Floyd Rose Tremolo richtig einstellen

von T. M. Stevens, 20.04.08.

  1. T. M. Stevens

    T. M. Stevens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #1
    Hi,
    Ich hab mal eine Frage. Was muss ich genau ändern, damit die Saiten bei meiner Squier Showmaster HSS nicht so hoch liegen? Als ich sie bekommen habe hatte sie damals 0.8er
    Saiten aufgezogen gehabt, seitdem ich aber 0.9er Saiten drauf habe liegen die Saiten verdammt hoch für mich (0.5 mm über dem Griffbrett). Was muss ich ändern damit die weiter unten liegen? Das Solo spielen ist mit dieser Gitarre kaum bzw. sehr schlecht möglich, da man oft unter die Saiten gerät.
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.04.08   #2
    Wow.
    DAS nenn ich verwöhnt!
    ;)

    Erstmal muss man gucken, was überhaupt der Fehler is. Ist dein Floyd Rose parallel zur Korpusoberfläche oder steht es schräg nach oben?
     
  3. hal west

    hal west Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 20.04.08   #3
    ich nehme an du hast mehr als einen halben millimerter saitenlage ;-) und dein floyd steht nicht parallel zum korpus

    wenn du dickere saiten auf deine gitarre gibst musst du die federspannung des floyds erhöhen und die halsspannung anpassen.

    die federspannung kann man auf der rückseite der gitarre in der federkammer einstellen, indem man die schraube an der die federhalterung ist etwas weiter in den korpus dreht.

    den hals kann man beim halsspannstab einstellen. der zugang dazu liegt meist an der kopfplatte unter der kleinen plastikabdeckung. wenn du dickere saiten aufziehst braucht der hals ein bisschen mehr spannung.

    ich rate aber davon ab die beiden einstellungen selber zu machen, wenn man es noch nie gesehen oder noch besser selber gemacht hat. man kann da schon ein bisschen was falsch machen. ich empfehle dir, die gitarre mal zu einem einstellservice zu einem gitarrenhändler zu bringen. ausserdem stellt der dann gleich die oktavreinheit ein, was bei floyds auch eine riesen "fuzelei" ist.

    wenn du sagst wo du wohnst kann dir sicher ein user tips für einen guten servicetechniker aus der umgebung geben.
    in wien z.B. gibt es keinen besseren als heinz krischke vom soundforum!
     
  4. T. M. Stevens

    T. M. Stevens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #4
    Das Tremolo ist eigentlich fast geade. Steht aber weit aus dem Korpus hervor keine ahnung, ob das so sein soll. Ich wohne in Hannover (Deutschland)

    Und übrigends ich bin nicht verwöhnt bin es nur nicht gewöht mit hoher Saitenlage zu spielen.
     
  5. Antron

    Antron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    374
    Erstellt: 20.04.08   #5
    das war ironisch gemeint, weil eine saitenlage bei 1,5 mm schon verdammt gut ist ;)

    ich denke du hast eine saitenlage von 5 mm und nicht 0,5 ;)
     
  6. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 20.04.08   #6
    Foto Profil vom 12. Bund, Foto Profil vom Floyd. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.04.08   #7
    Federkammer auf der Rückseite aufmachen und die Federkralle etwas weiter ins Holz schrauben. Nachstimmen, prüfen, ggf. wiederholen bis es passt.
     
  8. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
  9. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 11.06.08   #9
    Cooles Vid! Für mich als frisch gebackenen Floyd Rose Nutzer echt interessant!
    Hab mir ne Jackson RR3 zugelegt, ist meine erste Gitarre überhaupt mit Tremolo... mache gerade den ersten Saitenwechsel und hab schon viel gelernt! ;-)
     
  10. underthegun

    underthegun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    20.06.12
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hauptstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 12.06.08   #10
    wenn du das einstellen des "freud los" trems selber nicht hinbekommst oder dir die tips hier aus dem board nicht weiterhelfen kannst du immer noch zu Stratmann - Originals in der kommandaturstr. in Hannover gehen.....

    http://www.stratmann-gitarren.de/winter2002/deutsch/deutsch/index.html

    sehr kompetent und freundlich dort....dürfte auch nicht die welt kosten
     
  11. neill

    neill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    1.07.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.08   #11
    in welcher preisregion bewegt sich das einstellen? kann man dabei auch zuschauen? (oder sehen die das als geschäftsschädigend an :D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping