Floyd Rose: eigene Saiten dafür?

von metalworld, 27.03.08.

  1. metalworld

    metalworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #1
    so, ich habe nur eine kurze Frage (habe SUFU benützt, etliche themen durchgeschaut, aber nichts dazu gefunden):

    gibt es eigene Saiten für Gitarren mit Floyd Rose Tremolo??

    Ein Freund hat sowas gemeint und hat mich jetzt ziemlich unsicher gemacht, ich habe bis jetzt weder was davon gehört noch was dazu gefunden?
    Wie ist das wirklich?

    Danke schon mal
     
  2. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 27.03.08   #2
  3. metalworld

    metalworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #3
    danke mal :great:
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 27.03.08   #4
    Es gibt extra Saiten für Floyd, aber der einzige Unterschied ist dass da keine Ballenden vorhanden sind, also schon abgezwickt sind. Am sonsten sind es stink normale Saiten.
     
  5. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 27.03.08   #5
    Es gibt schon ein paar Firmen die extra Saiten für Tremolos herstellen... Was diese Saiten anders macht weiß ich allerdings nicht.
    Hier ein Beispiel:
    https://www.thomann.de/de/ghs_gbtgbl_boomers.htm

    Auch die Saiten von SIT sollen besonders für Tremolos geeignet sein, da sie (laut Firmenwerbung) sehr stimmstabil sind.
    Meiner Meinung nach ist das alles jedoch Unsinn, immerhin kann man alle Saiten für FR-Tremolos benutzen: Ballends abschneiden (wenn man keine Ibanez hat ;) ) und loslegen.
     
  6. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 27.03.08   #6
    vielleicht meinte er die speedloader modelle?

    gibt es dafür nicht spezielle saiten?
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 27.03.08   #7
    ja, für die speedloader gibts extra saiten mit 2 ballends (bzw zylinder).
     
  8. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 27.03.08   #8

    meinst du die hier?

    die wären dann laut produktbeschreibung nur für die speedloader modelle geeignet und für nichts anderes :confused:

    könnte mir das jemand erklären? würd mich mal interessieren :great:
     
  9. metalworld

    metalworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #9
    :mad: nie wieder gitarre mit floyd rose tremolo .... sitz schon seit fast 2stunden, die verdammten seiten halten irgendwie ned ....

    (sorry musste mich kurz abreagieren, bevor ich weiter mache ;))
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 27.03.08   #10
    Schäffer: die Saiten für Tremolos sind an den Ballenden verlötet und somit angeblich stabiler. Ich glaube es aber nicht wirklich, halte ich eher für doofe Trickserei.

    Speedloader braucht die speziellen Saiten, aber bei denen steht es ja auch dran wofür die sind.

    metalworld, was haste denn für ein Problem? Am Steg die Saiten rein, Klemmschrauben gut festziehen und dann ganz normal einfädeln und am Sattel festklemmen.
     
  11. metalworld

    metalworld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #11
    ja, nur am Steg halten die eingeklemmten Saiten ned (zumindest zwei ned) ... naja einfach wieder versuchen, werd das schon hinbekommen :)
    vorher war ich wie gesagt scho etwas genervt, bin jetzt uni und setz mich am abend noch mal hin mit gitarre
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.03.08   #12
    Dreh die Klemmschrauben weit raus so dass die Klemmstückchen rausfallen (merke Dir wie rum sie drin waren!) und puste den Staub und evtl. vorhandene Saitenreste raus. Oft ist einfach Dreck die Ursache.
     
  13. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 28.03.08   #13
    Von Fender gibt es doch so Saiten mit Bulletends statt Ballends, sollen auch besser für Trems sein.
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.03.08   #14
    bringen bei floyd rose nur leider nix, weil die ballends eh ab müssen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping