1. + + + Down-Time wegen Softwareaktualisierung + + +
    Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

flamenco einzelne töne anschlagen

von Feybie, 12.01.08.

  1. Feybie

    Feybie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    9.09.15
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo,

    gibts da auch irgendne technik dafür, es passiert ja desöfteren dass auch nur einzelne töne angeschlagen werden; gibts da irgend ein schema für die zupfhand ( welcher finger usw.
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 12.01.08   #2
    hier die Suchfunktion:

    https://www.musiker-board.de/vb/search.php

    begrenze die suche auf das gitarren-unterforum "tabs & spieltechniken", wähle "nur thementitel durchsuchen" und gib als suchwort "flamenco" ein.

    dann wirst du viele thread finden, die u.a. auch dein anliegen behandeln. :)
     
  3. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Hi Feybie
    einzelne Melodietöne werden meist im Wechselschlag mit Zeigefinger (i) und Mittelfinger (m) angeschlagen.

    Bei Akkordzerlegungen bekommt meist der Zeige- Mittel- und Ringfinger (a) je die g, h und e - Saite zugeordnet.

    Der Daumen ist meist für die Basssaiten E, A und D zuständig.

    Das sind aber nur grobe Richtlinien. Ausnahmen gibt es je nach Stück immer mal.

    Grüße,
    think.funny
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.297
    Zustimmungen:
    1.229
    Kekse:
    50.424
    Erstellt: 13.01.08   #4
    Auf youtube gibt's brauchbare Flamenco-Lektionen ohne Ende ;) (zumindest was die Technik angeht.)
     
Die Seite wird geladen...