Fender Malmsteen Signature Strat

von El Chaos, 16.01.08.

  1. El Chaos

    El Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 16.01.08   #1
    servus Leude,
    ist das eigentlich bei jeder Fender Strat, das etwas wenig Fleisch(Griffbrettholz) außerhalb der E-Saiten ist und einem deshalb ganz gerne mal die E-Saite vom Hals rutscht.
    Gut, gegenüber meinen anderen Klampfen(Ibanez,Jackson,Caparison,Siggi) hat die Fender einen runderen Griffbrettradius, dickere und weniger abgerundete Bünde, was dies natürlich auch noch begünstigt und weniger Fleisch.
    Ist das normal, muss man da einfach bei einer Fender, beim Spielen besser aufpassen oder hab ich da ein schlechtes Model erwischt?
    Grüße
    Marcus
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 16.01.08   #2
    Grundsätzlich ist das so bei den US-Fenders, je nach Modell kann es da etwas knapp werden sonst müsste man den Hals noch breiter machen und das wäre zuviel.

    Du kannst als Notlösung ein Mexico oder Japan Tremolo verbauen (z.B. hier: http://store.guitarfetish.com/vitrfimekoch.html), da ist der Saitenabstand kleiner. Oder ein Wilkinson, da gibt es auch entsprechende Ersatztrems mit kleinerem Spacing.

    Du bist sicher dass Dir kein Mexico Hals untergejubelt wurde?
     
  3. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 16.01.08   #3
    hi,
    hab sie vor ca. nem Jahr neu gekauft, ist also ein USA-Hals.
    Grüße
    maggus
     
  4. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 16.01.08   #4
    halsschrauben lockern, den hals an der kopfplatte ein bisschen und ganz vorsichtig nach oben drücken, bis die hohe E-saite den gewünschten abstand hat und dann schrauben wieder anziehen. notfalls noch n bisschen pappe in den halstasche legen.

    gruß
     
  5. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 16.01.08   #5
    hi,
    nee, der Hals is schon richtig drin, es sind ja beide E-Saiten.
    So schlimm isses aber auch nich, man kann sich schon dran gewöhnen.
    Wollte bloß wissen ob das normal bei Fendern is.
    Grüße
    maggus
     
  6. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 16.01.08   #6
    Same here. Bei meiner Fender Strat is das gleiche, ich finde aber man kann sich dran gewöhnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping