ESP Vintage Plus Serie

  • Ersteller Gast40561
  • Erstellt am
G

Gast40561

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.18
Mitglied seit
06.06.06
Beiträge
636
Kekse
301
Servus!

Ich denke momentan über den Kauf einer neuen Strat nach. Besitzt jemand von euch ein Modell aus der oben gegannten Serie?

Mich würde interessieren, inwiefern man hier Vintage Sound sprechen kann und ob man einen "echten" Fender Sound bekommt.
Ich habe schon verschiedene Fender Strats gespielt, aber irgendwie war ich mit der Bespielbarkeit nie 100%ig zufrieden und will es jetzt vielleicht mal mit einer Kopie versuchen.
 
scottph

scottph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.10
Mitglied seit
15.05.06
Beiträge
3.085
Kekse
2.137
Ort
München
Wenn Ron Wood sie spielt...gut, ist seine Sig, aber nahe dran... ;)
 
RobbinCrosby

RobbinCrosby

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Mitglied seit
24.03.07
Beiträge
2.839
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Den Sound, den du suchst, kennst nur du.... also hilft da nur anspielen und vergleichen ;) Wie "echte" Fender Strats klingen sie aber definitiv nicht. Mir gefallen die Gitarren sehr; sowohl klanglich, als auch Verarbeitungstechnisch.
 
Eggi

Eggi

Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Mitglied seit
27.08.06
Beiträge
16.976
Kekse
131.274
Ich hab die distressed Varianten im November letzten Jahres mal gespielt, und war hin und weg von dem Teil.

Bespielbarkeit war einfach genial. Erreichbarkeit der hohen Lagen absolut top. Abgeschrägte Halsplatte. Jumbo Bünde. Wirklich klasse Gitarren. Aber auch nicht ganz billig.

30U-10580_heel.jpg


Ob sie allerdings nach "Vintage" klingen kann ich nicht beurteilen. Ich weiß halt nicht wie 'ne "Vintage Fender" zu klingen hat ;).
 
G

Gast40561

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.18
Mitglied seit
06.06.06
Beiträge
636
Kekse
301
Das klingt ja vielversprechend:)
Besonders die hohen Lagen sind ja bei den Fender Strats ziemlich schwer zu erreichen, werde dann mal antesten gehen.
 
killkenny

killkenny

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.17
Mitglied seit
15.02.06
Beiträge
12
Kekse
62
Hallo, habe eine Vintage Plus in weiss distresst. Meine absolute Lieblingsgitarre, im Vergleich zu den Strats dünnerer Hals, ab Werk tiefere Saitenlage, bessere Bespielbarkeit in hohen Lagen s.o. Meiner Meinung nach super Preis-Leistungsverhältniss. Klanglich ist sie eine typische Strat, aber im Gegensatz zu Custom Shop Fender eben nicht Vintage sondern eher modern. Da die traumhafte Bespielbarkeit ständig zum shredden animiert und der Gainregler wie von Zauberhand in Richtung 10 wandert, habe ich dann irgendwann den Stegpickup gegen einen JB Minihumbucker getauscht, und es singt wie Hölle- Vintage ist da nur noch das bei 22 Bünden Schluss ist. ESP ist halt im härteren Bereich angesagt, und das Baby hat faszinierender Weise die gleichen Gene, auch wenn sie nicht so aussieht.
Hals und Mitte und Zwischenposition Humbucker Mitte sind zum Glück nach dem Umbau weiterhin "strattypisch", mit der richtigen Einstellung auch Vintage.
Das ab Werk vermackelte Ding entlässt einen sofort von dem "in Zeitlupe in den Ständer stellen und immer sofort in den Koffer" Gezicke mit neuen Gitarren.
Einzig doof find ich den recht billig aussehenden Koffer von ESP, den haben wohl alle Standard, aber darin ist sie ja eher wenig!
Grüße, Andreas
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben