Fender Mustang I+II+III+IV Userthread

Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
Mustang lll v2 Firmware

Hallo, ich habe mir den Mustang lll V2 gebraucht gekauft .
Jedoch ist mir aufgefallen ,dass er weniger Amps und Stomps
als mein Mustang l V2 hat.
Fender supported ja seit März nicht mehr,deshalb kann ich da ja nicht mehr nachschauen welche fw aktuell ist.
Bei mir ist 1.9 drauf.
Ist das die aktuellste?

LG Uli
 
Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
Hi ralphgue,
Leider nein,diese Datei hatte ich mir am WE runtergeladen.
Sie ist leider nicht kompatibel.
Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.
 
Dietlaib
Dietlaib
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.20
Registriert
06.03.12
Beiträge
1.527
Kekse
3.356
Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
Hmm jedenfalls funktioniert diese Datei nicht.ich bekomme die Meldung dass die Datei nicht für den lll lV und V ist.
Hättest du die Möglichkeit eine Kopie deines Backups zu machen und mir diese evtl. irgendwie zukommen zunlassen?
 
Dietlaib
Dietlaib
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.20
Registriert
06.03.12
Beiträge
1.527
Kekse
3.356
Hättest du die Möglichkeit eine Kopie deines Backups zu machen und mir diese evtl. irgendwie zukommen zunlassen?
Ich habe noch nie von der Möglichkeit gehört, Firmware aus einem Amp auslesen zu können. Soweit ich weiss, geht das immer nur in eine Richtung. (Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich bei meinen Mustangs noch nie eine neue Version einspielen musste.)

Edit: Falls so etwas mit der Fuse-Software gehen sollte, die habe ich nicht mal installiert. Hatte ich beim Mustang III (vI) früher mal.
 
Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
Ich hab bevor ich die dateitei die Ralph verlinkt hat ,ein Backup mit fuse
Amp gemacht gemacht und diese Datei müsste doch die Firmware sein,oder nicht?
Ich bin jetzt auch nicht der PC Experte☺️
 
Dietlaib
Dietlaib
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.20
Registriert
06.03.12
Beiträge
1.527
Kekse
3.356
Von anderen Geräten weiss ich, dass bei diesem Backup vor dem Aufspielen neuer Firmware die Presets und die Globalen Einstellungen gesichert werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass beim Mustang ein Backup der alten Firmware vorgesehen ist.
 
Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
Ich schon, ich hab ein Update gemacht,da er sich ja nicht mehr mit Fender online verbindet hat er sich die Daten von der Festplatte gezogen.
Danach hatte ich Version 1.1 drauf.
In dem Fender Ordner ist ein Ordner namens
Default Firmware...
 
Dietlaib
Dietlaib
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.20
Registriert
06.03.12
Beiträge
1.527
Kekse
3.356
Ok, wie gesagt, mit der Fender Software habe ich diesbezüglich keine Erfahrungen gemacht, mit Line6 z.B. schon.

Leider habe ich gerade im Netz gelesen, dass Fender zum 20. März den Support für die Software eingestellt hat, so dass es kein offizielles Downloadportal mehr gibt. Ich habe die Software nicht und würde sie mir nur sehr ungern von irgendeiner (dubiosen) Seite runterladen.

Ja, ich weiss, hattest du oben schon geschrieben. War mir aber nicht mehr so präsent. :)
 
Uli 13
Uli 13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
26.04.20
Beiträge
7
Kekse
0
So,alles auf null,
Ich hab grad nochmal versucht die Datei zu laden und hab mir mal genau die Fehlermeldung durchgelesen.da steht das die Datei für V2 ist
Das Gerät aber nur lll. Ich würd mal sagen dass,
Ich mich hab täuschen lassen:mad:.
Sorry für die Umstände die ich euch gemacht hab.
LG Uli
 
Blumi_guitar
Blumi_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
06.12.14
Beiträge
2.256
Kekse
9.465
Ort
Oppenweiler
ok, es hat sich ja bereits erledigt - schade, dass es kein V2 ist.

Ich habe zwar meinen IIIv2 schon lange verkauft, aber die Backups habe ich noch. Meines Erachtens enthält der Backup nicht die Firmware, sondern lediglich die Presets und Systemeinstellungen als .fuse-Dateien

Es gibt übrigens einen eigenen Thread für Mustang-Amps: https://www.musiker-board.de/threads/fender-mustang-i-ii-userthread.411620/
entgegen des Namens werden dort üblicherweise auch die anderen Mustang-Modelle behandelt
 
Dietlaib
Dietlaib
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.20
Registriert
06.03.12
Beiträge
1.527
Kekse
3.356
Das Gerät aber nur lll.
Einerseits natürlich ein bisschen schade, da du mit der V2-Version gerechnet hattest, andererseits aber (aus meiner Sicht) nicht so schlimm, wie man glauben könnte. Ich habe, wie oben angedeutet, einen Mustang III der ersten Generation und einen Mustang IV v2. Beide Amps habe ich schon im Bandkontext eingesetzt und hatte keine Schwierigkeiten, mir jeweils einen Clean-, Crunch- und Leadsound einzustellen. Drei Sounds hat man mit dem 4-Button-Footswitch im Schnellzugriff. Ich habe die Sounds auch gelegentlich getauscht und andere verwendet. Wenn es nur um die Praktikabilität geht, findest du auch im Mustang der ersten Serie eine gute Bandbreite brauchbarer Sounds für die typischen Bereiche (Clean, Crunch, Lead). Ich habe alle Sounds selbst eingestellt und verwende nie die Werkspresets. Den Zwei-Button-Switch nutze ich in dem Zusammenhang, um Stomp und Delay ein- und auszuschalten. (Spielt man viel Clean, wäre Stomp und Mod eine brauchbare Option.)
 
C
CS-Music
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.20
Registriert
01.10.19
Beiträge
5
Kekse
0
Firmware Mustang IV V2

Hallo zusammen, da Fender leider/frecherweise den Support von Muse und Mustang IV eingestellt hat, bin ich auf der Suche nach der letzten Firmware des Amps. Ich finde nirgendwo etwas.
Der Amp friert DIREKT nach einschalten ein......
Hat jemand noch die Firmware irgendwo?
Vielen Dank
 
Mann  1
Mann 1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
12.09.09
Beiträge
14
Kekse
10
Ort
Soest
Guten Tag liebe Leute:

Mustang I II III V2 FenderFuse 2.6.0 wurde von Fender "geschlossen" .

Ersatz --> FenderFuse 2.7.0 ( Nicht von Fender ) von dieser Plattform

( https://fender-fuse.software.informer.com/versions/ )

runtergeladen und installiert und es funktioniert. Heute 25.7.2020 ausprobiert.

Hatte vorher einfach FenderFuse 2.7.0 aus dem Netz geladen und es funktionierte auf einmal das Backup nicht . Es gibt jetzt auch eine App .

Ich hoffe ich konnte Euch damit helfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ZickZack
ZickZack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
29.08.08
Beiträge
681
Kekse
1.345
Ort
Hamburg
Das sind gute Nachrichten!

Danke
 
Schaku
Schaku
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.20
Registriert
16.10.20
Beiträge
1
Kekse
0
Ort
NRÜ
Hallo,
ich mache es kurz.

Frage: wie bekommen ich Fuse ohne Fender support ans Laufen?

Equipment: Fender Mustang ii v2
Software: Fuse
PC: MS Win10

Problem: Fuse erkennt den Verstärker nicht.
Der Gerätemanager zeigt den „Mustang Amplifier“ an

Tablet: Apple, also kein Remuda möglich

Danke und Gruß
Jörg
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben