For The Love of God - Improvisation

von R4g3, 05.11.06.

  1. R4g3

    R4g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 05.11.06   #1
    Hi,

    ich persönlich finde dass es bei For The Love Of God von Steve Vai, was ich im Mom ganz gern spiele, keinen Sinn macht jede Note einzeln zu lernen...also zumindest ich bin bei dem Versuch echt irre geworden:D Klar, den Anfang sollte man schon originalgetreu können, genauso wie diesen Slide Part oden schnellen Lauf, etc. Ich finde es allerdings sinnvoller in der Zeit wo Steve so viel mit dem tremolo spielt oder "einfach nur" ein paar bendings spielt, halt die Stellen die jetzt keine besonders charackteristischen Passagen enthalten, selbst etwas drüber zu improvisieren.

    Könnte mir jemand sagen, welche Skalen sich dafür besonders eignen? Ich finde Äolisch (Moll) ist ab einer gewissen zeit einfach nicht mehr exotisch genug....Also, welche Skalen könnt ihr da empfehlen?
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 05.11.06   #2
    guck doch einfach, was er an den stellen für skalen verwendet, und benutz die selben.
     
  3. Guitar_my_live

    Guitar_my_live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.07
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Emmendingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.11.06   #3
    Hallo,

    das Stück ist in em/G! Also guck mal die em/G Pentatonik an und die müsste dazu passen :)


    By the way: Toller Song! Man sollte nie 1:1 Kopieren! Sich zwar an die richtlinien halten aber trotzdem seinen eigenen Stil reinbauen!
     
  4. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.11.06   #4
    @über mir: Wenn ihm äoliosch nicht exotisch genug ist, dann wird er mit der Moll-Penta wohl kaum weiterkommen.

    @threadsteller: Probier doch mal die anderen Modi aus. Oder bau mal in bisschen chromatik ein. Wenn du diese Sachen n bisschen machst, hast du erstma zu tun.
     
  5. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 06.11.06   #5
    @threadsteller:

    falls du interesse hast guck mal in meinen workshop (siehe meine signatur). ist zwar noch nicht ganz fertig aber die wichtigsten teile sind schon drin
     
  6. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 06.11.06   #6
    hier ist übrigens ne improvisation hab ich zufällig entdeckt. kannste dir vielleicht die skalen abgucken.
    MyVideo - Steve Vai - For the love of God

    (find ich aber nicht besonders toll also keine falschen hoffnungen:great:)
     
  7. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 07.11.06   #7
    Das is doch unser Hoschili *g*
     
  8. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 07.11.06   #8
    die Kommentare sind da sowieso noch das geilste überhaupt :p

    achja E-Phrygisch bzw. C-Dur kommt an paar Stellen ganz cool
     
Die Seite wird geladen...

mapping