Fender Highway One Strat

von musiker_16, 07.02.08.

  1. musiker_16

    musiker_16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #1
    moin,

    habe vor mir diese fender stratocaster zu holen ....

    https://www.thomann.de/de/fender_highway_one_strat_hss_rw_fb.htm

    ... habe sie im laden selbst angespielt und war eigtl so von der spielbarkeit direkt
    begeistert . meine entscheidung fiel dann letztendlich zwischen der highway one und
    der fender powerhouse strat ...

    https://www.thomann.de/de/fender_dlx_pwr_house_strat_rw_cml.htm

    .... auf die highway one !

    hatte gehofft trotzdem mal noch vor dem kauf ein paar meinungen einholen zu können....
    was habt ihr für erfahrungen, meinungen usw. .....

    danke schon ma im vorraus

    musiker_16
     
  2. Bat

    Bat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Ich besitze nun schon seit fast 5 Jahren eine Highway One mit HSS Bestückung, und bin sehr zufrieden. Egal ob Dauereinsatz zuhause oder die ständigen Fahrten zum Proberaum machen ihr nix aus.

    Wenn sie dir gefällt wirst du nichts falsch machen.
     
  3. Thor1980

    Thor1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    706
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Hallo, ich habe eine Highway One Strat, ich habe sie 2004 gekauft. Sie ist eine verdammt gute Gitarre, es gibt an ihr nichts auszusetzen. Vielleicht doch ein wenig, die Vintage Reiter fand ich kacke, die habe ich gegen die Graph Tech String Saver ausgetauscht. Der Lack ist bei der auch sehr empfindlich.
    Vielleicht werde ich noch die Pickups in Zukunft wechseln, die Single Coil aus der Baureihe sind sehr Vintage like, so wie Single Coils immer beschrieben werden.

    MfG Thor
     
  4. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 07.02.08   #4
    ich kann über die hw 1 nichts schlechtes berichten. in meiner Sig findest du ein Review (SSS). Bei mir war leider der Sattel etwas schlecht gefräst, was sich aber leicht hat beheben lassen.

    zu der powerhouse kann ich leider nichts sagen.

    gruß hamstersau
     
  5. gruenkern

    gruenkern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 07.02.08   #5
    Ich habe meine Highway One (SSS-PUBestückung) seit November letzten Jahres und bin total begeistert.
    Stundenlang habe ich im Musikgeschäft damit verbracht verschiedene Strats zu vergleichen. Eigentlich sollte es eine aus American Series werden, allerdings lag mir die Highway einfach besser in der Hand und nach längerem Soundvergleich und einer Nacht drüber schlafen habe ich mich dann für die HW1 entschieden.
    Ich bereue jedenfalls überhaupt nichts. Mir persönlich gefällt sie sogar besser als die US Deluxe Strats, die ich angespielt habe, und das für die Hälfte des Preises :D

    Vllt habe ich aber auch nur eine besonders gute, nahezu auf mich zugeschnittene, Gitarre gefunden. Jedenfalls bin ich jetzt erstmal für länger glücklich. War auch ein seltsames Ereignis... fast so als hätte die Gitarre eher mich gefunden. ;)
     
  6. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 08.02.08   #6
    Ich habe meine Highway One SSS, im November letzten Jahres gekauft und ich bin stolz drauf. Da ich härtere Mucke mache, habe ich die 3 Single Coils rausgemacht und gegen GFS Piclups http://store.guitarfetish.com/casetof3lilk2.html (Klingenhumbucker im SingleCoilformat) ersetzt und natürlich auch die Potis gewechselt (500er rein und die 250er raus etc.).
    Ich muß sagen, das Teil iss echt die Wucht, auch Clean isse immer noch klasse und hat auch Ihren Charakter behalten, trotz den neuen Pickups. Ich habe ja die Upgrde version mit meinem geliebten Big Headstock. Und der Vorteil an der Upgrade Version sind die werksseitig verbauten Pickups, die sind wirklich klasse, aber leider nicht so ganz für Metal zu gebrauchen. Ansonsten Clean und Crunch sind die echt perfekt.
    Ach was ich noch verändert habe: Die Mechaniken habe ich getauscht und zwar gegen Wilkinson EZ Lock Tuners http://store.guitarfetish.com/wiezvisttufo.html. Und nun kann ich das Tremolo verbiegen wie ich will, es bleibt in Stimmung. Fast wie ein Floyd Rose, und das bei extrem Vibratos. Da soll noch mal einer sagen, daß man mit vintageTremolos keine extreme Sachen machen kann.
    Und ach ja, das Tremolo habe ich so eingestellt, daß ich nur nach unten vibrieren kann. nach oben ist gaaanz leicht auch möglich, brauch ich aber nicht. Da ich viel Saiten ziehe beim Solieren, ist ein freischwebendes Tremolo nich tso gut geeignet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping