feder klingen beim Abdämpfen!?

von Qudeid, 06.12.04.

  1. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #1
    Hallo,
    Seit neuestem (heute) ist mir plötzlich auf gefallen (war vorher nicht), dass, wenn ich die3 tiefen Saiten abdämpfe, sprich staccato oder so (nicht palm mute) dann höre ich immer noch son ein nachhallen, klingt metallisch, und ich hab mal rum probiert und bin dann drauf gekommen, dass es eine Feder ist. Bzw. ich denke es ist die. Zu hören ist das nur beim verzerrren. Aber es geht mit tierisch auf den Senkel, weil es wirklich klar zu hören ist, aber was mich wundert, warum so plötzlich. Die Feder hab ich nie gewechselt, und auch nie etwas daran rumgeschraubt...
    Hat vielleicht hier einer ne Idee?

    Danke schonmal im voraus.


    Qudeid
     
  2. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.12.04   #2


    ISt mir auch aufgefallen, als ich mal Unplugged gespielt habe.
    Wenn ich richtig reingehauen habe, und ABRUPT abgedämpft habe, war da noch nen leiser Nachklang......
     
  3. Qudeid

    Qudeid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #3
    War das bei dir Clean, oder danach dann auch verzerrt?

    Aber genau das gleiche ist das. Und ich könnte wirklich schwören, es sind die Federn.

    Naja, aber wie gesagt, es ist nur bei verzerrung hörbar, clean oder crunch nicht...
     
  4. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 06.12.04   #4
    ich hab bei mir papiertaschentücher um die federn gewickelt, damit die nicht nachklingen, funktioniert ganz ordentlich. ein bekannter von mir hat in sene federn einfach pfeifenputzer reingesteckt, das scheint auch zu funktionieren. werdet kreativ!
     
  5. Qudeid

    Qudeid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #5
    ja, aber wie ist das dann mit dem Whammy? Funzt das nach wie vor so, wie es soll?
    Ich meine, die Federn sind ja dafür da, dass es wieder richtig gestimmt ist nach ner "Dive Bomb".
    Ich könnte mir vorstellen, sowas, wie du meintest, würde das ändern?
     
  6. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 06.12.04   #6
    habich nie probleme mit gehabt, und ich benutze das vibrato schon recht extrem, bis zur totalen saitenentspannung. bei mir verstimmt sich dabei nix.
     
  7. Qudeid

    Qudeid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #7
    Ich eben auch, ok, teste ich mal aus, danke für die Idee, an sowas hab ich echt noch nicht gedacht ;)


    [Edit]: Danke, es klappt, und Divebombs gehen noch.
    Danke danke ;) :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping