Fender Mexico Strat - HSS ODER SSS Strat mit Humbucker aufrüsten?


Jojo22
Jojo22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.19
Registriert
06.12.10
Beiträge
230
Kekse
1.540
Hallo liebes Forum,

ich möchte mir eine Made in Mexico Strat zulegen, z.B. so eine:



Ich will in der Steg-Position auf jeden Fall einen Humbucker haben. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich eine HSS Strat kaufen soll oder eine SSS Strat kaufen und die mit einem Humbucker im Singlecoil-Format aufrüsten soll. 100€ +/- sind nicht tragisch.

Ich wollte nach euren Erfahrungen fragen, nach Unterschieden, Vor- und Nachteile. Die Stegposition sollte auf jeden Fall gut Druck machen, damit ich bei Powerchords das volle Brett erzeugen kann.


Noch eine kleine Frage nebenbei: An diejenigen, die eine SSS Strat besitzen, klingt der SingleCoil im Steg nicht etwas dünn bei Verzerrung?

Ich bin dankbar für euren Input! :hat:
 
Eigenschaft
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.22
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.362
Kekse
33.489
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.22
Registriert
16.06.14
Beiträge
6.186
Kekse
19.379
Ort
Berlin Wedding
Ich wollte nach euren Erfahrungen fragen, nach Unterschieden, Vor- und Nachteile. Die Stegposition sollte auf jeden Fall gut Druck machen, damit ich bei Powerchords das volle Brett erzeugen kann.


Noch eine kleine Frage nebenbei: An diejenigen, die eine SSS Strat besitzen, klingt der SingleCoil im Steg nicht etwas dünn bei Verzerrung?


Also als schmaler Hamburger kommen z.B. der Chopper und der SD Hotrails in Frage.
Letzteren sollte man mMn unbedingt paralell/seriell schaltbar machen.
Der Standard Sound ist sehr mittig.
Grundsätzlich klingen SC HB immer anders als "normale" HB. Willst du z.B.
einen richtigen PAFstyle Sound solltest du auch einen PAF einbauen, und
dementsprechend gleich eine HSS Strat kaufen.

Und ein echter SC am Steg muss nicht immer dünn klingen, aber man muss
evtl etwas mehr daran arbeiten .....


;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Jojo22
Jojo22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.19
Registriert
06.12.10
Beiträge
230
Kekse
1.540
Danke für eure Antworten. Dann geht es wohl eher in Richtung HSS.

Das heißt ich könnte mir eine HSS Strat zulegen und mal schauen, ob mich der Humbucker überzeugt.


Falls nicht, könnte ich dann noch einen höherwertigeren Humbucker einbauen, z.B. ↓

--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Grundsätzlich klingen SC HB immer anders als "normale" HB.


Kann mir dazu noch jemand etwas Genaueres erzählen?
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.22
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.362
Kekse
33.489
Klar kannst du das, die verbauten Werks PUs müssen ja beileibe nicht schlecht sein.

Seymour Duncan ist auch ne gute Wahl, ob es der SH-4 sein muss ist aber auch Geschmackssache.

Gibt natürlich auch noch andere Hersteller wo du ab Werk dann schon Marken PUs drin hast .. oder eben Gebrauchtmarkt wo du noch mehr fürs Geld bekommst.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Kann mir dazu noch jemand etwas Genaueres erzählen?

Grob gesagt klingen die eher für mich wie ein Mittelding zwischen Singlecoil und Full Size Humbucker, man kann das schlecht beschreiben.
Full Size HBs klingen nochmal ne Ecke "grösser" (blödes Wortspiel ich weiß).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.22
Registriert
16.06.14
Beiträge
6.186
Kekse
19.379
Ort
Berlin Wedding
Seymour Duncan ist auch ne gute Wahl, ob es der SH-4 sein muss ist aber auch Geschmackssache.

Grob gesagt klingen die eher für mich wie ein Mittelding zwischen Singlecoil und Full Size Humbucker, man kann das schlecht beschreiben.
Full Size HBs klingen nochmal ne Ecke "grösser" (blödes Wortspiel ich weiß).

1) Neben Sachen wie Bespielbarkeit aund Optik würde ich darauf achten, das der
Grundsound der Strat so gut wie möglich ist. Dann kann man nämlich sehr viel
mit anderen PUs rausholen.

2) Ach du schande der SH4 ist der für mich langweiligste PU überhaupt ......

3) Normale große HB nehmen einen größeren Bereich der Saite ab. Liegen
ja 2 breite Spulen nebeneinander. Dadurch und durch ein paar andere
Details klingen sie definitiv etwas anders.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Blade Runner
Blade Runner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.18
Registriert
07.12.06
Beiträge
1.418
Kekse
6.945
Ort
unterm Albtrauf
Haben nicht ohnehin viele Mex-Strats eine HB-Ausfräsung an der Bridge unterm Pickguard?

... ich schwöre am Steg der Strat auf den Seymour Duncan Pearly Gates, Den habe ich in meinen beiden Strats drin. In der Suhr als Trembucker. Aber einen großen Sound-Unterschied kann ich beim schmaleren nicht feststellen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
J
JHerbst
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.15
Registriert
16.04.06
Beiträge
44
Kekse
2
Ich habe auch beim Vergleich zwischen SC und HB im SC-Format nur geringe Unterschiede feststellen können. Die Fender-Bauweise macht meiner Einschätzung nach den größeren Einfluss auf den Sound, was man im direkten Vergleich mit Ibanez etc. Gitarren deutlich merkt. Daher würde ich aus Gründen der Optik unbedingt zum Singlecoil raten. Den ultrafetten Sound wirst du mit der Konfiguration eh nicht hinbekommen. Falls das langfristig keine zufriedenstellende Lösung ist, dann kriegt man die auch ganz gut wieder los, vor allem wenns gängige Modelle wie der Jeff Beck ist (den ich zwar im Moment auch in meiner Strat verbaut hab, aber ebenfalls ziemlich langweilig finde).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
stoffl.s
stoffl.s
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
28.06.22
Registriert
03.12.09
Beiträge
19.125
Kekse
50.000
Ort
Wien
Haben nicht ohnehin viele Mex-Strats eine HB-Ausfräsung an der Bridge unterm Pickguard?
ja, da ist Platz genug.
Und ich würde gleich eine HSS kaufen, wenn du eine HSS haben willst. Alles andere macht, in meinen Augen, nur wenig Sinn, ausser du hast ein extrem günstiges Angebot auf eine SSS, die du dann umrüsten kannst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Jojo22
Jojo22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.19
Registriert
06.12.10
Beiträge
230
Kekse
1.540
Danke für euren Input Bros und Brosinen! :)
 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.436
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
Die PU der Mexico Serie sind die Schwachstellen der Gitarre. Die würde ich alle tauschen. Am Steg einen HB macht Sinn, HSS ist auch meine Lieblingsbestückung. Habe sehr gute Erfahrungen mit folgenden HB am Steg bzw. habe die alle aktuell bei verschiedenen strats verbaut:

DiMarzio:
Fred, PAF Pro, Norton

Seymour Duncan:
Screamin Demon (NEIN, der hat nicht zu viele Höhen, das war auch meine Sorge. der klingt saugeil bei ner Strat!)

Suhr:
SSV+

Der ach so beliebte Duncan Jeff Beck SH-4 hat mir bei Strats gar nicht gefallen.

Bzgl. Single Coils würd eich aktuell die Kombi Fender Custom 69 am Hals und Fender Fat 50 (reverse wound) in der Mitte bevorzugen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.436
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
ach und bei ner Mexico Strat kann man noch etwas an Ton rausholen, wenn man den Gussblock des Tremolos durch einen aus Stahl ersetzt. man soll nicht glauben, was das ausmacht. Wobei es da auch ne Art Religionskrieg hier im Board gibt ;-)
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.22
Registriert
25.07.04
Beiträge
20.576
Kekse
85.000
Wenn man alle PUs durch ordentliche tauscht, darf man auch nochmal ca. 250 Euro draufrechnen.

Da würde ich dann auch mal diese hier anschauen. Find ich gut!

 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.436
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
Ja, die ist prinzipiell echt gut. Nur würde mich die HHH Bestückung stören....
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.22
Registriert
25.07.04
Beiträge
20.576
Kekse
85.000
Ist Geschmackssache - mal nen Blick drauf werfen oder ein Ohr riskieren kann ja nicht schaden.
Ich find die Ausstattung prima und das Preis-Leistungs-Verhältnis auch.
 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.436
Kekse
5.658
Ort
Bad Driburg
Ist Geschmackssache - mal nen Blick drauf werfen oder ein Ohr riskieren kann ja nicht schaden.
Ich find die Ausstattung prima und das Preis-Leistungs-Verhältnis auch.


Keine Frage. So mit die interessanteste Gitte aus der aktuellen mex. Reihe. Ich pers. würde als Erst-Strat trotzdem HSS vorziehen.
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.22
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.362
Kekse
33.489
Edit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben