Flug Alternative

von topo, 09.11.06.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.11.06   #1
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.11.06   #2
    In den technischen Daten steht was von 4*Montagepunkt M8. Ob die nur für den Flugrahmen, oder auch mit Ringschrauben zu gebrauchen sind, kann ich allerdings nicht sagen. Eine email an KME dürfte da klarheit bringen.
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.11.06   #3
    So wie es bei der CSA aussieht http://www.kme-sound.de/isroot/kme/Files/TechnischeDaten_D/C_TOPa_S_D.pdf (oder besser gesagt: nicht aussieht), vermag ich mir kaum vorzustellen, daß die vier M 8-Gewinde als Flugösenaufnahme zu 'mißbrauchen' sind.

    Im übrigen würde ich allein schon aus haftungsrechtlichen Gründen den Schwenkrahmen nehmen. Ich kann mir nämlich ebenso nicht vorstellen, daß KME Dir da einen Persilschein für 'Selbstgestricktes' ausstellt - dann müßten die wirklich mit dem Klammerbeutel gepudert sein...
     
  4. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.11.06   #4
    So ein Flugrahmen kostet pro Stück ca. 222,- €.
    Das ist der Band vom Verhältnis her einfach zuviel um nicht zu sagen: dreiste Abzocke.

    Also auf zum Dipl. Ing. und dann zur Schlosserei........;)
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 11.11.06   #5
    Die Lösung dürfte in etwa gleich teuer kommen. ;) :D

    Ich würde einfach mal bei KME anfragen. Kostet ja schließlich nix.
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 12.11.06   #6
    und den tüv nicht vergessen, topo...

    Ich denke auch nicht das das Ergebniss unter den 222€ bleiben wird....
     
Die Seite wird geladen...

mapping