FCB1010 gepimpt

von Tony Schumacher, 29.06.08.

  1. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 29.06.08   #1
    Hallo Leute,
    ich spiele zur Zeit einen ENGL powerball bzw. will auf Savage umsteigen. Um die AMPs ohne Midi zu schalten, fehlen ein paar switches....also....Pedal A raus(nicht im gebrauch) und ein weiterer Schalter rein:D.
    Soll nur mal ne kleine Anregung sein...hab lediglich vergessen Leds einzubauen um zu wissen ob die Schalter aktiv sind:rolleyes:....naja man hat ja Ohren.
    Gruß Tony
     

    Anhänge:

  2. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 29.06.08   #2
    Gute Idee! Ist das aber nicht etwas eng, wenn die beiden Schalter nebeneinander sind? Also beim rechten Schalter hätte ich bedenken, kann aber auch an meinen großen Füßen liegen ;-)

    Auch die Positionierung der LEDs finde ich etwas unpraktisch. Schalter unten und LEDs oben wäre mir persönlich lieber...
    Ansonsten aber wirklich eine gute Idee, ein weiteres Bild von der Rückseite (zusätzliche Buchsen!? ) wäre noch interessant.
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 29.06.08   #3
    Guten Abend,

    ich habe sämtliche Modifikationen am FCB1010 durch. Angefangen vom Absägen der Expressionpedale, über das Lackieren des Gehäuses in die Farbe schwarz, bis hin zur Phantomspeisung. Sogar ein BNC-Anschluss für eine Schwanenhalslampe ist vorhanden. Nicht zu vergessen die neuste UnO-Firmware. Und ich bin rundum zufrieden!

    Kein anderes MIDI-Floorboard ist dermaßen transparent und für einen Benutzer verständlich, dass man solche umfangreichen Änderungen durchführen kann.

    Was mir aber aufgefallen ist:
    Von Modifikation zu Modifikation verliert das Board mehr von seinem besonderen "Spirit". Jedem ist bekannt, je mehr Funktionen etwas bietet, desto mehr Fehlerquellen sind vorhanden. Das kennt man insbesondere von Software, gilt aber auch bei Hardware. Obwohl ich alles fachmännisch gemacht habe und sich das Ergebnis sehen lassen kann, würde ich persönlich damit nicht auf die Bühne gehen. Zumindest nicht bei etwas Größerem.

    An sich ist das FCB sehr robust, aber nach einer Hand voll Demontagen der Kunststofftaster und Entnahme der Platinen bekommt man irgendwann einen unsicheren Eindruck. Immer im Hinterkopf, dass mein Rack teuer war und professionell aufgebaut ist, überlege ich mir die Anschaffung eines Voodoolab Ground Control und die Nutzung der Behringerleiste nur noch für den Heimbedarf.

    Zuviele Mods tun dem Behringerteil nicht gut.

    mfg. Jens
     
  4. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 30.06.08   #4
    Hört sich nicht schlecht an, stellst du mal ein Foto rein?
    Habe auch überlegt mich komplett von den Pedalen zu verabschieden, aber das wird dann sicherlihc nichts mehr mit Wiederverkauf bzw. falls ich die Pedale doch nochmal bnutzen möchte...
     
  5. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 29.07.08   #5
    Hi, ich spiele die selbe Kombi, deshalb die Frage: Was kann dein FCB1010 denn jetzt am PB schalten?
    Mit einem Y-Kabel und entsprechender Programmierung kann ich immerhin zwischen den 4 Kanälen umschalten, leider nicht Master A und B.

    Hast du mir nun was voraus, wenn ja was?
     
  6. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 24.09.08   #6
    Also ich kann mit dem Mod alles schalten...aber leider nicht programierbar sondern als würdest du einen externen Fußschalter benutzen. Ich habe ja an der Technik im FCB nichts verändert...ich habe eigentlich nur einen 2. Fuschschalter genommen und in das Gehäuse des FCB`s gebaut.

    Für mich persönlich ist diese Situation zru Zeit aber besser, als wenn ich Master und Midfocus fest speichern müsste.

    Gruß Tony
     
  7. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 25.09.08   #7
    Ok, also wenn ich das richtig verstehe kannst du mit dem FCB jeden Druckknopf des Powerball bedienen?

    Sprich folgendes:
    Bright CH 1
    Bottom CH 1
    Bright CH 2
    Bottom CH 2

    Mid open/focus
    Kanal 1/2
    Gain Low/High
     
  8. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 25.09.08   #8
    MIt meiner kleinen Veränderung schon.
    :)
    Gruß Tony
     
Die Seite wird geladen...

mapping