großer Lautstärke gnadenlos
    Mikrofonisch werden, dann ist es fast unmöglich damit live zu spielen. Ich
    hatte das auch schon. Dann nützt auch eine Backup Gitarre nix wenn sie nur
    bedingt bis gar nicht spielbar ist!

    Aber wie gesagt...das tut ja nix zum Thema.

    @ Threatsteller

    Den Preis einer gitarre machen die PUs nur zu einem sehr kleinen Teil aus! Das
    heißt du solltest lieber drauf achten, dass die Klampfe vernünftiges Holz hat,
    gut bespielbar ist und gut verarbeitet ist! Probier' sie darum auch ohne Amp
    aus und achte darauf ob sie gut schwingt (vergleiche mit anderen). Es ist
    sinnvoller einer Gitarre mit guten Hölzern und gutem Schwingungsverhalten
    ordentliche Tonabnehmer zu spendieren! Bei einer Gitarre die nicht schwingt
    werden teure PUs auch nichts machen können! Die nehmen nur das ab was
    die Gitarre ihnen gibt!
     
  12. ebbe

    ebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 05.06.06   #12
    das mit der gitarre und den PU's ist wirklich dumm aber ich würde rein aus neugier gerne mal ne gitarre in carbon-style sehn
     
  13. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 12.06.06   #13
  14. ebbe

    ebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 12.06.06   #14
    wow die sieht leicht aus.
    Aber ich dachte er an eine LP oder ne Strat im Carbonlook und nicht gleich aus carbon^^
     
  15. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 12.06.06   #15
    Also das mit den Pu's stimmt aber sowas von nicht immer.

    Meine Epi hatte rotz pu's drin aber jetzt mit den EMG's klingt sie richtig geil.

    Is auch besser bespielbar als en Special die Doppelt so teuer is und wer hätte das gedacht aus Mahagonie.
     
  16. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 12.06.06   #16
    NIEMALS! Epis sind IMMER aus PRESSPAPPE!
    Und dass deine Gitarre mit EMGs besser klingt, ist garnicht möglich, denn die ist sowiso scheiße, weil das Holz, das übrigens Presspappe ist, auch scheiße ist!
    Dass sie besser klingt ist sowiso nur Placeboeffekt von allen denen, die EMGs und Röhren als Phallussymbole brauchen!!!

    ;)
     
  17. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 12.06.06   #17

    Streitet doch niemand ab, dass es gute Gitarren mit schlechten PUs gibt!
    Natürlich klingen die dann auch besser mit besseren PUs.
    Bei einer günstigen Gitarre kommt es auch oft vor, dass gute Materialien und
    Bauteile verbaut werden, aber die Qualität (vorallem die des Holzes)
    schwankt eben stark, und darum macht es keinen Sinn sich von vornherein
    vorzunehmen: "Ich kauf' mir 'ne Billiggitarre und bau' tolle PUs rein" Weil man
    nicht wissen kann wie sich das auswirkt. Es könne sogar sein, dass sie dann
    schlechter klingt, weil die PUs "ehrlicher" zur Gitarre ist und eben auch die
    Schwächen betonen!
    Man könnte,wie gesagt,die Gitarre ohne Amp spielen und sehen wie das
    gesamte Ding (Holz, Hardware...) schwingt und klingt. Dann kann man auch
    beurteilen, ob sich neue PUs lohnen. Dazu braucht es aber ein sehr feines
    und vorallem erfahrenes gehör! (Ich würde mir das nicht zutrauen ;))
     
  18. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 12.06.06   #18
    So ein Müll.
    Wenn du vorher Humbucker mit parallel geschalteten Spulen hattest und dann EMGs reinhaust (bzw ander Hummies mit seriellen Spulen) hast du definitiv nen komplett anderen Sound!
     
  19. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 12.06.06   #19

    Ich glaube das sollte ein Scherz sein...;)
     
  20. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 12.06.06   #20
    ...was der zwinkersmiley eigentlich andeuten sollte. Ich hör nur in letzter Zeit so oft, dass man aus einer Gitarre niemals mehr rausholen kann, wenn man die PUs tauscht, dass ich einfach mal einen sarkastischen Beitrag verfassen musste (Schulterteufel).

    PS: Klingen HBs mit Parallelen Spulen nicht sehr nach Strat-Mittelstellung?
     
Die Seite wird geladen...

mapping