Fender XD: Super oder Vibrato Champ?

von Míriel, 28.07.08.

  1. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 28.07.08   #1
    Will mir demnächst einen dieser beiden Fender Minis holen, doch davor wollte ich mal nachfragen was die Vorteile des 50€ teureren Super Champs sind.
    Was sind da die wesentlichen Unterschiede? Wann lohnt sich der Aufpreis?

    Gruß J.
     
  2. tumultus

    tumultus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    LINZ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.07.08   #2
    Auf jeden Fall den Super-Camp!

    1. 15 Watt statt 5 Watt (15 sind auch nicht der Brüller, mit einem Schlagzeug schon fast zu wenig)


    2. 10 Zoll Speaker anstatt 8 Zoll, bei Lautstärken im letzten Drittel überschlägt sich der Zehner schon, wie wirds da erst bei dem 8er sein.


    3. 2 Kanäle wobei der 2te gleich ist wie beim Vibro und der 1te ein besserer Clean ist als ein Voice des 2ten


    4. ausser 50 Euros, keine Nachteile, weder Gewicht (kaum) noch Größe!!!
     
  3. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 28.07.08   #3
    der super champ hat vor allem eine höhere leistung und läßt sich somit auch auf der bühne einsetzen.
    der vibrochamp ist wohl eher zum üben zuhause .

    da war jemand schneller
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.07.08   #4
    Ist der Amp nur für's zuhause jammen gedacht oder willst Du damit eventuell auch kleine Gigs bestreiten?
    Ich habe weiterhin die Erfahrung gemacht, daß die 15 Röhrenwatt des Super-Champ deutlich "leiser" sind als zum Beispiel die des Fender Junior. Weswegen auch immer.
    Welche Art Musik möchtest Du mit der Gerätschaft denn spielen?
    Vielleicht können wir Dir Alternativen aufzeigen....
     
  5. typhon

    typhon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    198
    Erstellt: 28.07.08   #5
    Hi, hab den Super-Champ neben mir stehen.
    Der erste Kanal ist wirklich den Aufpreis wert!! Der klingt einfach klasse, für den Preis, für mich, unschlagbar wenn man bedenkt, dass im 2. Kanal noch ein par nette lead-sounds drin sind...

    Der Lautstärke unterschied zwischen den beiden dürfte nicht groß spürbar sein (Vermutung).
    Der kleine lässt sich zwar auf Zimmerlautstärke spielen, ist aber dann wirklich die leiseste einstellung!
    Zudem ist er sehr Fenderig brillant, was den Lautstärke-Eindruck noch erhöht, da einem die Höhen nur so um die Ohren schallen :)
     
  6. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 29.07.08   #6
    Ganz klar: Super Champ XD!

    Greetz
     
  7. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    368
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 29.07.08   #7
    Zunächst schliesse ich mich dem eindeutigen Tenor an. Der Super ist dem Vibro klar vorzuziehen.

    Beide Amps wiegen knappe 11 kg, sind also nett zu transportieren. Auch die äusseren Maße variieren nur ein wenig. Der Lautstärkeunterschied zwischen beiden mag nicht allzu gross sein, will heissen beide sind für die Mietskaserne zu laut, der Super hat aber das Quäntchen mehr um im Proberaum mitzuhalten und bei Mini Gigs eine gute Figur abzugeben. Beide sind ausgewiesene Recording Amps.

    Der Vibro ist ein Class A Amp....für meine Begriffe ist solche Schaltung für britische Amps die erste Wahl.....bei Kalifornischen ist die Class AB Variante diejenige welche Clean mehr Reserven zur Verfügung stellt.

    Ein 10" Speaker wie im Super klingt natürlich straffer und auch bassiger als ein 8" oder 6" Pendant. Mit ein wenig Pech klingen die Kleinen topfig. Kann nett und gewollt sein, als Effekt sicherlich eine Option, für mich als dauerhafter Ton inakzeptabel.

    Das grösste Goodie könnte der schaltbare Clean Kanal des Super sein. Die Möglichkeit zwischen ultracleanem und stark verzerrten Ton schalten zu können macht den Super wesentlich universeller in seinen Einsatzmöglichkeiten.

    Ich besitze den Super Champ jetzt seit einigen Monaten und möchte ihn nicht mehr missen. Er ist viel mehr als ein kleines Spielzeug oder Übungsamp. Einfach ein supergeiles Teil !

    http://www.musiciansfriend.com/product/reviews?base_pid=483075&page=1&sc=date&so=desc
     
  8. Míriel

    Míriel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 29.07.08   #8
    Danke für die vielen Antworten.
    Bei solchen Sachen bin ich eigentlich nie knausrig und bei all den Vorteilen die der SC hat wird er es wohl werden.

    Den Amp will ich auschließlich für Blues verwenden, hauptsächlich zum üben und vielleicht ab und zu im Proberaum und auf ner kleinen Bühne.
     
  9. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 29.07.08   #9
    oooaaah Mann, so ein geiler amp und ich bin klamm :(

    Der Super champ hat mirs echt angetan.... ;)
     
  10. Andreas2

    Andreas2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    390
    Erstellt: 30.07.08   #10
    Moin Delay,

    mit Recht :) ,der Superchamp XD ist ein wirklich geiler Amp,sogar für kleine Gigs und er sieht auch noch gut aus (steht bei uns im Wohnzimmer und Frau hat nichts dagegen :) ).
    LGA
     
  11. diggerx2000

    diggerx2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    12.01.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #11
  12. tumultus

    tumultus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    LINZ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 30.07.08   #12
    Das ist ja lustig, bei mir genauso, normalerweise muss ich alles verstauen damit man nichts sieht.
    Und da hab ich mit dem Super Champ im Wohnzimmer gespielt und sie meinte "ui der passt aber gut hierher", seitdem ein Wohnzimmer-Accessoir :D
     
  13. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    368
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 30.07.08   #13
    ....dann können wir einen Club aufmachen. Meiner darf auch im Wozi stehen obwohls da aussieht wie im "Schöner Wohnen" Magazin. Der SC ist einfach so ein knuffiges Kerlchen....da findet sich immer ne Ecke wo der sich noch stellen lässt.

    Dem DelayLama wünsche ich einen erfolgreichen Lohnsteuerjahresausgleich. Dann wären wir schon zu viert. :great:

    Irgend jemand in diesem Board hat mal geschrieben dass der XD gar nicht sooo gut klingt. Irrtum !! Der ist ja sowas von geil dass der sich zu Recht verkauft wie geschnitten Brot....wobei man fairerweise sagen muss dass die Prio auf Fenderlike und angrenzende Sounds liegt. Metaller sind mit anderem Stoff besser bedient.
     
  14. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 30.07.08   #14
    OT on.

    habe zwar keinen sc, aber immer wenn ich mal 3 tage nicht zuhause war, finde ich meinen blues junior tweed im wohnzimmer wieder - obwohl ich ihn dort noch nie gespielt habe.
    es gibt halt möbel und designer-möbel :-)
    meine frau steht auch auf DESIGN

    OT off

    habe das teil auch mal vor einigen wochen getestet: wenn ich keinen bj hätte, wäre es definitif mein amp!! wirklich verdammt gutes teil!
     
  15. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 30.07.08   #15
    Ich habe übrigens noch ein nagelneues, gematchtes Paar 6V6 GT von JJ (Tesla) hier rumzuliegen. Vielleicht kann's ja irgendwer als Backup-Kolben gebrauchen.
    Bei Interesse PN.

    Servus!
     
  16. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 25.08.08   #16
    Moinsen,

    ich grabe den Thread nochmal aus, da ich ebenfalls am überlegen bin mir einen Super oder Vibro Champ XD zu kaufen. Nun will ich den Amp wirklich ausschliesslich zuhause als Übungsamp und Übergangslösung zum Boogie Express nutzen. Nun sind ja alle einhellig der Meinung der Superchamp sei besser, aber ist es nicht so, dass die Endstufenröhre erst bei 2/3 langsam warmbrutzelt? Viel zu laut im 15² Wohnzimmer. Da wären die 5 Watt des Vibro doch viel sinnvoller. Ich will ja gar nicht gegen nen Drummer anstinken, das mach ich dann später mit meinem Boogie.
    Hat wer den direkten Vergleich gehabt? Bin am übelregen mir evtl beide zukommen zu lasen undddann einen zurückzuschicken.
     
  17. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    368
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 25.08.08   #17
    ....die 15 Watt sind tatsächlich recht laut und wenn er ein wenig atmen soll muss man den Amp schon ein wenig aufmachen.

    Aber der zusätzliche Clean Kanal ist nicht das einzige Argument für den Grösseren. Die Möglichkeit zwischen Clean und einem verzerrten Modell fussschaltbar wählen zu können ist ein dickes Plus. Mit dem gleichen Fussschalter kann man dann auch noch die Effekte ein- bzw. ausschalten. Das ist schon nett.

    Zum Schulz ist da noch der 10er Speaker der mehr Bässe raushaut....aber mach es ruhig so wie geplant....lass Dir beide zuschicken und entscheide dann. Solltest Du dies tatsächlich so tun würde mich Deine Meinung zum Sound der beiden bei ungefähr gleicher Lautstärke interessieren.
     
  18. hannibalxsmith

    hannibalxsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    MCPP
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    6.117
    Erstellt: 25.08.08   #18
    Du sprichst mir aus dem Herzen!! ;)
    Der Cleankanal beim Super Champ ist wirklich gut, also für mich persönlich richtig gut!! Der Modelling Kanal ist ein nettes Spielzeug gut um daheim damit rumzuspielen & zum Jammen, aber den Cleankanal beim Super Champ den würde ich mich sogar "richtig" einsetzten trauen! Kommt dem "Fender-CleanSound" (für mich mein Twin-Amp) sehr nahe!!
     
  19. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 25.08.08   #19
    @weilando

    Also ich habe beide Amps angespielt und beide haben natürlich ihre Berechtigung. Leider im Abstand von mehreren Wochen. Daher würde mich persönlich ein direkter und ausgiebiger A/B Vergleich sehr reizen.
    Nur wird mir meine Frau dafür wahrscheinlich das Taschengeld kürzen und/oder meine Gina Wild DVD's uff Ebay verhökern, höhö.
    Wäre also schon klasse, wenn Du das wie angesprochen machst und Deine Erfahrung mit den beiden Hasenkisten hier posten würdest.
     
  20. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    368
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 25.08.08   #20
    @Rockin'Daddy,

    mir wärs ganz recht wenn Du so ne Hasekiste kaufst. Noch netter wäre es wenn Du rechtzeitig Bescheid gibst ab wann man auf die Filme der wilden Dame bei EBay steigern kann.

    Vielen Dank im Voraus !

    @hannibalxsmith,

    ....Du sprichst mir auch aus der Seele, wobei ich aber auch den Modellen immer mehr abgewinnen kann. Da ich unter Anderem einen Deluxe Reverb spiele kann ich sagen dass die Modelle 3-6 superauthentisch klingen !
     
Die Seite wird geladen...

mapping