Fiepen/Quietschen mit Preamp im Insert

S

Scania01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Registriert
31.08.19
Beiträge
11
Kekse
0
Hallo, ich habe ein Yamaha MGP12X Mischpult und dazu einen dbx 286s Preamp. Diesen möchte ich mit der Insertbuchse des Mischpultes verbinden, um es für mein Mikrofon zu nutzen. Wenn ich dies also anschließe, dann bekomme ich zu meinem Mikrofon Ton auch noch einen Fiepton bzw. Quietschton. Kabel habe ich bereits ausgetauscht.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

MfG
Alex
 
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
6.008
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Hallo und Willkommen :hat:

Hast Du vielleicht eine kurze Aufnahme von der Störung?
 
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
6.008
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Boah, schwer zu sagen. Könnte am Netz liegen oder sonst was. Ich kann zumindest nichts Spezifisches raushören.
 
S

Scania01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Registriert
31.08.19
Beiträge
11
Kekse
0
Boah, schwer zu sagen. Könnte am Netz liegen oder sonst was. Ich kann zumindest nichts Spezifisches raushören.

Okay. Vielleicht habe ich etwas falsch angeschlossen:

Rot in Output
Schwarz in Input
Einzelnes Ende in Mischpult-Insert

Ich habe dazu dieses Kabel verwendet.
Muss ich eventuell noch etwas einstellen?
 
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
6.008
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Bei den Insertkabeln kann ich mir das nicht merken. Weiß auch nicht, ob es da einen Standard gibt :nix: Probier doch Mal aus.
Einstellen solltest Du schon den dbx. Also anpassen an das Signal vom Pult. Hab gerade nicht in Erinnerung, was da möglich ist. Aber ist das nicht ein Preamp? Oder ein Kompressor? Weiß es nicht mehr.
Wenn der auch ein Preamp ist, würde ich den vor das Pult nehmen und dann als Linesignal ans Pult geben (also nicht den Mikroeingang mit XLR, sonst hättest Du zwei Preamps hintereinander).
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.970
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Wieso gehst Du nicht vom Mikro über den Preamp in den normalen Eingang des Pults? Vielleicht hat sich das Problem damit ja schon erledigt.

Banjo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

Scania01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Registriert
31.08.19
Beiträge
11
Kekse
0
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.260
Kekse
56.023
Ort
NRW
Hallo, Alex,

der dbx 286 hat nichts an der Insertbuchse des Pultes verloren! Der muß per line out an einen line in (also regulären Kanal) des Pultes. Die Kette muß sein: Mic => dbx => Mischpultkanal.
Zum Thema Hintergrundrauschen, wenn das dbx korrekt am line in statt am Insert hängt: Wie ist denn da die Gainstruktur? Irgendwas voll aufgerissen am dbx oder am Pult? Und was ist das für ein Mikrofon?

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

Scania01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Registriert
31.08.19
Beiträge
11
Kekse
0
der dbx 286 hat nichts an der Insertbuchse des Pultes verloren! Der muß per line out an einen line in (also regulären Kanal) des Pultes. Die Kette muß sein: Mic => dbx => Mischpultkanal.
Zum Thema Hintergrundrauschen, wenn das dbx korrekt am line in statt am Insert hängt: Wie ist denn da die Gainstruktur? Irgendwas voll aufgerissen am dbx oder am Pult? Und was ist das für ein Mikrofon?

Danke erstmal für die Antwort. Das Rauschen ist Mittlerweile auch Nebensache, da es nur noch ganz leise ist.
Das Mikrofon ist ein Rode NT1-A. Zur Gainstruktur folgen Bilder:
WhatsApp%20Image%202019-08-31%20at%2021.57.14.jpeg

chrome_2019-08-31_22-01-22.png
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.260
Kekse
56.023
Ort
NRW
Hallo,

...also - das NT1a ist im intakten Zustand auf jeden Fall schon mal keine Rauschquelle ;) - was ich jetzt noch nicht verstehe, ist der fast komplett zugedrehte Output am dbx. Da sollte etwas mehr drauf, woraufhin der Input gain am Pult reduziert werden kann, das müßte eigentlich auch noch etwas Verbesserung bringen...

Viele Grüße
Klaus
 
S

Scania01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Registriert
31.08.19
Beiträge
11
Kekse
0
ist der fast komplett zugedrehte Output am dbx. Da sollte etwas mehr drauf, woraufhin der Input gain am Pult reduziert werden kann

Wurde angepasst und das Rauschen ist sogut wie Weg.
Danke:great:

PS: Weiß auch nicht, warum ich so einfache Fehler mache :nix:
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Eine Frage habe ich nun trotzdem noch. Wie kann ich dieses Topic schließen, oder muss das ein Mod oder so machen? :confused: Bin neu hier im Forum :nix:
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.970
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Wir schließen Themen nicht routinemäßig, insofern musst Du gar nicht unternehmen. Und auch kein Mod.

Banjo
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben