Firewire-Interface (M-Audio ProFire 610) wird fast nie erkannt

von jatzemann, 07.03.12.

  1. jatzemann

    jatzemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 07.03.12   #1
    liebe leute,
    ich schlage mich jetzt schon seit langer zeit mit dem gleichen problem rum...
    habe mir vor ca. 2 jahren das M-audio ProFire 610 interface gekauft. es hat einen kleinen firewire-anschluss - die fachbezeichnung dafür fällt mir grad nicht ein ;-(
    da ich es anfangs nur sehr sehr selten benutzt habe war das problem für nicht sooo relevant. nun aber arbeite ich häufiger mal mit cubase und bin genervt.

    das problem ist folgendes:
    a) ich öffne cubase und das programm erkennt das interface überhaupt nicht... oder
    b) cubase erkennt zwar das interface, es lässt jedoch keine signale durchsickern, sprich: man hört nix obwohl im gerätemenu die wahl des m-audio zulässig ist (wohingegen bei oberem immer ein hinweis kommt dass kein interface angeschlossen ist)

    klar, dass ich natürlich vorher das kabel einstecke und anschließend das interface einschalte. oft mache ich es auch so, dass ich zuerst den rechner runterfahre, dann das kabel einstecke, dann das interface anschalte... und anschließend den rechner wieder hochfahre. aber dieser prozess ist laut einiger bekannter nicht unbedingt notwendig.

    irgend wann hatte ich mal die vermutung dass das kabel schrott war... weil es schließlich fast gar nicht mehr ging - so ca. jedes 10.x cubase-starten war dann erfolgreich.
    dann habe ich ein gutes und teures (!) neues kabel gekauft. es war viel besser, wenn nicht zu sagen "GUT" (obwohl nach wie vor noch hin und wieder das programm mein interface nicht erkannte) ... allerdings jetzt bin ich auch mit diesem kabel schon wieder an einem punkt angelangt wo es so ziemlich nervt. und das obwohl es auch heute nicht sooo extrem viel zum einsatz kommt.

    klar, die einfachste methode wäre nun vermutlich: interface verkaufen, ein anderes kaufen das einen usb-anschluss hat und fertig!

    allerdings würde ich gerne weiter damit arbeiten.
    1. gibt es irgendwelche alternativen vorschläge?? gibt es z.b. einen usb-firewire-adapter wo dann der firewire-anschluss u.u. besser ist als der an meinem rechner (lenovo r400 laptop)
    2. gibt es ein kabel was mein firewire-interface mit einem usb-anschluss verbindet - bzw. einen usb-stecker am anderen ende hat??
    3. kann dem "ausleiern" des kabels entgegen gewirkt werden oder gibt es vielleicht einfach solche kabel die gar nicht ausleihern???
    4. sonst noch ideen woran es liegen könnte??

    würde mich freuen, wenn jemand einen langfristig zufrieden stellenden vorschlag für mich hätte!! ;-)
    vielen dank an alle!!
     
  2. jatzemann

    jatzemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 10.03.12   #2
    schade... hat denn wirklich niemand eine idee wie mir weitergeholfen werden könnte?! ;-)
     
  3. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.676
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    49.215
    Erstellt: 10.03.12   #3
    Hallo,

    zunächst: Es gibt keinen Adapter von USB auf Firewire. Entsprechende Kabel gibt es zwar, aber die sind NUR für Videocams, bei denen die Stecker halt ganz anders beschaltet sind. Benutzt Du ein solches Kabel zwischen Interface und Rechner, hat dies üblicherweise den sofortigen Exitus wenigstens eines der Partner zur Folge.
    Schon mal das Interface an einem anderen Rechner probiert? Ein Kabel kann eigentlich nicht ausleiern, wohl aber können die Steckbuchsen an den Geräten "lahm" werden. Vielleicht gibt es bei Dir auch irgendwo eine kalte Lötstelle. Auf alle Fälle erstmal das Interface an einem anderen Rechner prüfen!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. jatzemann

    jatzemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.03.12   #4
    ja, werde ich machen!!
    allerdings ist ja komisch, dass das interface relativ problemlos gelaufen ist als ich mir das neue kabel besorgt habe... und nun in letzter zeit auch immer wieder so seine macken kriegt. und es arbeitet sich auch nicht so angenehm wenn man ständig sorge hat das ding könnte sich wieder verabschieden bei jeder kleinsten bewegung. also mal eben laptop woanders hin verschieben ist nicht drin .... ;-(
     
  5. dstr

    dstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.11
    Zuletzt hier:
    20.01.18
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.12   #5
    Hallo,
    ich habe an meinem letzten Laptop genau die selbe Erfahrung gemacht. Der hatte auch den Mini-Firewire Stecker. Nach einiger Zeit, funktionierte da auch nicht mehr viel und mein Interface wurde auch ständig nicht erkannt. Das lag meiner Vermutung nach einfach daran, dass der Anschluss nach und nach "ausgeleiert" ist und es daher zu Wackelkontakten kam. Man durfte das Laptop eigtl. gar nicht mehr berühren, wenn es einmal funktionierte. So ein Mini-Firewire-Anschluss ist eben sehr klein und die Belastung durch ein ein normales FW-Kabel darauf wohl auf dauer zu hoch. Seitdem ich ein Macbook mit "richtigem" Firewire Anschluss habe gibt es mit demselben Interface überhaupt keine Aussetzer mehr und das Kabel sitzt viel fester.
    Was bei meinem alten Laptop geholfen hat war eine zusätzliche ExpressCard normalen Firewire-Anschlüssen. Falls dein Notebook einen Express-Card Slot hat wäre das eine billige und praktikable Lösung. Ansonsten kann es mit Firewire wirklich schwierig werden und ein neues Notebook oder ein USB-Interface muss her.
     
  6. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.676
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    49.215
    Erstellt: 15.03.12   #6
    Hallo,

    ja, richtig, die Lösung mit der Expreß-Card hatte ich oben vergessen. Ich selbst mach's genauso, die Expreß-Card ist eine ganz einfache von Hama, mein MotU läuft einwandfrei daran und die Stecker sitzen einwandfrei. Wäre also, wenn das Interface in Ordnung ist, unbedingt eine Überlegung wert.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  7. jatzemann

    jatzemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.03.12   #7
    ahhhh super !!!

    genau das hatte ich vermutet und genau so einen vorschlag hatte ich mir erhofft ;-)

    denn das interface ist definitv in ordnung... und der laptop kann - zumindest derzeit noch - nicht ausgetauscht werden.
    dann werde ich mir mal diese express card besorgen. ich nehme mal an, das ist diese hier?!
    http://www.hama.de/portal/articleId*156475/action*2563

    hups... aber auch nicht ganz billig!! gibt es da noch alternativen?

    lg

    ---------- Post hinzugefügt um 12:18:44 ---------- Letzter Beitrag war um 12:15:39 ----------

    ahhhh, tut es so was wohl auch??
    http://www.ebay.de/itm/USB-2-port-P...50687209263?pt=Controller&hash=item3a5e1f3f2f

    ;-/
     
  8. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.676
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.246
    Kekse:
    49.215
    Erstellt: 19.03.12   #8
    Hallo,

    Vorsicht mit den Anschlüssen - bitte genau prüfen, was Dein Notebook hat. PCMCIA ist was leicht anderes als PC Expreß (das ist die modernere Technologie, und da ist auch was anderes mit der Versorgungsspannung...), und PC Expreß hat zwei genormte Breiten, die unterstützt werden: 34 und 53 mm. Wenn ich das recht entsinne, hatte meine Karte damals bei 24,99 € gelegen...

    Viele Grüße
    Klaus
     
  9. dstr

    dstr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.11
    Zuletzt hier:
    20.01.18
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
  10. jatzemann

    jatzemann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 22.03.12   #10
    ahhh, super tipp... war schon fast dabei eine zu kaufen!! dann check ich das grad mal mit meinem rechner ab und schlage zu!!
    vielen dank für eure hilfe!! ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping