fender jazzmaster japan in schwarz

von -the-strokes-, 04.09.07.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.09.07   #1
    hi
    kann mir jemand erklären warum es die japan version der jazzmaster in allen farben ausser schwarz gibt?!?
    ich will sie unbedingt in schwarz, kann mir aber die USA version im mom nicht leisten.

    ich verstehs nicht, warum die klampfe in dieser farbe in japan scheinbar nicht produziert wird..

    aufklärung?

    greez
     
  2. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.09.07   #2
    Bei Ishibashi Music bekommste eine schwarze direkt aus Japan.
    Kostet ca 76000yen, also 480€ oder so... Kommen noch Versand und Zoll dazu, kannste dir aber selber ausrechnen ;)

    Die Farbe wird halt nich überallhin exportiert, Fender Japan macht da einige Eigenbrötlerein^^
     
  3. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.09.07   #3
    hm irgendwie funktioniert da die englisch übersetzte seite nicht wirklich.
    hast du nen direkt link zu dem angebot?
     
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 04.09.07   #4
  5. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.09.07   #5
  6. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 04.09.07   #6
  7. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.09.07   #7
    Aber als Suggestion in Sachen Offsets garnicht mal so verkehrt...
    Könnte ja sein, dass er sie noch nicht so beachtet hat und sie jetzt mal antesten geht. Und es is immerhin sehr möglich, dass ihm der Sound der HH-Jag besser gefällt, als die JM.

    Cheers.
     
  8. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.09.07   #8
    thx für die links.
    und habe ich das nu richtig verstanden, dass normalerweise keine schwarzen jazzmasters nach deutschland importiert werden?... warum auch immer ^^
     
  9. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 04.09.07   #9
    Ja, strange Sache.
    Hab jedenfalls noch keine hier entdecken können. Genauso wie Lake Placid Blue, sieht man auch nie.
     
  10. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 04.09.07   #10
    würde auch sehr gerne eine in schwarz haben, allerdings beschränken sich sämtliche importeure wohl auf 3 tone sunburst,olympic white und candy apple red...

    so eine schwarze jazzmaster mit weissen pu kappen ist schon was feines:p
     
  11. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.09.07   #11
    ..vintage white gibts bei thomann glaube auch.
     
  12. bassgitarrist

    bassgitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 04.09.07   #12
    Offiziell vertreibt Fa. Fender Europe seit ein paar Jahren die Japan Jazzmaster nur in den drei Farben Sunburst, White (manchmal olympic, manchmal vintage genannt - ist aber in diesem Fall das gleiche weiß) und Candy Apple Red, und neuerdings auch das J Mascis Artist-Modell. Kurioserweise ist nur dieses offiziell bei fender.de gelistet, die anderen tauchen nur in den Preislisten auf. Die werden dann zusammen mit den Mexico-Vintage-Strats und -Teles und der neuen japanischen Mustang-Reissue als "Classic"-Serie geführt.

    Fender Japan baut die JMs allerdings in einer ganze Reihe von Farben mit und ohne matching headstock, und die sind dann nur als Privatimport aus Japan erhältlich. Zum Kaufpreis mußt du dann noch entsprechende Zusatzkosten (z.B. Zoll & Fracht) addieren. Die Kaufabwicklung mit den Japanern scheint kein Problem zu sein, drüben im offsetguitars-forum haben sich z.B. viele Briten & Amerikaner solche Instrumente da bestellt.

    Grüße,
    der bassgitarrist
     
  13. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.09.07   #13
    danke für die ausführliche info ; )

    eine möglichkeit wäre natürlich au noch eine hier in deutschland zu kaufen und dann von nem profi umlackieren zu lassen... kämen halt nochmal schätzungsweise 100 euro obendrauf : /
     
  14. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 05.09.07   #14
    ~200€, je nach Lackart und Profi ;)
     
  15. Boogie-Woogie

    Boogie-Woogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 05.09.07   #15
    bei echtem nitrolack wirds aber wesentlich teurer als 200 euro...alleine das entfernen des polyllacks etc ist ein haufen arbeit--->die kosten und mühe ist es nicht wert, dann lieber gleich aus japan ein direktimport:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping