Fender-Bässe

  • Ersteller e-R@Z0r
  • Erstellt am
e-R@Z0r
e-R@Z0r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.15
Registriert
28.07.05
Beiträge
578
Kekse
270
Ort
Frankfurt am Main
Hallo,

ich wollte mal fragen, wer alles Fender spielt und wie ihr Fenderbässe findet.
Mich würde es interressieren, wenn ich mal eure Meinung höre.:great:



e-R@Z0r
 
Eigenschaft
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
i spial oan
oaba des machd den fred hia a ned sinnvolla
 
bad luck
bad luck
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.16
Registriert
02.09.03
Beiträge
466
Kekse
289
Ort
Goch-Pfalzdorf
hatte mal nen preci, kam ich aber nicht mit klar. dank der häussel-pickups nen guten wumps, aber nu isser weg.
 
Heike
Heike
HCA Bass
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
19.11.03
Beiträge
4.171
Kekse
15.173
pommes schrieb:
oaba des machd den fred hia a ned sinnvolla

Geht mir auch nicht besser damit :confused:

bad luck schrieb:
hatte mal nen preci, kam ich aber nicht mit klar.

Früher dachte ich mal "Chunky necks rule!" (wie ja auch bei 70er Jahre Jazzbässen), aber irgendwann so ab Anfang der 90er gingen die nicht mehr an mich.

Neuere hab' ich nun schon lange keine mehr angestestet. Irgendwann brachte mich mal der Victor Bailey Signature in Versuchung, aber dann blieb ich doch dabei, daß ich's unter 6 Saiten nicht mehr machen wollte, und da bietet Fender nix (außer einigen Versuchen, die leider nie sonderlich weit gediehen :().

Im Prinzip gefallen mir "mehr von allem" Sounds besser, die gehen zwar auch mit aufgebrezelten Fenders, aber der klassische Einsatzbereich sind eben die einschlägigen Charaktersounds. Das geht mir auch mit anderen Bässen so. Etwa dem Warwick Thumb fehlt's unten wie oben, da bringen heutzutage schon Instrumente mehr, die 2 K€ billiger sind, aber die Mitten, die der hat, könnten mir spontan die Brieftasche aufgehen lassen...
 
btb
btb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
02.02.04
Beiträge
609
Kekse
522
Ort
Mülheim an der Ruhr
@ bad luck: schade eigentlich!

@ topic: ich hab 4 davon und liebe sie!

@ thread: dat wörd widda lustisch!
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
Heike schrieb:
Geht mir auch nicht besser damit :confused:

sorry in meinem Büro sind ca. 100° und Luftfeuchtigkeit bis zum geht-nicht-mehr
nich sauer sein über diesen kleinen Ausrutscher bitte
 
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
Fender ist doof :D


































hoffentlich bricht wieder eine Diskussion aus *Hände reib*
 
Heike
Heike
HCA Bass
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
21.09.21
Registriert
19.11.03
Beiträge
4.171
Kekse
15.173
pommes schrieb:
sorry in meinem Büro sind ca. 100° und Luftfeuchtigkeit bis zum geht-nicht-mehr
nich sauer sein über diesen kleinen Ausrutscher bitte

Ich empfand das gar nicht als Ausrutscher, und schon gar nicht bin ich sauer, sondern ich weiß nicht, was man auf so 'ne allgemeine Frage hin sagen soll.

Von dem Wetter hab' ich jetzt selber schon seit vorgestern leichte Kopfschmerzen. Manchmal frage ich mich, warum bei der Feuchte keine Forellen vor'm Fenster vorbeiflattern...

hörbieschnörbie schrieb:
hoffentlich bricht wieder eine Diskussion aus *Hände reib*

pruuuuuust!!!!!!

Gut, es gibt Kritikwürdigkeiten, die auch immer wieder angemeckert werden, z.B. die Fertigungsqualität ist nicht immer konstant zuverlässig.
 
migu
migu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.020
Kekse
722
Ich muss es endlich mal loswerden....

Mögen die Fenderbässe auch noch so gut klingen, aber das Auge spielt mit......

Ich finde Fenderbässe hässlich!!!!!


Aber is nur meine Meinung.....
Zur Begründung: Ich finde die Kopfplatte, und ganz speziell die Mechaniken einfach grotten häßlich!!!
Ansonsten gibt es auch vom Body her "fettere" Bässe.....aber wiederholt gesagt meine Meinung!!!
 
mizar10
mizar10
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.11
Registriert
21.07.05
Beiträge
118
Kekse
12
Ort
Bodensee
Hab mir vor nem Jahr einen American Jazz Bj. 2000 gekauft, einfach weil er gut aussieht und ich schon immer mal einen haben wollte. So wie das Teil in meinem Wohnzimmer auf dem Ständer steht
sagt es 'fass mich an' und er fühlt sich verdammt gut an. Das schmale Griffbrett is genau richtig für meine kurzen Fingerchen. Nachteil: Deadspots auf der g-seite ( hätte ihn halt doch nicht online kaufen sollen). Eine weitere interessante Beobachtung im Vergleich mit einem MusicMan Sub:
ich habe beide gleichzeitig in einen 2 kanaligen Bassverstärker gesteckt: der MM klingt mit beiden Reglern ganz zu genau so wie der J mit beiden Reglern ganz auf. Fazit: Haptik und Optik sind besser beim J, der Ton ist besser beim MM -> beide miteinander kreuzen?
 
ironjensi
ironjensi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
31.08.04
Beiträge
1.547
Kekse
700
Ort
Freiburg
hatte mal n weißen 82´er preci, den ich im jugendlichen leichtsinn verkauft habe... :screwy:
wenn ich wieder mal günstig an n preci aus den siebzigern rankomm, kann mich nichts halten... :D
heike hat es schön ausgedrückt: die fender haben einen charaktersound. deshalb könnte ein fender nie mein hauptinstrument sein. aber in einigen bereichen gibts nix schöneres wie n preci oder jazz. :great:
 
gorgi
gorgi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
28.04.05
Beiträge
2.163
Kekse
3.873
Ich hab keinen bass von fender direkt (Squier). Was ich auch eiegntlich gut finde. Vom sound her mögen die zwar wirklich gut sein aber die Bässe sehen wirklich "langweilig" aus. Alle sehen sie gleich aus. Ich würd aber gern mal nen Preci spielen. Die find ich interessant vom Sound.
Nur schade, dass es die teile nicht mit 5-Saiten gibt. Und in nem anderem Design. Und 24 Bünde wärn auch schön.
 
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
24 Bünde gibts m.E. tatsächlich nicht aber mit 5 Saiten gibts sogar von Fender. Ansonsten schau mal bei Sandberg.
 
Nullchecker
Nullchecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.17
Registriert
21.08.04
Beiträge
1.701
Kekse
3.382
Ort
Mannheim
hörbieschnörbie schrieb:
24 Bünde gibts m.E. tatsächlich nicht

Doch der Fender Urge (von Stu Hamm) hat 24 Bünde, aber euch geht's wahrscheinlich eher um die beiden Klassiker :rolleyes: .
 
figure
figure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.07
Registriert
10.02.05
Beiträge
116
Kekse
0
Besitzt hier jemand den Fender Jazz Bass von Geddy Lee?
 
e-R@Z0r
e-R@Z0r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.15
Registriert
28.07.05
Beiträge
578
Kekse
270
Ort
Frankfurt am Main
Huch, ham ja schon ziemlich viele geantwortet *überrascht sei*:rolleyes:

Danke für eure Kommentare!




e-R@Z0r
 
LaeWahn
LaeWahn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.09.12
Registriert
26.12.04
Beiträge
250
Kekse
242
Ort
Hamm (NRW)
hatte noch nie nen echten fender, dafür aber ne billig-kopie, aber ich kann sagen : ich mag fender-bässe vom rein optischen her auch nicht leiden. gibt total viele leute an denen diese bässe hammergeil aussehen (hab gestern mal wieder "wayne's world" gesehn, ihr versteht was ich meine :p ), aber an mir sieht das derarts übel aus ... sieht man auch auf dem pic.
naja, ich kann halt nur was über das äußere sagen, also bitte zerfleischt mich jetzt nicht ;)
 

Anhänge

  • DSCF1102.JPG
    DSCF1102.JPG
    101,8 KB · Aufrufe: 203
Hoppus182
Hoppus182
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.21
Registriert
12.02.04
Beiträge
369
Kekse
31
Also ich find 7ender Bässe von Optichen her einfach geil , den Preci genau wie den Jazz. Vom Klang her kenn ich eigentlich nur den Preci. einigermassen und denn find ich eigentlich echt geil. Hab zwar leider keinen Fender sondern nen Squier bin aber trotzdem voll und ganz zufrieden damit :)
 
N
No Idea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.08
Registriert
12.12.04
Beiträge
457
Kekse
0
also mir geht es auch so, dass mir eigentlichg vom design nur fender bässe 100%ig gefallen. stingray oder bongo find ich auch noch schön, aber alle anderen modernen formen gefallen mir nicht so...
aber da wir ja in einer marktwirtschaft leben, soziale hin oder her, hat sich das problem von selbst gelöst, es gibt für jeden geschmack den richtigen bass.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben