Footswitch für Roland Cube 30/100 gesucht

von Punka, 28.04.08.

  1. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Hi,

    ich hab oben an meinem kleinen Cube 30 entdeckt, dass er einen Anschluss für einen Footswitch hat, wunderbar. :)

    Was für einen Footswitch benötige ich denn dafür? Es muss ja scheinbar nur ein ganz simpler sein, der die eingestellten Effekte an und aus macht. Am liebsten wär mir gleich einer, mit dem ich auch Del./Rev. kontrollieren könnt und den ich an einen künftigen Cube 100 anschließen könnt.

    :)
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 28.04.08   #2
    Da wirst du aber nicht alles "übereinander" kriegen ....
    der 30'er hat einen "stereostecker" -> Tip (EFX) und Ring (Del/Rev) haben je eine Funktion
    für den 100'er nimmt man zwei FSU oder so mit je einem "monostecker"
    ....... keine Manuals vorhanden ?

    edit meint : Wer suchet der findet :o
    DIESER Schalter kann beides
     

    Anhänge:

  3. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.04.08   #3
    Den kann ich also beim 30er wie beim 100er dazu verwenden gleichzeitig die EFX und Del/Rev Sektionen unabhängig voneinander an- und abzuwählen? :)
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 28.04.08   #4
    Ja :cool:
    für den 30'er brauchst du ein Stereo-Kabel und für den 100'er zwei Mono-Kabel :rolleyes:
     
  5. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 28.04.08   #5
    Wie sieht denn so ein Stereo und wie ein Monokabel aus? ^^

    Und wo bekomm ichs am besten in Sachen Preis/Leistung?
     
  6. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 29.04.08   #6
    Jedes Instrumentenkabel ist Mono. Heisst zwei Leiter: Einmal Tip und einmal Sleve. Bei Stereo kommt noch ein Leiter dazu, den man Ring nennt. Du kannst eigentlich jeden Footswitch benutzen, du musst dir dann halt zur Not nur ein Kabel 2xMono auf 1xStereo besorgen oder basteln. Bei der Anwendung musst du auch nicht ganz so sehr auf Qualität achten, weils ja keine Signalleitungen sind.
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 29.04.08   #7
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.04.08   #8
    ... und wenn du dich für den Doppelschalter entscheidest - hast du alles auf einmal
     

    Anhänge:

  9. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 29.04.08   #9
    Jap, den wollt ich auch nehmen, geht das mit dem vorgeschlagenen Y-Kabel? Hät ich dann alles beisammen?
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.04.08   #10
    Wenn bullschmitts Angaben:
    stimmen, wovon ich ausgehe (der schreibt auch sonst kaum bullschmitt ;)), dann kannstst Du genau das für den 30er nehmen, was er geschrieben hat: Stereoklinkenkabel.

    Du kannst aber auch ein Y-Kabel (Stereo auf 2xMono) nehmen, dann bist Du für den Umstieg auf den 100er bereits gerüstet (Du verwendest es beim 30er wie in der von Cadfael/Andreas verlinkten Grafik, beim 100er genau anders herum).
     
  11. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 03.05.08   #11
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 04.05.08   #12
    Hallo Punka,

    der geht. Dann brauchst Du aber besagtes Y-Kabel für den 30er und zwei Mono-Kabel für den 100er. Mit einem Mono-Kabel kannst Du beim 30er nur die Effekte schalten.
    Hier gibt es u.a. auch das Manual mit Anwendungsbeispielen: http://www.behringer.com/AB200/index.cfm?lang=Ger
    Du brauchst das Teil ja im Non-Latch-Modus. Boss nennt das unlatched.

    Gruß
    Andreas
     
  13. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 04.05.08   #13
    Ich dachte das Y könnt ich einfach "umdrehen" und dann auch für den 100er verwenden? Wieso denn jetzt zwei Mono? Sind ja schnell angeschafft, aber das versteh ich grad nich, ist der Behringer Treter da anders getüftelt? ^^
     
  14. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 04.05.08   #14
    Nein.

    Das ist nach allen Beschreibungen, die ich auf behringer.com gelesen habe (inkl. des verlinkten Manuals) kein Doppelumschalter oder -taster, sondern ein doppelter A-B-Umschalter (-taster).

    Er eignet sich nicht zur Auslösung von Schaltfunktionen von Amps oder sonstigen Geräten, sondern eben zum A-B-Umschalten zwischen zwei Instrumenten/Amps, und das dann doppelt.
     
  15. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.05.08   #15
    Mal eine Frage nebenher:

    Ich habe am Cube 100 das FS-6 angeschlossen. Funktioniert soweit auch prima.
    Allerdings blinken die "Krontrollleuchten" nur kurz bei Betätigung auf.
    Kann man das irgendwie hinbekommen, dass die solange leuchten, wie der Effekt angeschaltet ist?
     
  16. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 05.05.08   #16
    Hm, dann also doch der Boss. Da scheints also keine Alternative zu geben, seh ich das richtig?

    Und wie siehts aus, wenn ich nur einen Footswitch will, der für den 30er ausreicht? Also quasi zwei Signale raussendet in den einen Eingang des Cube 30? Gibts da einen alternativen Switcher?
     
  17. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 06.05.08   #17
    Hallo Peegee,

    das geht wahrscheinlich nicht, da bei Betätigung der Footswitch nur ein Impuls entsteht.
    Dieser Impuls sagt zwar dem Amp, dass er umschalten soll, die LED des Footswitch bekommt aber nur eben diesen Impuls.

    Im Grunde müsste ein Relais im Fußschalter sein, dass eine Batterie / Stromquelle an und ausschaltet ...


    Hallo Punka,

    warum willst Du beide Signale gleichzeitig umschalten?
    Stellt Du Delay oder Reverb wirklich während eines Songs ein und aus?

    Theoretisch wäre es möglich ein Kabel zu löten, das am Schalter mono und am Amp-Eingang stereo ist. An Spitze und Mitte des Stereo-Steckers müsste das eine Signal, an den Schaft das andere Signal. Damit könntest Du mit einem "Tast-Schalter" (unleached) beide gleichzeitig schalten. Aber macht das Sinn (siehe vorherige Zeile)?

    Das mit dem Y-Kabel wie beim großen BOSS Pedal geht nicht, weil das Behringer Pedal keinen Stereo-Eingang hat.

    Ich würde - entgegen Elkulk - zwar weiterhin behaupten, dass man mit dem Behringer beide Effekte umschalten kann (und zusätzlich A-B), aber beschwören kann ich es nicht. Der Behringer Treter müsste das meiner Meinung nach mit seinen sechs Klinkenbuchsen (und leached - non-leched) können. Einzig braucht man bei dem zum 30er ein Y-Kabel und zum 100er zwei Mono-Kabel.

    Gruß
    Andreas
     
  18. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 07.05.08   #18
    Hm, stimmt eigentlich ... Delay und Reverb stellt man wenn überhaupt vorher ein für den gesamten Song, oder? Da würde dann also ein ganz normaler Footswitch reichen, nur für den EFX Teil, oder?

    So einer also: https://www.thomann.de/de/lead_foot_sb201.htm , würde der den Zweck erfüllen?
     
  19. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 07.05.08   #19
    Das ist wieder ein A-B-Schalter und kein Schalter/Taster für Schaltfunktionen am Amp/Effektgerät. Geht also nicht (... so einfach - natürlich kann man einen A-B-Schalter auch als Funktionsschalter - nicht "Taster" - mißbrauchen, muss sich dann aber ein spezielles Adapterkabel basteln).

    Außerdem wurde von Andreas schon gesagt:
     
  20. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.05.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping