Fender P-Bass

von BigKahoona, 04.04.04.

  1. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #1
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 04.04.04   #2
    Hi,
    Ich spiele den Bass jetzt seit etwa 2,5 Jahren und bin soweit sehr zufrieden. Die Verarbeitung von meinem ist echt in Ordnung, und vom Sound her ist er halt nen Mix zwischen Precision und 1/2 Jazz, je nach dem wie man die Tonabnehmer zueinander mischt. Die Bespielbarkeit find ich OK, aber das ist auch mein Erstbass, daher kann ich nicht wirklich vergleichen. Der Hals hat Jazzbassmaße, und ist daher etwas schmaler als ein normaler P-Basshals. Der Bass hat aber nur 20 Bünde, was manch einem vielleicht zu wenig ist (mir reichts völlig :D ).
    Schau dir den Bass auf jeden Fall live an, da dass Foto die Farben etwas ändert. Ich hab ihn in genau der Farbe und die ist eigentlich etwas heller. Das Schlagbrett ist in echt "richtig" goldfarben und aus Aluminium (!). Mir war er den Aufpreis gegenüber einem Mexico Standard wert, aber das musst du natürlich selbst entscheiden.
    Die exakten Spects:
    http://www.fender.com/products/show.php?partno=0135700

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen,

    Grüsse LeBass
     
  3. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #3
    danke für die schnelle antwort
    ich werde den mal anspielen gehen
     
  4. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.04   #4
  5. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #5
    kennt keiner den bass? :(
    naja ich geh eh nächste woche los zum testen
     
  6. deadbird

    deadbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #6
    Du solltest als Anfänger echt den Precision und den Jazz Bass nacheinander testen und sehen, welcher Sound dir besser gefällt. Ich mag den Precision Bass lieber, habe aber selber 'ne Jazz Bass Kopie(weil ich als Anfänger 'ne beschissene Entscheidung getroffen habe und einfach den bestaussehendsten genommen habe). Also nicht machen und auf's Ohr verlassen. Wenn du das als Anfänger nicht beurteilen kannst, schau nach welche Bässe die Leute von deinen Lieblingsbands spielen, dann weißt du ja was dir gefällt. Die benutzen zwar noch diesen und jenen Effekt, aber dass dir dann der reine Klang gefällt, davon kannst du wohl ausgehen...
     
  7. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #7
    nur dass ich schon eineinhalb jahre spiele :D
     
  8. deadbird

    deadbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    25.05.06
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.04   #8
    Ja sorry :D dann kauf dir gleich den P-Bass!
     
  9. Sepp!

    Sepp! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Marktredwitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 06.04.04   #9
    Kennt jetzt jemand den Highway - Jazzbass?? Der würd mich auch interessieren... :D
     
  10. #!ls

    #!ls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.04.04   #10
    hehe max... wie lange sielst du nochmal ???

    17 jahre ??
     
  11. LennOh

    LennOh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #11
    Haha Max 1 1/2 Jahre... seit dem überlegst du vielleicht mit bass anzufangen... und du weisst wie lange das gedauert hat bis du es dann auch gemacht hast :rolleyes:
     
  12. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #12
    hehe ihr korken
    ich hab schon ein bisschen gespielt bevor ich einen eigenen bass hatte
     
  13. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.04.04   #13
    Hab den Highway Jazz Bass. Klingt im Gegensatz zu anderen Jazzbässen agressiver, und drahtiger. Meiner war ein Ausstellungsstück, deshalb habe ich ihn für 600 bekommen :) . Bei mir war jedoch die Seitenhöhe so niedrig eingestellt, dass alles gescheppert hat. Persönlich finde ich ist es ein geiler bass -allrounder!!!!!
    Das einzige was nicht so toll ist, ist die matte Lackierung, wenn jemand nicht äußerst sorgsam mit seinem bass umgeht hat er schnell ein paar kratzer und dellen drin. Durch die dünne Lackschicht, kann das Holz aber auch um so besser schwingen. Den Klang kann man schlecht beschreiben-Ausprobieren!!!!!
     
  14. BigKahoona

    BigKahoona Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #14
    danke damit weiß ich endlich auch was über den bass
     
  15. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 15.04.04   #15
    @sgler:

    Einen Solid-Body Instrument ist es egal ob man nun 0,001mm oder 0,5 mm Lack raufmacht, dass macht nämlich bei ca. 4 cm Dicke des Korpus nämlich nichts. Das Schwingsverhalten wäre mit oder ohne Lack das gleiche.

    Wollt ich nur ma anmerken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping