Fender Strats 70s aber welche?!

von Veeti, 31.10.06.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #1
    hy leute,
    mir taugt sehr ritchie blackmore sowie sein sound aber auch seine gitarre...! jetzt habe ich erfahren das er strat aus den 70s spielt...,
    da ich finde das alle 70s strat gleich aussehen, wollte ich nachfragen ob ich ihr mir welche empfehlen könntet die für rock-hardrock klasse sind!?!?

    (ich hätte gerne mal eine strat mit maple neck...)

    thx!
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #2
  3. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #3
    jaaaa genau so eine mein ich!!! was macht sie so besonders? was wird sie mir kosten? bzw was ist der aktuelle preis? wie kann man ihren sound beschreiben? rock-hardrock alles drinnen?

    ich weiß nicht ob du dich mit blackmore auskennst, aber ich habe mir eingebildet das er maple neck spielt, jeodch jeder sagt was anderes...
     
  4. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #4
    nun dieses modell ist meine hauptgitarre!
    sie rockt einfach! vintage sound pur und in der zwischenstellungn brummfrei und auch mal für eien härtere gangart gemacht (ok mitlerweile habe ich den sc am steg ausgebaut und ihn durch ein HB ersetzt...dies auch nur wegen meiner jetziger band !)

    also ich gluabe auch eher das der blackmoore eher mit nem rosewoodgriffbrett unterwegs ist ;)

    aber die fender japan 68' kommt den sound den du suchst bestimmt am nächsten!
    den ich bin ja auch noch ein alter deep prurple /rainbow fan :D

    der neupreis kann ich dir nicht sagen da diese nur selten zu fnden ist...hab sie aber neu vermehrt in sunbrust gesehen..aber vintagewhite ist doch pflicht :)
     
  5. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #5
    he hab eine gefunden :
    Promusig Shop Gruppe
    und zwar in der schweiz ;) also noch runterrechnen den betrag ( :1,6!)

    ist schwer zu finden wie gesagt ;) aber ein geniales arbeitstier ;)
     
  6. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #6
    ist der pu am steg zu schwach für hardrock??

    gut, aber da alle meine anderern gitarren schon rosew. haben hätte ich gerne eine maple neck, wie merkst du eigentlich den unterschied beim sound zwischen maple und rosew.?

    ich nehme an du verkaufst sie nicht gerade?
    jetzt würde ich nur noch einen link brauchen, denn ich kann sie nirgends finden, nur lefthandsch''' bieten sie dir an..., was hast du damals dafür bezahlt??

    kannst du mir auch den link zur sunbrust schicken?
    hast du zufällig ein paar demoaufnahmen mit deiner git.?

    thx!!
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 31.10.06   #7
    Du suchst das hier:

    Fender® 70's USA Strat

    Es gibt auch ein Signature Modell von Blackmore, wird aber meines Wissens nicht mehr angeboten.
     
  8. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #8
    das ist genau die die du hast??

    das ist blöd... ihc habe bereits die srv strat und da sind schon 3 texas special single coils drinnen, daher 2 gitarren mit den gleichen pus... ich dachte es wären andere drinnen!?

    thx!
     
  9. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #9
    nein die PU's sind nicht zu schwach für hardrock...jedoch für den sound den ich mit meiner band mache schon (dropped C ;) ) von daher hab ich ein SH12 drin ;)

    jeder fender klingt anders .... ;)
     
  10. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #10
    wie gesagt mir würd die 68er schon sehr gefallen aber nicht mit den texas pus... ich kann mir nicht vorstellen das die schon in den 60er gegeben hat!!! die sind ja erst sein paar jahren von fender erzeugt worden....!?
     
  11. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 31.10.06   #11
    So viel benutzte Blackmore auch EMG SAs (Singlecoils) auf seiner live gitarre
     
  12. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #12
    @jean: sind jetzt in deiner auch texas pus drinnen?
     
  13. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 31.10.06   #13

    Blackmore und EMGs??? :screwy:

    Nene, da musst du was verwechseln, das sind Lace Sensor Pickups, von weitem sehen die vll ein bisschen wie EMGs aus. Die Teile haben mit EMG's aber wirklich nichts gemeinsam, schau mal selbst auf Lace Music Products | Since 1979


    @treatersteller:

    Tja, was macht ne 70er Strat besonders? Erstens mal die Große Kopfplatte, sowie "kleinigkeiten" 3-Punkt Halsverbindung (Bei der '68er 4-Punkt), gegossene Stege usw.

    Wenn du den Blackmore sound willst liegst du mit den Texas pups gar nicht mal so falsch, wenn du vor allem seinen alten Sound (70 bis 72) stehst dann solltest du dir unbedingt einen Treblebooster hohlen (Ich empfehl da den Dice Works HS-1 oder wenn du bisschen mehr Kohle hast und es unbedingt ein Markenprodukt willst den vpon BSM)


    Blackmorianische Grüße ;)
     
  14. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #14
    gut wenn du meinst das ich mit einer strat und texas special pus nicht falsch liege, könnte ich dann den sound auch mit der stevie ray vaughan strat hinkriegen?!
     
  15. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #15
    ich denke schon... bin mir aber nicht sicher da ich diese vor 16 jahren gekauft habe!
    einefach ein sh12 hab ich drin für die downtunnings besser rüber kommen ;)

    soundfiles? kann ich machen! ein paar blackmoore-riffs?
    gruss
     
  16. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #16
    ich glaube aber nicht das es die texas sind, WEIL wie schon gesagt, die texas es damals noch nicht gegeben hat...

    DIE FRAGE IST: KLINGT MEINE STEVIE RAY VAUGHAN STRAT MIT DEN TEXAS PUS SO WIE DEINE FENDER 68ER MIT TEXAS PUS, weil wenn ja oder sehr ähnlich, dann bräuchte ich sie mir ja nicht kaufen, wäre ja ein blödsinn...

    bitte blackmore, rock, hard rock, blues, eventuell rock n roll licks zum hören!
    danke!
     
  17. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 31.10.06   #17
    :great: http://freiria.batcave.net/fender_japan_68.mp3 bitte schön inkl. spielfehler ;)

    die gitte und amp pur ohne nachbearbeitung und ohne effekte!

    mal ein paar wechsel zwischen den ampkanäle... das war übrigends ein engl screamer mit einer marshall box 1960
     
  18. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #18
    nicht schlecht!
    aber die frage zwischen der srv und der fender 68 ist noch immer nicht geklärt... weil gleiche pus müssten ja gleichen sound produzieren...oder!?

    weißt du vl noch welche position mr blackmore so verwendet hat beim spielen?!
     
  19. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 31.10.06   #19
    Alles falsch ^^. :eek:
    Naja. :D

    Also Blackmore hat nach eigenen Angaben nie Lace Sensors benutzt.

    Besonderheiten seiner Gitarre sind das scalloped Griffbrett, wahrscheinlich Jumbo Frets und spielen tut er Seymour Duncan Quaterpounds SSL-4 .
    Das sind SCs die richtung P90 gehen, Alternative wären Häussel Big Mag oder die Fat Alnicos von David Barfuss.

    Zum Sound wäre noch sein Signature ENGL amp zu erwähnen.
     
  20. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 31.10.06   #20
    okay und wenn du dich schon so gut auskennst, kannst du die gitarrenfrage zwischen SRV und 68er beantworten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping