fender powerhosue strat

von jxn, 28.08.06.

  1. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.08.06   #1
    hallo,

    ich bin grad mal rumgesurft und habe diese powerhouse strat endeckt, die auch eine active mid boost hat, allerdings, was bringt das überhaupt genau für vorteile? hat jemand schonmal meinungen außer hamony-central über die strat gehört?

    link: https://www.thomann.de/de/fender_dlx_pwr_house_strat_mn_crd.htm



    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ps: weiß jemand welches holz eine 61er fender strat hat oder die schecter strats anfang der 80er?
    hatte es zwar schon in anderen threads gefragt, nur falls es einer hier sieht, soll er bescheid sagen :)

    mfg jxn!
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 28.08.06   #2
    sorry ich kann nich viel helfen ich weiß nur dat ich powerhouse ma mit 14 gespielt hab und die da cool fand :D

    ich entschuldige mich ;)
     
  3. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.08.06   #3
    hat die clapton strat net auch son midboost oder sowas?

    mfg
     
  4. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Hi

    Midboost hebt wie der name schon sagt die mitten an.
    Dies bringt dir den Vorteil, dass du eine Gitarre hast, welche schön knackig drahtig nach Strat klingt; wenn du dann aber lieber verzerrt das volle Brett spielen willst, brauchst du die Gitarre nicht zu wechseln. frehst einfach den Mittenboost auf und der Sound wird fett.

    Das Teil funktionniert wirklich super.

    Verarbeitung ist, naja, mexiko halt...aber nichts dramatisches, lässt sich gut bespielen.

    Sound ist spitze, richtig knackig drahtig. Die PUs (nur sofern es noch die gleichen sind wie in meiner, die ich vor ein paar Jahren gekauft habe) sind von Hause aus schon ziemlich laut und können outputmässig mit einigen Humbuckern mithalten.

    Mit dem aktivierten Mittenboost kommt man dann schon ungefähr an eine Humbucker simulation ran, klingt natürlich immer noch feiner, aber insgesamt wird das Spektrum deutlich fetter.

    Mit Brummen hab ich trotz SC und Boost keine Probleme. wenn ich mich sogar richtig erinnere, ist eine Phantomspule unterm dem Pickguard montiert. Müsste ich aber nochmal nachschauen, nicht dass ich mich irre (schon lange her, dass ich das teil auf hatte), aber eigentlich bin ich mir ziemlich sicher.

    Vom Sound her sind die PUs recht rotzigm, was auch gut zur Gitarre passt. andere Strats klingen süsslicher, weicher, glatter. Kann sein, dass mit den besseren Texas Sc die Gitarre noch besser klingt, das habe ich bisher noch nicht getestet (obwohl ich mir das schon ein paar mal vorgenommen hatte).

    Auf jeden Fall würd ich mir die Gitarre nochmals kaufen (eventuell auf bessere Verarbeitung achten, wegen Streuung), aber ihr Geld ist das Teil jedenfalls Wert.

    gruss
    eep
     
  5. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.08.06   #5
    hi, danke! wie stufst du die verabreitung den ein? schlecht oder doch besser?

    klingen die pu`s trotzdem noch vintagemäßig?

    mfg
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 28.08.06   #6

    Verarbeitung ist eher schlecht als Recht.

    Halstasche ist zwar recht präzise ausgefräst, da sieht es bei mexiko teilen meist schlimmer aus. Ansonsten ist an der Halsfassung etwas gelber Lack (ja, knallgelb ist meine, glaub mittlerweile gibts die nur noch in den neuen farben) über dem Klarlack, Tonpoti was eigentlich ganz komisch einrastet wenn es voll aufgedreht ist.

    Griffbrett und Bünde sind aber gut verarbeitet, also spieltechnisch ist die Gitarre vollkommen in Ordnng. Mit etwas Suchen hätte man sicher auch eine "bessere" gefunden...oder auch nicht.

    Vintage würd ich das ganze nicht einstufen. Obwohl ich eigentlich nicht so recht weiss, was man bei einer strat als vintage bezeichnet. :o Es gibt so viele "vintage" PUs sets, die doch alle sehr verschieden klingen und auch unterschiedlich stark sind, so dass ich unter vintage keinen richtigen SOund im Kopf habe.

    Also so süsslich weich, sanft, glatt klingen die PUs auf jeden Fall nicht. Ist das Vintage? Für solche Sounds nutze ich meine Blade RH4, diese kann sowas. Die Powerhouse würd ich eher für bluesigeres bis rockigeres nehmen.
    Wie gesagt, die PUs sind recht laut und ziemlich höhenlastig. Bringt enormen Anschlag, klingen extrem perkussiv bis beissend (mit geöffnetem tone). Einen "schönen" Sound liefern sie imho nicht, auch bei zugedrehtem tone nicht. Ein gewisses Mass an Rotz und Biss bleibt den SC immer erhalten.

    Weiss jetzt nicht inwieweit die PUs noch 1:1 so verbaut werden (ich bezweifle sogar, dass sie wirklich genau gleich sein sollen), also könnte es aktuell noch so unterschiede geben. Ich würde das Teil aufjeden Fall mal antesten!

    gruss
    eep
     
  7. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 29.08.06   #7
    hm, danke für den ausführlichen bericht!

    ich werde mich da doch eher auf die highway 1 oder lite ash einschießen :) aber wenn es die im laden gibt, teste ich die auf jeden fall mal!

    kann man so ein midboost auch nachrüsten und wie teuer wäre das? hat jemand einen link davon, ich kann nix finden :(
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.06   #8
    Frequenzweiche + kleiner Verstärker...

    Im Eigenbau sag ich mal grob 5€, zu kaufen gibts das ab 25€ oder so denk ich.
     
  9. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 29.08.06   #9
    hast du auc heinen genauen link?

    mfg
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.06   #10
    Ich bin so perfekt hey, die 25€ waren komplett ins Blaue gegriffen und dann sowas \o/

    Baut mir einen Altar! LOS JETZT!!
     
  11. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 29.08.06   #11
    hey, vielen dank, werd mir dass auf jeden fall mal überlegen, nur es sieht mir a bissi komplieziert aus :x oder das scheint nur so
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.06   #12
    Naja, musst halt 3, 4 Kabel umlöten.
    Kompliziert is was anderes ;)
     
  13. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 29.08.06   #13
    ja, nur welche und wohin? ^^

    ich kenn mich da net so sonderlich aus
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.06   #14
    Da sin ja Anleitungen dabei.
     
  15. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 30.08.06   #15
    das ist ja dann auch wieder praktisch ;)

    naja, dann hol ich mir evtl. ne highway und dat dingen statt diese powerhouse


    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping