Floyd Rose: Saitenreiter

von Xyphelmuetz, 23.01.06.

  1. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.06   #1
    bin gerade am rumbasteln (hoffentlich krieg ich das auch alles wieder zusammen..)
    bei meinem floyd rose system (isn original FR) ist mir etwas aufgefallen.
    einige saitenreiter scheinen kleiner zu sein als andere. z.B. der, der hohen e-saite und der h-saite (vermutlich aufgrund der griffbrettwölbung). zudem ist unter dem saitenreiter der h-saite ein metallplättchen angeklebt
    durch diesen umstand ist die hohe e-saite gut nen milimeter näher am korpus als die h-saite und irgendwie nervt mich das...oder soll das so sein?

    [​IMG][​IMG]

    auf dem ersten bild sieht man den saitenreiter der h-saite mit angeklebten metallplättchen
    auf dem zweiten bild sieht man die saitenreiter der h-(kleiner) und der d-saite(größer)

    PS: Die Gitarre ist eine Jackson SL-1, falls das für die diagnose ne rolle spielt...

    PPS: eine gewisse wölbung sehe ich ein aber bei der e-saite is halt der unterschied zur h-saite n bissel extrem
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 23.01.06   #2
    hast du die anderen auch nich vertauscht ? bei den reitern gibts 3 grössen. die sind dann von innen nach aussen 1-2-3-3-2-1 damit du so zu sagen die wölbung des griffbrettes nachvollziehen kannst. setzt du jetz 1 neben 3, sieht der unterschied ziemlich gewaltig aus.
     
  3. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.06   #3
    ich werde das mal prüfen..abner was ist mit diesem ominösen metallplättchen?
     
  4. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.06   #4
    so ich habe mal geschaut beim mir liegen sie so: ("0" steht für "keine Bezeichnung)

    210012...es scheint von der größenreihenfolge zu stimmen..aber wieder die frage nach dem metallplättchen, dass sich auch auf der unterseite des A-saitenreiters befindet.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 23.01.06   #5
    naja irgend nen zweck wirds ja haben :D
    wenns bei allen is, geh ich stark davon aus, dass das teil als masseverbindung zwischen tremolo und saite(-nreiter) dient. lack leitet ja schlecht.
     
  6. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 23.01.06   #6
    naja ne is nur bei h- und d-saite...

    edit: habe diese angeklebten metallplättchen entfernt, jetzt ist die saitenlage deutlich angenehmer...ergo: thread kann geschlossen werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping