ESP LDT Viper 254 E-Saite

von Sid Chaplin, 04.02.06.

  1. Sid Chaplin

    Sid Chaplin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Hi,
    Ich habe eine Problem und ihr hoffentlich die Lösung!
    Heute ist mein Viper 254 gekommen und ich hab' natürlich sofort ein bischen drauf gespielt. Dann ist mir allerdings aufgefallen, dass die E- und A-Saite ein wenig schnarren, wenn ich so ab dem 5. Bund gegriffen hab'! Wie wahrscheinlich jeder hier hab' ich dann die Saiten Höhe am Reiter verändert, undzwar nach oben. Die A-Saite ist jetzt auch einwandfrei lediglich die E-Saite ist jetzt noch komisch als vorher. Wenn ich sie leer anschlage hat sie schon einen komischen, schnarrenden Sound, erst ab dem dritten Bund hört sie sich normal an - egal wie hoch oder tief ich den Reiter eingestellt hab'?!

    Weiß jmd. wieso?

    MfG

    Sid
     
  2. Sid Chaplin

    Sid Chaplin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #2
    Mittlerweil, glaube ich, der Lösung ein Stück näher gekommen zu sein!
    Also ich habe einfachmal die E-Saite (aus Nickel) meines anderen Basses genommen und auf die Viper(wo voher Stainless Stell drauf war - glaub ich zumindest ,dem Sound nach zu urteilen) drauf gemacht. Zu meiner Überraschung war das Schnarren sofort weg.
    Das hat mich daran erinnert, als ich Warwick Red Label Stainless Stell auf meinen älteren Bass drauf gemacht hatte und die selben Probleme aufgetreten sind. Danach hab ich mir dann oben genannte Nickel Saiten gekauft und alles war wunderbar.
    Auf die Viper will ich aber keine Nickel Saiten drauf machen, weil die doch eher weich im Gegensatz zu den Stell Saiten klingen, und die Viper eher knurriger, "rockiger" klingen soll!
    Kauf ich mir jetzt aber Stainless Stell Saiten befürchte ich, dass es wieder dieses Schnarren gibt.
    WAS TUN!?!??!?!?!!?
     
  3. Upekah

    Upekah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.06   #3
    geh doch in den musikladen und frag ob sie dir ne stainless stell von nem ausstellungsbass kurz aufziehen lassen um zu schauen.
     
  4. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 04.02.06   #4
    Das heißt STEEL!!!!! *argh*
    Imho ziemlich merkwürdig, dass andere Saiten nicht mehr schnarren. Andere Saitenstärke?
    Nen schönen knurrigen Sound bekommt man afaik eher mit Nickel als mit Stahl Saiten hin. Vllt. sind deine Nickel Saiten einfach schon ausgelutscht? Meine frischen D'addario XL Nickel knurren charaktervoller als die Saiten, die ich bisher hatte (Pyramid Steel, Elixir).
     
  5. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 04.02.06   #5
    Also ich hab auch Steels auf meinem Viper 304 und keine Probleme. Ich denke mal die Werssaite war einfach "kaputt"!?
     
  6. Sid Chaplin

    Sid Chaplin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #6
    Aber geht denn sowas? Das die E-Saite kaputt ist - okay, aber das sie dann ab dem 3. Bund wieder normal klingt ist doch schon komisch!?
     
Die Seite wird geladen...

mapping