Fender FM212R Problem

von victor1623, 17.08.08.

  1. victor1623

    victor1623 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #1
    Hallo. Habe heute mal aus unserem Proberaum, den alten FM212R nach Hause gebracht, da unser Gitarrist der Meinung war, der Verstärker sei kaputt. Habe ihn zuhause eingeschaltet, und der Verstärker ging auch an und funktionierte auf den ersten Blick top. Nun gibt es aber ein Problem mit dem Teil: und zwar, wenn man ihn ein wenig über die Zimmerlautstärke aufdreht, dann fängt er an, alle mögliche Geräusche von sich zu geben (knistern, knacken usw.) bis man überhaupt kein Ton von ihm hört. Wenn man ihn auf die Zimmerlautstärke zurückdreht, ausschaltet und dann wieder einschaltet, dann funktioniert er weiter. Hat jemand zufällig einen fachmännlichen Vorschlag woran es liegen kann:confused:? Danke im Voraus.

    P.S. hab grad den Gitarristen über den Amp genauer gefragt und er erzählte mir, dass er mal über den Verstärker gesungen hat. Also halt, dynamisches Mikro rein und ab gehts.. irgendwann hat der Verstärker angefangen zu rauchen und seitdem (hat mir jedenfalls unser Gitarrist so gesagt) funktionierte er nicht mehr. Aber heute hat er doch, auch wenn nur teilweise, funktioniert!

    Gruß

    Victor
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 17.08.08   #2
    Ab zum Techniker, da ist was kaputt. Was kaputt ist ist für dich irrelevant und das kann dir hier auch keiner sagen, weil praktisch jedes Bauteil da drinnen abbrennen und rauchen kann.

    MfG OneStone
     
  3. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #3
    danke für Dein Tipp, aber es ist für mich relevant, was kaputt ist )) Ich hatte heute keine Gelegenheit ihn aufzumachen, deshalb wollte ich hier fragen, was es sein kann, damit ich auch gleich danach gucken kann ))
     
  4. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 17.08.08   #4
    Also so kann man nur Vermutungen anstellen...

    ENTWEDER, die Endstufe hat nen Knacks wech,

    ODER die Eingangskondensatoren wurden überladen,

    ODER da is was anderes abgeraucht, da ein Mikro ja ne ganz andere Impedanz und ausgangsleitung hat, als sone olle Gitarre.


    Greez Basti
     
  5. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #5
    Hört sich schon besser an, danke. Bin auch der Meinung dass die Endstufe irgendein Problem hat, warte aber noch auf ein Paar Vorschläge ))
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #6
    was willste denn machen..... rumlöten?

    ich sags mal so....
    selbst wenn du beruflich mit elektronik zu tun hast.... wenn du auch nur ansatzweise ahnung von der materie hättest, dann würdest du hier nicht fragen. wenn onestone, der sich wirklich hervorragend mit amps auskennt, schon sagt ab zum techniker, dann kannste ihm das ruhig glauben (wobei der neupreis eines fender frontmans das nicht wirklich rechtfertigt). so ein amp besteht aus hunderten von einzelnen kleinen widerständen, kondensatoren und anderen bauteilen. JEDES davon kann übern jordan gegangen sein. woher soll irgendeiner von uns wissen welches? oder ums mit wary´s worten auszudrücken. sorry, meine glaskugel ist grad staubig.

    und zu den weiteren gewünschten "vorschlägen"....
    denk auch mal bitte daran, dass einige dieser "vorschläge und diagnosen" von kleinen pickligen teenies kommen, die noch nie nen verstärker von innen gesehen haben. aaaaaaber, die haben gelesen, dass jemand schon mal gehört hat, dass genau das bauteil bei jemand andrem schonmal probleme gemacht hat.:rolleyes:
     
  7. rockinghahn

    rockinghahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    383
    Erstellt: 17.08.08   #7
    Pat Lane kennt sich offensichtlich mit kleinen pickligen Teenies aus.
     
  8. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #8
    nein, pat.lane ist nur schon ein paar tage im board und hat schon etliche user auch privat kennen gelernt. über die zeit erfährt man dann auch so das ein oder andere....

    naja und wenn du dich persönlich angesprochen fühlst, dann überleg mal warum:cool:
     
  9. rockinghahn

    rockinghahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    383
    Erstellt: 17.08.08   #9
    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es sich hier um eine ernst gemeinte Frage des TE und nicht um eine Leimrute für pat.lane handelt.
     
  10. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #10
    warum trägst du denn zur abwechslung nicht einfach was konstruktives zum thema bei?
    anstatt hier rumzustänkern?
     
  11. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 17.08.08   #11
    Meine Meinung : ab zum Techniker und dann entscheiden ob es sich lohnt. Der 212er kostet nun wirklich nicht die Welt und als Laie ( und du hörst dich nach einem an) machst du eher noch mehr kaputt bzw bekommst nie raus, was wirklich abgeraucht ist. Außerdem ist die Arbeit mit Strom nicht ungefährlich, obwohl hier ja keine Röhre im Einsatz ist
     
  12. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #12
    Habe heute den Verstärker aufgemacht, und sah sofort dass die zwei großen Eingangskondesatoren im Eimer sind. Von oben sind die Kondensatoren in Ordnung, aber diese weiße Masse in der Mitte macht mir keinen guten Eindruck... (s. Bild) entweder ist das nur Befestigungsmaterial, oder es ist doch das, was aus den Kondensatoren rauskam...
     

    Anhänge:

    • Bild.jpg
      Dateigröße:
      177,5 KB
      Aufrufe:
      146
  13. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #13
    du magst vielleicht kein laie sein, aber trotzdem hast du von der materie einfach keinen peil.
    und wenn man sich ned auskennt, schleppt man das dingen zu nem techniker, der hat sowas in ein paar handgriffen erledigt oder man gönnt sich gleich nen neuen amp (was anbetrachts des fender frontman nicht nur soundtechnisch ne mehr als deutliche verbesserung bringen wird.
     
  14. LeonSon

    LeonSon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    3.211
    Erstellt: 17.08.08   #14
    Ich bin zwar auch totaler Laie und kann nichts zu dem Thema beiträgen, und will jetzt euch keinen Streß machen, aber mich würde einfach mal interessieren, warum die meinst, dass die Teile kaputt wären. Und jetzt nicht, um dich zu prüfen, sondern weil ich es einfach nicht weiß.

    Leon
     
  15. victor1623

    victor1623 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #15
    ich sagte es bereits in meinen Letzen Post: )) Diese weiße Masse, welche sich zwischen den beiden Kondensatoren befindet, macht mir keinen guten Eindruck...
     
  16. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #16
    also ehrlich, ich hab noch nie gehört, dass irgendwo weiße masse rauskommt. schon gar nicht, wenn der amp abraucht, dann würde man zumindest gewisse spuren sehen, sowohl am gehäuse, auf der platine und den bauteilen. für mich sieht das nach befestigungsmasse aus. da ich durchs foto schlecht fühlen kann: wenns fest ist, heißklebe-kunststoff, wenns weich ist dann eher silikon
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 17.08.08   #17
    So isses.
    Zur Stabilisierung der Bauteile. Das macht man gerne bei großen Elkos etc. um vibrationsbedingte Defekte an elektronischen Bauteilen zu minimieren. Das findet sich in jedem (halbwegs ordentlich konstruierten) Amp (oder sonstigen Geräten).
     
  18. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 17.08.08   #18
    Oh man was hier fürn scheiß geschriben wurde:screwy:
    und dieser banale Streit da erst... KÖSTLICH!

    also...
    Die weiße Masse ist Heißklebe^^

    Wenn der Amp abraucht, dann sind meistens die ELKOs hochgepufft, aus welchen dann die sogenannte Elektrolyt flüssigkeit austritt.
    Diese ist zwar nicht weiß, sondern eher braun, aber es kommt etwas raus.

    Wenn das an meine Antwort gerichtet war:

    Soll ich dir mal eine Gallerie meiner selbstgebauten Effektpedale, Gitarren, Preamps und Verstärker schicken?
    Ganz zu schweigen von meinem Modifizierten Equipment :rolleyes:

    Ich würde an deiner Stelle vorsichtig mit solchen Kommentaren sein, vielleicht kennt sich ja wirklich jemand mal ein pickliger(Ich hab garkeine Pickel-.-) Teenie mit solcher technik aus :rolleyes:

    Zum Thema selbst kann ich nur sagen:

    Wenn du nichts mit dem bloßen auge sehen kannst, was kaputt aussieht(ausser der Heißklebe zwischen den Elkos, welche nun WIRKLICH nicht gefährlich ist), kannste:

    A dir ein Multimeter kaufen, und deinen kompletten Urlaub mit dem durchmessen sämtlicher Widerstände verbringen.

    B Den Amp wegschmeißen (oder mir schenken/billig verkaufen, da ich grade einen günstigen Übungsamp suche:))

    oder
    C nem Bekannten Elektroniker oder nem Techniker geben.

    greez Basti

    PS:

    Ich hoffe, Mister pat.Lane fühlt sich nun nicht zu angegriffen, es sollte lediglich eine kleine Aufklärung sein;)
     
  19. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.08.08   #19


    erstens mein kleiner, brauchst du mich nicht aufklären:cool:, ich denke, da ich bereits fünffacher vater bin, kämst du damit sowieso etwas spät:cool:

    zweitens habe ich dich mit keiner silbe angesprochen und getreu meinem beitrag etwas weiter oben: "wenn du dich angesprochen fühlst, dann überleg mal warum"

    drittens sind mit dem begriff "pickelteenies" genau diejenigen gemeint, die ihren noname 10watt transenkasten vor 2 tagen das erste mal aus dem karton genommen haben und nun die amp-experten sind. es sind diejenigen, die nix wissen, aber was ähnliches irgendwo mal gelesen haben. ich könnte da jetzt noch weiter ausholen, aber ich spars mir.
    jeder der lange genug im board aktiv ist, weiß wovon ich rede.

    viertens: ziele ich nicht auf teenies allgemein ab, sondern auf diesen bestimmten schlag...
    meister onestone z.B. drückt meines wissens noch die schulbank, aber er gehört zu den leuten, denen ich meinen amp jederzeit blind anvertrauen würde.:cool:

    fünftens: schön wenn du ahnung von der materie hast und selbst was auf die beine stellst.
    aber warum musst du das so in den vordergrund stellen? weder ich noch irgendein anderer hat dich persönlich kritisiert oder angegriffen:rolleyes:

    sechstens: ich weiß, dass elektrolytflüssigkeit austreten kann und wie die dann aussieht.
    lies meinen post nochmal: "also ehrlich, ich hab noch nie gehört, dass irgendwo weiße masse rauskommt. schon gar nicht, wenn der amp abraucht"
    merkst du, dass dein kommentar vollkommen überflüssig ist? er sagt nichts anderes wie meiner auch:cool:

    wirf auch einfach mal nen blick auf meinen avatar und handle danach. und damits in der zukunft nicht nochmal zu solchen in meinen augen unnötigen mißverständnissen kommt:

    wenn ich an einem deiner beiträge was auszusetzen hätte oder dir anderweitig ( und seis bloß aus langeweile) irgendwie ans bein pieseln will, dann zitiere ich beiträge und spreche dich in meinen beiträgen auch mit namen an. solange dies nicht der fall ist, hab ich dich auch nicht damit gemeint. wenn du dich trotzdem angesprochen fühlst, frag dich mal selbstkritisch warum:cool:
     
  20. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 17.08.08   #20
    Okay ;)

    denn können wir uns ja wieder lieb haben:D
    dein Beitrag kam nur so passend hinter meinem Beitrag, dass ich mich sozusagen drauf angesprochen fühlen MUSSTE :great:

    naja denn is ja alles wieder in ordnung^^

    greez Basti, und sorry:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping