Der Fender Stratocaster User-Thread


Ataxia
Ataxia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.13
Registriert
11.06.05
Beiträge
583
Kekse
144
Ort
Region / Westerwald
Hi,
die Sufu hat nichts dazu ergeben; wenn ihr dennoch einen ähnlichen Thread findet =>closen ;).
Habe selbst eine Stratocaster von meinem Vater (die seit meinem 16. mir gehört). Lackierung Natur, starke schöne Maserung und schwarzes dreischichtiges Pickguard. American Strat '91er Baujahr. Ich liebe die abgöttisch ^^. Wegen der steht die Les Paul Custom nur noch in der Ecke rum.
Spiele sie in allen möglichen Positionen, nur den mittleren Pickup in Kombination mit dem Stegpickup mag ich nicht. die Kombi Neck/Middle hab ich auch nur wenn ich sehr sanfte oder jazzige Töne anschlage. Nachdem ich sie diesen Herbst neu bundieren lies, ist sie der absolute Hammer. Habe noch nie auf einer so tollen Gitarre gespielt. Der Gitarrenbauer ( Rössel, Koblenz) hat aber auch wohl ziemlich gute Arbeit geleistet.. Bendings sind kein Problem und die flutscht 1a. (Bei vorhandener Kamera werden Fotos folgen!)
Ich erwäge, bestimmte Modifikationen vorzunehmen, wie zum Beispiel das Vibrato auf freischwebend umzustellen..

Vielleicht könntet ihr kurz was zu euren Fender Stratocasters sagen, was ihr daran verändert habt und evtl auch, wie, ob ihr damit zufrieden seit oder nicht.

Stratocaster ist doch einfach die vielseitigste und beste Gitarre.
 
Eigenschaft
 
T
t4mm0
Guest
Meinst du nur Fender Strats oder dürfen das auch Kopien sein?
Wenn ja, ich finds nicht gut das die so wenig Bünde haben.
 
JimiHendrix
JimiHendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.22
Registriert
22.06.05
Beiträge
549
Kekse
1.004
hallo,
habe meine fender Strat "Jimmie Vaughan" seit ein paar Wochen und bin total verliebt. Diese Instrument ist wahnisinnig geil. Sie ist komplet weiß, also maple neck und oly lack. Mir wurde viel geraten, was ich verädern sollte usw. aber ich möchte sie erstmal original lassen und nicht verbastelt, auch die Tex Mex PUs sind geil. Die perfekte Gitte!!!!

Strat 4ever!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
IMN
IMN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.19
Registriert
07.04.05
Beiträge
679
Kekse
248
Joa, einen Bund mehr könnte sie schon haben.

Was ich aber ziemlich gut finde, ist der Sound. Man merkt einfach, dass man irgendwie mit sonst keiner Gitarre (zu mindest mit keiner die ich bisher gespielt hab), besser Funk spielen kann als mit der Fender Strat. Dieser helle, klare Sound... :)

Achja, und das Pickup-Brummen stört als ziemlich, aber mit nem Noisegate is das Vergangenheit.

Und was ich bei meiner verändert hab: Tremolo blockiert, neue Reiter drauf (die anderen hatten irgendwann spitze Stellen, wo die Saiten dauernd gerissen sind), und Schlagbrett beklebt.
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.292
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
Ataxia schrieb:
die Sufu hat nichts dazu ergeben; wenn ihr dennoch einen ähnlichen Thread findet =>closen ;).

Es kann nie genug Strat-Threads geben :D

Spiele sie in allen möglichen Positionen, nur den mittleren Pickup in Kombination mit dem Stegpickup mag ich nicht.

Da geht aber der Funk ab....da braucht man nicht mal mehr einen envelope filter. 16tel-Feeling mit regelmässigen Deadnotes auf Steg-Mitte....yezzzz.

Vielleicht könntet ihr kurz was zu euren Fender Stratocasters sagen, was ihr daran verändert habt und evtl auch, wie, ob ihr damit zufrieden seit oder nicht.

Mein Schätzchen. American Standard von '94 (mit dem anniversary sticker), modifiziert mit Graphitsattel, Dome-Speed-Knobs, Chromkappen, Perloid-Schlagbrett und ner zusätzlichen Seriell-Schaltung für 3 Humbuckerschaltungen (Zusatz-Minischalter) und noch 3 mal out of phase-Varianten (Push-Poti).

Review hier:
Strat1-schraeg.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
K
kooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Registriert
06.11.04
Beiträge
2.002
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Was ich so toll an meienr Strat finde sit auch dieser helle knackige metllische Sound. (Obwohl auch ein sehr sehr weicher Sound möglich ist)

Hier meine klassische Strat mit Noiseless PU´s und Diego Deluxe Trem und Kluson Mechaniken mit einem Mapel Hals und noch ein paar Kleinigkeiten
:great:
 

Anhänge

  • P1020596.JPG
    P1020596.JPG
    66,3 KB · Aufrufe: 2.643
  • P1020597.JPG
    P1020597.JPG
    67,9 KB · Aufrufe: 1.922
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.22
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.645
Kekse
32.581
Ort
Schleswig-Holstein
Ich selbst spiele zwei Strats: 1. American Stratocaster (Olympic White + MN Griffbrett) und die 2. ist eine Fender Lite Ash (MIK; Natural).

Die beiden Strats sind recht unterschiedlich vom Klang. Meine American Standard klingt (trotz hohem Outputs) eher Zahm. Die Lite-Ash ist im Moment meine Stratocaster favorit. Sie klingt bissiger und hat die alte Mittelpickup-Ton-Regler also der 2. Tonregler ist für den mittleren Pickup zuständig. Ich hab vor kurzem den Switch durch einen US-Standard Switch ausgetauscht und dabei die Elektronik auf US-Standard umgelötet (also ohne zweiten Tone-Kondensator). So gefällt sie mir schon viel besser. Wenn ich das nächste mal beim Gitarrenbauer rein spazier wird noch der Sattel durch einen Knochensattel ausgetauscht und das war's, dann bin ich mit der voll und ganz zufrieden.

Bilder von den Klampfen können in der Signatur abgerufen werden.

Gruß

P.S.: Und ja ich bin zufrieden...
 
IMN
IMN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.19
Registriert
07.04.05
Beiträge
679
Kekse
248
Man kann mit ner Strat sogar Metal spielen. Das find ich cool :cool:
Hier noch Bilder von meiner. Ist ne Mexiko Strat... Baujahr. Keine Ahnung. Falls einer gut im Seriennummern-Entziffern ist, kann ers mir gerne sagen :)
Dürfte aber ziemlich jung sein.

Edit: @Ray: Schöne Gitarre :)
 
T
  • Gelöscht von LennyNero
  • Grund: Verkaufsangebote bitte im Flohmarkt posten!
S
S.O.D
Guest
Master of Puppet schrieb:
Ich möchte grad meine Verkaufen das sie mir nicht mehr reicht für Metal bzw. death Metal vielleicht hat ja eine Interresse dann eine pm schicken :)

10003364fl.jpg

Deathmetal mit ner geblümten Gitarre?

Ist doch mal was anderes... *ggg*

scnr

Gruß
 
D
dragonjackson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.08
Registriert
20.01.05
Beiträge
275
Kekse
60
hahahaaaa..... das stell ich mir gerade vor!!!!
 
shirker
shirker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.10
Registriert
22.08.05
Beiträge
284
Kekse
181
S.O.D schrieb:
Deathmetal mit ner geblümten Gitarre?

Ist doch mal was anderes... *ggg*

scnr

Gruß

Sind das die fröhlichen Selbstklebe-Blumen von "Pril"?:D

shirker
 
yamcanadian
yamcanadian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.07
Registriert
28.07.04
Beiträge
733
Kekse
400
Ort
Paderborn
Ne, Fender Japan Strat Special Edition :D
 
Ataxia
Ataxia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.13
Registriert
11.06.05
Beiträge
583
Kekse
144
Ort
Region / Westerwald
kooper schrieb:
Hier meine klassische Strat mit Noiseless PU´s und Diego Deluxe Trem und Kluson Mechaniken mit einem Mapel Hals und noch ein paar Kleinigkeiten
:great:

Verdammt geil - Nur das Pickguard würde ich durch ein dreischichtiges weißes (optimal wäre vergilbtes weiß) ersetzen ;). Sieht aber Prima aus.
 
Schrax
Schrax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.20
Registriert
03.01.05
Beiträge
445
Kekse
1.006
Ort
Klosterneuburg
Ich besitze eine made in USA Strat- Baujahr 1995

Sie ist ganz einfach "meine Gitarre"- ich bekam sie zu Weihnachten als ich 12 war- seither spiel ich ALLES auf ihr. Hab alle meine Auftritte mit ihr gespielt usw. Und doch spare ich jetzt auf eine Gibson Les Paul. Mit 12 kannte ich mich einfach noch nicht so gut aus- da gingen meine Eltern (die keine Ahnung von Instrumenten haben) mit mir ins Musikgeschäft und ließen sich vom Verkäufer beraten.
Mein Musikgeschmack hat sich gewandelt seither und ich möchte mir eine Rockgitarre mit weniger Höhen und mehr Bässen- also "bombastischer" kaufen.
Aber das alles ändert nix daran, dass ich meiner Fender Strat immer treu bleiben werden.
Woraus der Body besteht weiß ich nicht- hab damals nicht gefragt weil ich einfach noch nicht den Durchblick hatte. Hals glaub ich Ahorn (nur Vermutung weil ja so viele Strats einen Ahornhals haben), das Griffbrett ist meiner Meinung nach Rosenholz.
22 Bünde. Einziges Manko ist eben das Gebrumme wenn gleichzeitig noch andere Elektrogeräte rennen- aber daran hab ich mich einfach mittlerweile gewöhnt...
(Kennt ihr schon den Effekt wenn man mit einer Fernbedienung auf die Tonabnehmer "schießt"- also einen Knopf der Fernbedienung drückt während sie auf die Tonabnehmer zeigt- daraus kann man sicher grandiose Effekte machen :rolleyes: :screwy: :D )
Sie lässt sie einfach göttlich spielen- klingt sehr rotzig und ist einfach "mein Mädl" über die ich nix kommen lasse.
Im Anhang schick ich euch ein Bild von uns beiden :D :cool:
 

Anhänge

  • michigitarre.jpg
    michigitarre.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 3.334
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
J
jojometpage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
81
Kekse
23
Darf man jetzt auch Kopien posten? (Ich bin nämlich gerade dabei, die Eric Clapton Signature zu klonen. Das dauert allerdings noch eine Weile)
 
Ataxia
Ataxia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.13
Registriert
11.06.05
Beiträge
583
Kekse
144
Ort
Region / Westerwald
Naja. Hab den Thread zwar nicht unbedingt dafür gedacht, aber ist ja eigentlich auch eine Strat. Jeder wie er will. Hab mir bei der Threaderstellung erhofft, dass keine standardäßige Squier kommen. Wenn Kopie, dann bitte was besonderes ;).
Wenn man will, kann mans auch so machen.

Hauptsache Strat.
 
Fingers Freddy
Fingers Freddy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.22
Registriert
28.08.05
Beiträge
577
Kekse
6.362
Ort
Dachau, Bayern
Hab seit einer Stunde eine cremeweiße USA Standard Strat mit suuuuper bespielbaren Maple Neck! Sau GEIL, das Dingens, bloß: weiss jemand wie man die Potis abkriegt, wenn man diese ****** Schutzfolie vom Pickguard abziehen will??
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Cotton Fever
Cotton Fever
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
26.01.05
Beiträge
1.845
Kekse
3.036
Ort
Tirol
Boogie Man schrieb:
weiss jemand wie man die Potis abkriegt, wenn man diese ****** Schutzfolie vom Pickguard abziehen will??

ziehen.
 
J
jojometpage
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
81
Kekse
23
Am besten mit nem stumpfen Messer drunter (Hebelgesetz).

Hat jemand die Clapton Signature? Mich würde mal der Unterschied zwischen der alten und der Update-Version mit Vintage Noiseless Pickups interessieren. Ich bin mir immer noch nicht im klaren ob ich für meine Kopie Lace Sensor gold oder die Vintage Noiseless nehmen soll:confused: .
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben