Eure Meinung zu meiner Stimme

von bizzy49565, 10.12.06.

  1. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 10.12.06   #1
  2. Marku

    Marku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    14.07.15
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 14.12.06   #2
    + schöne, angenehme Stimme
    + nettes Stück (Eigenkomposition?), Melodien gefallen mir

    - Intonation (teilweise deutlich unterhalb vom Ton) - kommt denk ich von der Gesangstechnik (Pressen, Verkrampfen), hab das selbe Problem
    - Resonanzräume besser ausnützen, das Ganze ist noch zu sehr gesprochen, anstatt gesungen
    - Tonlage mMn zu tief für Deine Stimme. Besonders die tiefen Töne klingen mir ziemlich stark "rausgepresst". In den Höhen wird Deine Stimme ausdrucksstärker. Versuch das Stück mal paar Halbtöne oder ne Quart nach oben zu transponieren.
    - Aussprache teilweise ziemlich "deutsch"


    Klingt aber nach viel Potential, mach weiter! ;)
     
  3. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 15.12.06   #3
    Ja .. akzent...
    Ehm das mit Intonation... ich hab das ziemlich leise gesungen. Also zimmerlautstärke.
    Kann es auch daran liegen ? Wenn nicht, will ich es wegbekommen . tipps ?

    ...

    Das mit den Resonanzräumen mehr ausnutzen klingt interessant.
    Ja das ist von mir. (Lied)
    Index of /Bizzy_Mp3
    da sind noch ein paar mehr.
    Bei Give up war das extrem verdeutscht...,

    http://home.arcor.de/Bizzy_Mp3/Koki - Stop to hate myself_0.mp3
     
  4. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 16.12.06   #4
    naja, wegbekommen kannst du das nur mit übung. wenn du die töne nicht mehr pressen musst, kannst du auhc die v.a. hohen töne sicher und dauerhaft treffen. wie siehts bei dir aus, wenn du sagen wir 5 lieder am stück spielst? heiser und schlechte intonation? also bei mir ist es auch oft so, bin grade am daran arbeiten ;)
    ihc meine du musst zu dem lied auch nicht lauter singen, die lautstärke ist völig ok.
    ansonsten :
    schöne stimme, mit charakter
    schönes liedchen

    grüße
     
  5. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.12.06   #5
    Danke!
    Also ich hab ja ne band und wir proben meistens von 3 bis 8 uhr und ich bin kein stück heiser!
    und dabei tuh ich auch noch shouten!
    Also heiser oder schmerzen oder so hab ich nie.
    Töne treffen tu ich acuh immer bis auf wenn ich halt mal schlampüig bin *g*
    und presseen tu ich eigendlich nicht.. früher immer aber jezz achte ich ja auf atmung =)
     
  6. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 16.12.06   #6
    ein dickes lob für das lied, gefällt mir total gut! wirklich.
    naja nur um sowas ansprechend umzusetzen, braucht es nen besseren gesang, den du (noch) nicht hast. sucht euch doch noch nen sänger?
    aber das lied, um es nochmal zu sagen, ist toll.
     
  7. domek

    domek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #7
    hmmm....also ich find dieses riff vom anfang extrem geklaut..dh es gibts scho hundertmal genau in der ausfuehrung...naja und der gesang is halt so extrem typisch punk/emocore...:D nehm doch mal was mit shouten auf plz..thx
    edit: und ich find deine stimme (bisher) noch net soooo toll wie die erstposter hier..es is halt son 08/15 gesang wie ihn fast alle hinbekommn wenn man verschiedene töne singen kann...sry aber bin ehrlich
     
  8. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 16.12.06   #8
    domek, es gab alles schon mal in irgendeiner ausführung. ich finds gut, höre viel lieder mit emo-riffs und mir ist es nicht als geklaut aufgefallen. typisch emo isses, das stimmt. und der gesang ist nicht der knaller, da haste recht. besonders das englisch ist grauenhaft. singt doch deutsch!?
     
  9. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 16.12.06   #9
    puhh..also das ist unpassend. und zwar völlig. erstmal kann man den gesang kritisieren in seiner ausführung. aber das ist lernbar. die stimme als solches kann man nicht derart verurteilen...da muss ein neuer sänger hre..stell dir vor neil young hätte sich nen sänger gesucht..(dann warscheinlich vedder...njaa ;) ).
     
  10. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 16.12.06   #10
    oh mein gott, was ist denn daran unpassend? wenn sie englisch singen wollen, könnten sie doch in erwägung ziehen, sich nen sänger zu suchen, vielleicht sind sie ja selber der meinung, dass es ne gute idee ist. außerdem habe ich ihm attestiert, dass er potential hat, ihm noch nahegelegt, deutsch zu singen, ich war also total konstruktiv und freundlich. und LERNBAR ist so was vielleicht, mit unterricht und viel zeit, aber was soll die band in der zwischenzeit machen?
     
  11. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 17.12.06   #11
    naja, klar isses lernbar, aber warum probt ne band und der sänger. klar, um ein korrektes englisch hinzulegen brauchts n stück...aber @fredersteller
    weiste, was da helfen könnte? covern und zwar hargenau covern wie der englische muttersprachler singt.
    vielleicht.
     
  12. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 17.12.06   #12
    Also ein extra sänger kommt garnich in die tüte ;)
    is mein draum :p ... =)
    Also mit dem akzent würde ich sagen das ich den wegbekomme mit der zeit... weil ichs halt übe :p ;)...
    ich singe jetzt grad mal 5 monate ca. ohne unterricht - ohne alles.
    Ich bin 16 Jahre alt und meine Stimme wird sich noch sehr entwickeln.
    Danke das ihr das lied so mögt =)
    war mein erstes - ich liebe es.
    Ich singen live übrigens inner stophe ne andere Melodie.
    Weil das ja nicht meine Tonlage ist wie dort... ist halt nur weil ich ned so laut seien durfte lol...
     
  13. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 21.12.06   #13
    lied gefällt mir nicht so aber das ist ja auch nicht die frage.
    gesang wie schon oben angesprochen von der intonation manchmal unterhalb.
    kurzzeitig sprichst du die passagen auch, anstatt sie zu singen(erste 30 sec.). das mit dem verdeutschen wär mir nicht aufgefallen und das sag ich dir als sehr-gut-englisch-student.
    stimme hat durchaus was, gefällt mir. weiter so. nicht aufgeben! als sänger hat mans manchmal schwer :great:
     
  14. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.12.06   #14
    Danke optimusprime :)
    wie meinst du das mit manchmal sprichst du die passagen ?
    In den ersten 30 sekunden ?
    Was muss ich da anders machen ? :)
     
  15. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 22.12.06   #15
    das war nicht gemeint, dass du es immer machst, es war nur marginal wahrnehmbar.
    ich hörs mir noch mal durch wenn ich zuhause bin und dann sag ich dir welche stelle ich genau meine. den ton mehr klingen lassen, ev. die vokale mehr verschmieren.
     
  16. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.12.06   #16
    Ja hörs dir mal an und schreib mir was ausführliches an dem ich ne treppe hochlaufen kann :D
    danke
     
  17. Kieshy

    Kieshy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.12.06   #17
    Also

    Ganz ehrlich ich find deinen Gesang sehr unsauber. Du hast auch ne schlechte Aussprache. Du müsstest genauer den Text singen es ist so unscharf.. vll ist es das, was die anderen als verdeutschung empfinden.. es ist schwer das zu erklären, aber durch diese luschi sprache kommt die Aussage nicht richtig rüber es klingt als wärst du gelangweilt beim singen..

    Generell fehlt mir das bestimmte in deiner Stimme. Auch bei dem forte Teil bist du nicht Kräftig genug. Es ist alles so nachlässig gesungen ohne den nötigen Ausdruck...

    Ist nur meine Meinung.. Das Lied finde ich schön, obwohl ich das gefühl habe es schonmal gehört zu haben...


    Ich komme aus einem anderen Genre habe also auch andere Ansprüche an eine Stimmer, aber meiner Meinung nach müsstest du noch ein bisschen an deiner Stimmer arbeiten und nicht nur mit Songs sondern gezielt mit übungen...

    Viele Grüße
    Kieshy
     
  18. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.12.06   #18
    Danke für diesen langen informatiwn eintrag!
    Also meine Band hat morgen ein Konzert!
    Das wird aufgenommen dann lad ich mal was hoch wo ich laut singe.
    Das war eher schnell aufgenomm (give up)
    ebn strophe für strophe nich drauf geachtet wie was war ...

    achja,.. übungen...
    hattest du an bestimmte gedacht ?:)

    vielleicht hört ihr euch mal andere lieder von mir na bzw versionen.
    weil das Give up is glaub cih ein schlechtes bsp.
    Index of /bizzy_mp3
    Index of /bizzy_mp3_2
     
  19. Kieshy

    Kieshy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 23.12.06   #19
    Also ich finde bei den anderen Lieder hast du genau das gleiche Problem.
    Du singst unsauber und die Stimme ist vll auch durch das Unsaubere nicht Ausdrucksvoll...

    Das soll jetzt nicht eine Aufforderung sein auf Teufel komm raus laut und Krafvoll zu singen. Das kann auch in die Hose gehen. Es ist wichtig, dass du dir eine Technik zulegst. Dafür würd ich dir übungen zu Intonation empfehlen. Und für deine Aussprache Vokalübungen.

    Für beides gleichseitig würd ich Tonleitern singen. vll auf do re mi fa sol la ti do. Das mit übertriebener Ausprache, so das du seinen Mund nach den Vokalen formst. Am besten zu Hause im stillen Kämmerlein vor dem Spiegel. Man muss dir von den Lippen lesen können was du sagst. Beim üben machst du es übertriebener, damit dann im ernst Fall noch etwas davon übrig bleibt. Dann die Töne müssen sauber sein. Du kannst auch noch 3 Klänge singen. Auf dem Vokal der dir am leichtesten von der Zunge geht. Oder auf Wörter, mit denen du Probleme hast. Ich hab jetzt den Text von deinem Lied nicht mehr im Kopf aber nehmen wir mal das Wort fly dann kannst du z.b. c-e-g-e-c als immer auf fly singen oder halt jedes andere Wort und dann halt in halbtonschritten noch oben oder unten.. immer in einer mittellage anfangen.. und das muss man natürlich regelmäßig und über eine längere zeit machen und dann sollte es besser werden.. oder du suchst dir einen gesangslehrer, der nochmal alles mit dir übt..


    Viele Grüße und schöne Feiertage
    Kieshy
     
  20. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.12.06   #20
    Danke ich werds üben!
    :) freut mich das du mir so einen langen ausführlichen tipp gegeben hast!
    unser konzert gestern wurde aufgenomm das lade ich dann mal hoch! (ein paar lieders)
    :)
    Frohe Weinachten euch allen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping