Fender Player Strat 50's

von Thilo278, 15.01.08.

  1. Thilo278

    Thilo278 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Hallo Musiker-board-Community ;),

    ich war am Freitag im nächsten Musikladen um mir ursprünglich eine Diego-Strat zum anspielen bestellen zu lassen. Nach ein wenig Hin und Her mit dem Verkäufer hat dieser mir dann eine Fender (...) Player Strat 50's gezeigt. Er hat mir dann noch erzählt, dass sie zur Zeit die begehrteste Gitarre in dieser Preisklasse ist und hat sie mir dann schließlich zum anspielen gegeben.... (ein Traum aber das ist jetz egal ;) ) Die Gitarre war Sunburst, allerdings in ein wenig blasseren (bis mehr bräunlich als rötlichen) Farben. Rechts neben dem Neck-PU Klebte ein dicker roter Aufkleber wo auch wieder draufstand: "Fender (...) Player Strat 50's..." und was von wegen "Vintage Pickups". Allerdings war der Preis dieser Gitarre 685€ und ich finde im Internet beim besten Willen keine Gitarre dieser Bezeichnung, wo der Preis übereinstimmt. (Habe schon an die Deluxe Player Strat gedacht, die 695€ kostet, aber die gibt es nicht in dieser Farbe.)
    Nun meine Frage:

    Was ist das für eine Gitarre?? Und kostet sie wirklich 685€?


    (Falls irgendetwas unverständlich sein sollte tut es mir Leid :) ich erklärs aber auch nochmal gerne :D )
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 15.01.08   #2
  3. Thilo278

    Thilo278 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Ja könnte hinkommen. War bei Tommy's music shop in Viersen (Tommy's special guitars). übrigens sehr empfehlenswerter laden. Super beratung. Aber rund 100€ mehr kommt mir doch schon recht viel vor. Aber bevor ich die Katze im Sack kauf bezahl ich lieber ein paar Euronen mehr :) die gitarre soll jetz auch ein paar jahrzente halten zusammen mit meiner ibanez.
     
  4. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 16.01.08   #4
    Ich hab die Erfahrung gemacht dass bei meinem kleinen örtlichen Gitarren Dealer die Preise mal überhaupt nicht mit dem übereinstimmen was ich immer für Gitarren und "Zubehör" zahle. Einfach mal ein bisschen handeln, wir dürfen dass jetzt doch auch in Deutschland :rolleyes:

    Mach es wie auf einem arabischen Basar, sag einfach mal für 300 nimmst du sie und dann nimm dir Zeit :D
     
  5. Thilo278

    Thilo278 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    78
    Kekse:
    2.438
    Erstellt: 16.01.08   #5
Die Seite wird geladen...

mapping